Kreativer Freund und Helfer

Animal Crossing New Horizons: Kurioser „Vermisstenfall“ – Polizei nutzt Spiel zur Aufklärung

Spielerisch gelöst – Ein Fan in Taiwan meldet seine Nintendo Switch als „vermisst“. Die Polizei nutzte kurzerhand Animal Crossing New Horizons zur Aufklärung.

  • Animal Crossing New Horizons ist eine süße Lebenssimulation von Nintendo.
  • Ein Spieler aus Taiwan verlor seine Nintendo Switch samt Spiel.
  • Die Polizei nutzte die Ingame-Post, um den Besitzer zu finden.

Taipeh, Taiwan – Wie Millionen andere Spieler auch findet ein Nintendo-Fan aus Taiwan scheinbar großen Gefallen an Animal Crossing New Horizons*. So sehr, dass er die Konsole mit der süßen Simulation überall hin mitnimmt. So etwas gab es aber wohl noch nie: Nachdem der Animal Crossing New Horizons-Spieler seine Nintendo Switch* samt Spiel verloren hatte, ging er zur örtlichen Polizei, meldete seine Konsole also gewissermaßen als vermisst. Die Beamten setzten eine äußerst ungewöhnliche Taktik ein, um den Besitzer ausfindig zu machen. Dank der Ingame-Post konnte die japanische Konsole zu ihrem Besitzer zurückkehren. Wie kam es dazu?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreSimulation

Animal Crossing New Horizons: Polizei mit Ingame-Post auf der Suche nach herrenloser Nintendo Switch

Mit dem Release von Animal Crossing New Horizons am 20. März 2020 traf Nintendo wohl bei vielen Spielern genau ins Schwarze. Die niedliche Lebenssimulation verleitet zur Entspannung auf der eigenen, paradiesischen Insel, auf der die Spieler sogar tierische Animal Crossing-Bewohner* als Nachbarn haben. Klassische Aktivitäten, wie das Angeln von Animal Crossing-Fischen* oder das Fangen von New Horizons-Insekten*, sind auch in diesem Ableger der weltweit beliebten Videospielserie nach wie vor präsent. Ein Animal Crossing New Horizons-Spieler verlor aber seine Nintendo Switch mitsamt dem niedlichen Spiel. Er hatte aber Glück, denn die örtliche Polizei nutzte überraschenderweise die Ingame-Post, um den Besitzer ausfindig zu machen.

Animal Crossing New Horizons: Ingame-Post hilft Polizei Switch zu finden

Die ungewöhnliche Geschichte fand in Taiwans Hauptstadt Taipeh statt. Ein Nintendo Switch-Spieler verwendete einen Geldautomaten, doch vergaß dort seine Nintendo Switch-Konsole mit dem Spiel Animal Crossing New Horizons. Glücklicherweise wurde die Nintendo Switch, zu deren Joy-Con-Problem sich Nintendo erstmals äußerte*, zur örtlichen Polizeistation gebracht und nicht von jemandem gestohlen.

Doch der zuständige Polizist konnte wohl nicht viel mit der Konsole anfangen, bis ihn seine Kollegen auf die Ingame-Post in Animal Crossing New Horizons aufmerksam machten. Dank diesem System fand die Konsole samt Spiel nämlich wieder zu seinem Besitzer zurück. Was fiel den Polizisten ein? Im Test zu Animal Crossing New Horizons* verrät ingame.de, was das Spiel so beliebt macht (Alles zu Animal Crossing*).

Animal Crossing New Horizons: Polizei nutzt Ingame-Post, um Nintendo Switch zu retten

Der Spieler names Mr. Jheng, der seine Nintendo Switch mit Animal Crossing New Horizons in Taipeh verlor, hatte wohl Glück im Unglück. Denn die örtliche Polizei hatte einen genialen Einfall, um den Besitzer der Konsole ausfindig zu machen: Es wurde die Ingame-Post von Animal Crossing New Horizons genutzt. Die Polizei konnte nämlich durch das Online-System Kontakt zu einem Ingame-Freund des Konsolenbesitzers aufbauen, indem ein virtueller Brief an einen Freund geschrieben wurde. Außerdem kennen wohl nur die wenigstens Fans diese 5 Geheimnisse in Animal Crossing New Horizons*.

Folgendes versandt die Polizei aus Taipeh: „Hallo. Dies ist die Polizeistation der östlichen Heping-Straße, Zweigstelle Daan, Stadt Taipeh. Die Nintendo Switch wurde von seinem Besitzer separiert und hier abgegeben. Wir haben keine anderen Möglichkeiten, den Besitzer zu kontaktieren. Bitte helfen Sie uns und setzen Sie sich in unserem Namen mit ihm in Verbindung, damit Kontakt zu ihm hergestellt werden kann.“ Erstaunlicherweise funktionierte der Weg über die Ingame-Post aus Animal Crossing New Horizons und der adressierte Ingame-Freund wandte sich an den Konsolenbesitzer und Animal Crossing-Spieler. Dieser konnte seine Nintendo Switch samt Spiel erfolgreich abholen. Ein modernes Happy End könnte man sagen. Derzeit hat Nintendo mit einem riesigen Leak zu Geheimnissen aus 30 Jahren zu kämpfen*.  *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Nintendo/dpa/TPG via Zuma Press

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare