WM-Kampf Felix Sturm vs. Fedor Chudinov (ran Boxen:) - Sa. 20.02 - SAT.1: 22.20 Uhr

Heiß auf die Revanche

+
Felix Sturm steigt gegen den Russen Fedor Chudinov erneut in den Ring.

Gegen Fedor Chudinov setzte es für Felix Sturm im vergangenen Jahr eine empfindliche Niederlage. Er verlor seinen WM-Gürtel. Nun brennt der 37-Jährige auf Revanche. SAT.1 zeigt den WM-Fight live.

An den Mai 2015 denkt Felix Sturm nicht gerne zurück. Gegen den Russen Fedor Chudinov (28) wollte der 37-Jährige seinen ersten WM-Titel im Supermittelgewicht sichern. Mit der Niederlage verpasste Sturm dann aber sogar Historisches. Er hätte als erster Boxer fünfmal Champion werden können. Nach der schmerzhaften Pleite nach Punkten dachte der Linksausleger sogar über ein Ende der Karriere nach. "Ich muss nun schauen, was das Beste für mich und meine Familie ist", sagte er noch unter dem Eindruck einiger harter Schläge, die ihm der Russe verpasst hatte. Die Pläne eines möglichen Rücktritts sind vom Tisch. Ebenso Zweifel an der eigenen Stärke. Ganz klar, Sturm brennt auf die Revanche in dem "vielleicht wichtigsten Kampf meiner Karriere", wie der Leverkusener es selber beschreibt. Sturms Marschrichtung ist klar. "Ich werde des schaffen, den WM-Gürtel zum fünften Mal zu gewinnen", kündigte er an.

SAT.1 beginnt die Live-Übertragung aus der Arena in Oberhausen mit dem "Countdown". Der Moderator in der Halle ist Matthias Killing (36). Ihm zur Seite steht Axel Schulz (47) als Experte. Der Sturm-Fight wird kommentiert von Tobias Drews (42).

Name der Sendung WM-Kampf Felix Sturm vs. Fedor Chudinov
Hinweis ran Boxen:
Sendedatum 20.02.2016
Sender SAT.1
Sendezeit 22:20:00
Genre Sport
Genre Sport

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare