Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft (Neue Show:) - Sa. 16.04 - ProSieben: 20.15 Uhr

Thorsten Legat ist wieder am Ball

+
Wiedersehen auf dem Sportplatz: Thorsten Legat legt sich mit Annika Hansen an.

Ein RTL-Betriebsausflug zu ProSieben: Stars aus den Reality-Formaten "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und "Der Bachelor" ziehen nun in die Turnhallen-Feldschlacht.

Jetzt also auch noch Völkerball. Wir erinnern uns: der rasante, oft ziemlich fiese Turnhallen-Klassiker, bei dem es darum ging, den Gegner mit gezielten, scharf geworfenen Bällen regelrecht "abzuknallen". In der Post-Stefan-Raab-Ära braucht ProSieben dringend neue Show-Ideen, mit denen sich lange Samstagabende füllen lassen. Nun lässt man es auf einen Versuch mit der Sport-Show-Idee "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft" ankommen. Moderiert wird sie von Thore Schölermann ("The Voice of Germany") und Esther Sedlaczek, die man sich von der Pay-Plattform Sky ausgeliehen hat. Auch die Spielkandidaten haben es in sich.

Was für manchen nach schlimmen Erinnerungen an den Schulsport klingt, wird unter der Regie des Unterföhringer Privatsenders zur prominent besetzten Event-Unterhaltung. Acht Teams treten zur sportlichen Herausforderung an, die live aus dem Gerry Weber Stadion in Halle (Westfalen) übertragen wird. Mit dabei sind unter anderem Fußball- und Dschungelcamp-Veteran Thorsten Legat, seine "IBES"-Kollegen Menderes Bagci und Joey Heindle, Model Micaela Schäfer, Fußball-Profil Mario Basler, Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang, Model Giulia Siegel und Sänger Martin Kesici.

Angefeuert - und sicherlich auch durch freche Sprüche angestachelt und mit mehr oder weniger "unsportlichen" Tiefschlägen traktiert werden die Mannschaften von einem nicht weniger auffälligen Mikro-Team. Dort findet sich neben Thore Schölermann, und Esther Sedlaczek der "#ranNFL"-Experte Christoph "Icke" Dommisch wieder. Doch damit nicht genug Sender-Prominenz: "ran Football"-Shootingstar Florian Schmidt-Sommerfeld ("Schmiso") und die Radio-Legende Helmer Litzke kommentieren das außergewöhnliche Sport-Spektakel.

Die 48 Sportlerinnen und Sportler, Moderatorinnen und Moderatoren, Musik-Stars, Schauspielerinnen und Schauspieler treten in kuriosen Mannschafts-Paarungen an. Das Team "Dschungel" bestreiten unter anderem Thorsten Legat, Melanie Müller, Menderes und Joey Heindle. Im Team "Sporthelden" stehen unter anderem Mario Basler und Marie Lang. Einen albernen Namen - "Natürliche Schönheit" - hat die Crew rund um Gina Lisa Lohfink, Micaela Schäfer und Florian Wess gefunden. Als "Showbiz"-Mannschaft ziehen unter anderem Giulia Siegel, Kim Gloss und Schlagerstar Bernhard Brink in die Schlacht. Beim Konkurrenzsender RTL hat man zudem mit dem "Bachelor"-Team rund um Paul Janke und Sarah Nowak gewildert. Die "Internet"-Front werden Kelly aka MissesVlog, Sarazar, Luca alias ConCrafter, KrappiWhatelse, KsFreakWhatElse und Sophia Thiel vertreten. Bleiben die Formationen "Hardcore" mit Menowin Fröhlich, Martin Kesici und Tatjana Gsell sowie "Roter Teppich" mit Annica Hansen, Alena Gerber und Rocco Stark.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare