Aktuelle DVD- und Blu-ray-Tipps

Es wird wieder geblitzdingst: Das sind die DVD-Highlights der Woche

Tessa Thompson und Chris Hemsworth sind das neue Agentenduo, das den intergalaktischen Frieden bewahren soll.
+
Tessa Thompson und Chris Hemsworth sind das neue Agentenduo, das den intergalaktischen Frieden bewahren soll.

„Men In Black: International“, „Pets 2“ und „Brightburn: Son of Darkness“: Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

Die „Men in Black“ sind zurück - allerdings ist damit nicht das ursprüngliche Duo aus Will Smith und Tommy Lee Jones gemeint. Denn die neue Sci-Fi-Action-Komödie von Regisseur F. Gary Gray („Fast & Furious 8“) ist als Spin-Off angelegt. In „Men in Black: International“ stehen zwei komplett neue Agenten im Mittelpunkt, die von Tessa Thompson und Chris Hemsworth verkörpert werden. Können sie ihren Vorgängern das Wasser reichen? Neben der Neufassung der Kultreihe erscheinen diese Woche auch der familienfreundliche Animationsfilm „Pets 2“ und der Horror-Thriller „Brightburn: Son of Darkness“ fürs Heimkino.

„Men In Black: International “ (VÖ: 24. Oktober)

Die „Men in Black“ bekommen Zuwachs: Im Londoner Hauptquartier der Geheimorganisation tritt Agent M (Tessa Thompson) ihren Dienst an. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Agent H (Chris Hemsworth) wird sie zu Einsätzen in ganz Europa geschickt, um geheimnisvolle Alien-Attacken zu untersuchen. Besonders auf Trab halten das Duo - im wahrsten Wortsinne - energiegeladene Zwillingen, die bei ihrer Suche nach einem Artefakt eine Spur der Verwüstung hinterlassen. „Men in Black: International“, das Reboot der Kult-Reihe ist ein großer, kunterbunter Spaß - genau wie die drei Vorgängerfilme. Einziger Wermutstropfen für alle „Men in Black“-Fans: die einstigen Filmikonen Will Smith und Tommy Lee Jones sind nicht mehr an Bord.

Preis DVD: circa 15 Euro

USA, 2019, Regie: F. Gary Gray, Laufzeit: 113 Minuten

„Pets 2“ (VÖ: 25. Oktober)

Was sind unsere Haustiere eigentlich bereit zu tun, um ihre Besitzer und ihre Freunde zu beschützen? Der Animationsfilm „Pets 2“ geht dieser Frage nach. Dabei begegnet der Zuschauer erneut den liebgewonnenen vierbeinigen Helden aus dem ersten Teil der Reihe, unter anderem dem Terrier Max. Der muss mit einem neuen Mitbewohner klarkommen - dem zunehmend anstrengenden Sohn Liam. Doch als das ständig nervende Kleinkind Max zum ersten Mal seine Liebe offenbart, ist es um den Hund geschehen. Fortan setzt er alles daran, den Familienzuwachs zu beschützen. Lustig und berührend zugleich, bietet „Pets 2“ wieder beste Unterhaltung für Groß und Klein, auch wenn der Film nicht ganz so gut ist wie sein Vorgänger.

Preis DVD: circa 16 Euro

USA, 2019, Regie: Chris Renaud und Jonathan del Val, Laufzeit: 82 Minuten

„Brightburn: Son of Darkness“ (VÖ: 30. Oktober)

Als Brandon (Jackson A. Dunn) als Baby in einer Art Raumschiff in den Garten von Tori (Elizabeth Banks) und Kyle Breyer (David Denam) stürzte, erfüllte sich wie durch ein Wunder der sehnliche Kinderwunsch des Ehepaares. Als der Junge jedoch immer öfter unheimliche Verhaltensweisen an den Tag legt, kommen seine Eltern ins Grübeln. Wie weit seine Zerstörungswut reichen wird, ahnen sie allerdings nicht. „Brightburn: Son of Darkness“ führt Superheldenkino mit derber Horrorkost zusammen. Die deftigen Gewaltausbrüche und gelungenen Schockmomente sind nichts für zartbesaitete Seelen. Auf alle Horrorfans wartet aber gute Unterhaltung.

Preis DVD: circa 15 Euro

USA, 2019, Regie: David Yarovesky, Laufzeit: 87 Minuten

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare