Bei 4.000-Euro-Frage

Wer wird Millionär (RTL): Günther Jauch hilft arbeitsloser Kandidatin

WWM-Moderator Günther Jauch mit Kandidatin Martina Albers
+
WWM-Moderator Günther Jauch mit Kandidatin Martina Albers

Für Kandidatin Martina ist die Teilnahme bei „Wer wird Millionär?“ eine neue Chance – denn sie verlor durch Corona gleich mehrere Jobs. Da wird selbst Günther Jauch schwach:

Eigentlich lässt Günther Jauch seine Kandidaten bei „Wer wird Millionär“ nur zu gerne zittern. Bei einer Kandidatin in der Sendung am Montag zeigte er sich jedoch von seiner sanften Seite. Für Martina Albers kommt die Teilnahme an der RTL-Show auf gerade richtig. Die Barkeeperin, DJane und Tourismus-Kauffrau verlor wegen der Corona-Pandemie gleich drei Jobs. Günther Jauch erkannte sofort: „Sie könnten das Geld so richtig gut gebrauchen“. Dem konnte die nervöse Kölnerin nur zustimmen – allerdings hakte es bei ihr bereits bei der 4.000-Euro-Frage.* Günther Jauch hatte Mitleid – und sprang ihr zur Seite.

MANNHEIM24* berichtet wie viel Geld die krisengebeutelte Kandidatin dank der Hilfe von Günther Jauch letztendlich bei der RTL-Show abräumte. *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare