Bauer sucht Frau - Das große Wiedersehen, Teil 2 - Mo. 28.03 - RTL: 19.05 Uhr

Zweite Chance für die einsamen Herzen

+
Inka Bause lässt nicht locker: Sie will in der Wiedersehensfolge möglichst viele bislang unglückliche Bauern doch noch unter die Haube bringen.

Bekommen bindungswillige Landwirte wie Cowboy Gregor und der junge Oberbayer Leonhard aus der elften "Bauer sucht Frau"-Staffel doch noch eine Chance? Inka Bause bemüht sich redlich beim Anbahnen von Liebesglück.

Rechtzeitig zum Ostermontag steht bei RTL mal wieder Rührendes und etwas Besinnlichkeit auf dem Programm. Nach den emotionalen Achterbahnfahrten der zurückliegenden elften Staffel dürften nicht nur die Zuschauer, sondern die bedauerlicherweise weiterhin bindungswilligen, aber einsamen Landwirte gespannt sein, ob Inka Bause als weiblicher RTL-Amor ihnen nicht vielleicht doch noch Glück bringen könnte. In der Rückschausendung "Bauer sucht Frau - Das große Wiedersehen, Teil 2" erfährt man aus erster Hand, ob der kauzige Hessen-Cowboy Gregor nicht vielleicht doch noch den speckigen Hut ablegen darf, um unter die Haube zu kommen. Besonders hart hatte zuletzt das Liebesschicksal auch dem Oberbayern Leonhard mitgespielt. Er wurde gleich zweimal abgewiesen, zieht aber unbekümmert erneut auf Brautschau - diesmal im Bayerischen Wald.

So etwas wie Beständigkeit ist dagegen in das Herzflattern der Serien-Senioren Ulrich und seiner ostdeutschen Elke gekommen: Der Schweizer Bergbauer lädt sie zu einem Romantikausflug in die heimischen Berge ein - und bekommt dort erneut flirtförderlichen Anschauungsunterricht in den Untiefen des World Wide Web.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare