Ruth Hofmann von Sport1

Bekannt aus dem Sport1-„Doppelpass“: TV-Moderatorin zeigt plötzlich ihre ganz andere Seite

+
Zwei Seiten derselben Frau: Ruth Hofmann bei Sport1 - und als Sängerin.

So haben die meisten Ruth Hofmann von Sport1 noch nie gesehen: Man kennt sie als kompetente und fröhliche Fußball-Moderatorin. Nun zeigte sie eine ganz andere Seite. 

  • Bislang kannten die meisten Ruth Hofmann als Sportjournalistin. 
  • Sie begann ihre Karriere bei Sky, nun moderiert sie auf Sport1.
  • Tatsächlich schlummert ein vielleicht noch größeres Talent in ihr.

München - Sie ist der „Sidekick“ in der Sendung Doppelpass von Sport1: Moderatorin Ruth Hofmann*. Zuvor machte sich die 33-Jährige schon als Field-Reporterin bei Sky einen Namen. Auch Tennisbegeisterte kennen sie noch von den Wimbledon-Sendungen. Doch auf ihrer Instagram-Seite* offenbart die Augsburgerin, was sie noch alles kann. Da ist nämlich ein verstecktes Talent! Für die meisten der fußballinteressierten TV-Zuschauer mag das total überraschend sein.

TV-Moderatorin sehr persönlich: Neue Seite von Sport1-Frau Ruth Hofmann

Neben ihrer Tätigkeit als Fernsehmoderatorin ist Ruth Hofmann nämlich auch Sängerin. Im Jahr 2017 veröffentlichte sie ihre Debüt-Single „Curiosity“ nun postete sie auf Instagram* ein selbst komponiertes Lied, das zu der derzeitigen Corona-Krise* passt. Melancholisch die Melodie, die Hofmann auf ihrem Piano anstimmt. Dann singt sie den tiefgründigen Text, der nachdenklich macht. „Wir dachten es wird immer so weitergehen. Und wir dachten, wir würden nie untergehen. Denn wir haben das geprüft und wir haben das analysiert“, singt Hofmann. Die Menschheit habe sich als „die schlaueste Kreatur“ gesehen, doch dabei die „Bodenhaftung verloren“. Nun rufe die Erde, „sie atmet auf“.

Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann überrascht Instagram-Follower: „Kannte dich bis jetzt nur vom Doppelpass ...“

Ihre Instagram-Follower* sind beeindruckt: „Kannte dich bis jetzt nur vom Doppelpass, schön mal eine ganz andere, so persönliche Seite von dir zu sehen. Deine Stimme berührt“, schwärmt eine Userin. „Klingt super und der Text regt zum Nachdenken an“, lobt ein anderer. „Bitte weiter mit solchen Texten“, wünscht sich noch ein Fan. Ein anderer bezeichnet sie gar als „Lichtblick“ in dieser schweren Zeit. Es erscheint bei all diesem berauschenden Feedback nicht unrealistisch, dass Hofmanns Song „Die Erde ruft“ nun auch als Single veröffentlicht wird. 

Video: Doppelpass: Die Bundesliga in Zeiten von Corona

TV-Moderatorin Ruth Hofmann ist ein Multitalent - auch abseits von Sport1

Das Gesangstalent ist nicht das einzige Talent der attraktiven TV-Moderatorin, das der breiten Öffentlichkeit bisher unbekannt blieb. Sie wurde außerdem 2002 und 2003 deutsche Turngruppen-Meisterin und spricht gleich vier Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch).

Derweil war der Sport1-“Doppelpass“ jüngst ungewohnt politisch: Experte Marcel Reif kritisierte Adidas und die Äußerungen von Markus Söder im Zusammenhang mit der Corona-Krise scharf. Kollege Robby Hunke von DAZN und der ARD erfreut sich dagegen inzwischen so großer Beliebtheit, dass er rührende Entschuldigungen von früheren Hatern bekommt.

Ex-Moderatorin Monica Lierhaus würde Hirn-OP nicht nochmal durchführen lassen, berichtet tz.de*.

mag

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare