Neue Staffel bei RTL

„Undercover Boss“: EON-Managerin muss sich im Callcenter beweisen

„Undercover Boss“ (RTL): EON-Geschäftsführerin Tanja Larisch ist in Hofgeismar mit Mitarbeiter Jan in der Fussgängerzone unterwegs.
+
„Undercover Boss“ (RTL): EON-Geschäftsführerin Tanja Larisch ist in Hofgeismar mit Mitarbeiter Jan in der Fussgängerzone unterwegs.

„Undercover Boss“ (RTL) wird zehn Jahre alt! In den Jubiläumsfolgen der Real-Life-Doku (Staffel 13) stellen sich wieder Top-Manager dem TV-Experiment und mischen sich getarnt unter ihre Mitarbeiter. Den Auftakt macht EON-Top-Managerin Tanja Larisch (Montag, 25. Januar, 20.15 Uhr).

Fulda - Die 45-jährige Tanja Larisch ist seit 2018 Geschäftsführerin der EON Energie Dialog GmbH. Ihr Ziel nach eigenen Angaben bei „Undercover Boss (RTL)“*: Erleben, was Mitarbeitende und Kunden bewegt, sie für die Energiewelt und die grüne Energiezukunft begeistern – und bei der Energiewende selbst mit anpacken.

Bei „Undercover Boss“ (RTL) kümmert sich Tanja Larisch unter anderem um die Serviceanliegen in einem Callcenter* und berät Kunden vor Ort im Servicecenter. Für die Installation von Solaranlagen auf dem Dach muss die Managerin ihre Höhenangst überwinden. Auf der Insel Pellworm gerät sie als Handwerks-Neuling bei der Installation von Hausanschlüssen schnell an ihre physischen Grenzen. Die erste Folge der neuen Staffel von „Undercover Boss“ mit Tanja Larisch ist am Montag, 25. Januar, ab 20.15 Uhr zu sehen. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare