Im Juni auf Sky

Vierteiliges TV-Gespräch: Oliver Stone interviewt Putin

+
Regisseur Oliver Stone (rechts) traf den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu mehreren Gesprächen.

Putin und der Westen? Seit Jahren ein schwieriges Verhältnis. Es darf daher ruhig als kleine mediale und politische Sensation bezeichnet werden: Kein Geringerer als Starregisseur Oliver Stone („Snowden“) interviewte den russischen Präsidenten ausführlich wie kein westlicher Journalist zuvor.

Vier Interview-Folgen dokumentieren unter dem Titel „The Putin-Interviews“ die Gespräche, die der Filmemacher in den vergangenen zwei Jahren mit Wladimir Putin führte. In Deutschland sicherte sich Sky die Rechte daran: Jeweils täglich nach der US-Ausstrahlung sind die einstündigen Episoden zwischen Dienstag, 13., und Freitag, 16. Juni, auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar, jeweils zwei Folgen werden am Wochenende, 17. und 18. Juni, auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt.

Während der Recherchen zu seinem Drama „Snowden“ war Stone mehrfach nach Russland gereist und kam in Kontakt mit dem russischen Präsidenten. Insgesamt zwölfmal traf er sich mit Putin - das letzte Treffen fand im Februar 2017 kurz nach Donald Trumps Vereidigung statt.

In den ausführlichen Gesprächen habe sich der Präsident Russlands zu vielerlei Themen und Personen geäußert: Seine Verhältnisse zu Bill Clinton und Barack Obama sollen ebenso vorkommen wie seine Ansichten zum Konflikt in der Ukraine und zum Syrien-Krieg.

tsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare