Musikshow auf ProSieben

The Voice of Germany: Traumatische Kindheit - Stotter-Kandidat Noah gemobbt

In den „The Voice of Germany“-Battles kämpfen die Gesangstalente ums Weiterkommen. Stotter-Kandidat Noah Sam sprach nun über seine traumatische Kindheit.

Berlin - Das war ein Auftritt, der die „The Voice of Germany“-Jury zu Tränen rührte. Die Rede ist vom Kandidaten Noah Sam Honegger. Mit einer ordentlichen Portion Gefühl und einer herzzerreißenden Geschichte haute der Sänger in der ersten ProSieben-Folge alle vom Hocker. Der Musiker stottert nämlich. Nur wenn er singt, verschwindet das Stottern wie durch Zauberhand. Nach seiner „Blind Audition“ entschied Noah sich für das Team Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld. In den Battles will sich der TVOG-Star gegen seinen Konkurrenten behaupten. Doch er hat eine traumatische Vergangenheit.

Titel:The Voice of Germany
Jahr(e):seit 2011
Produktions- Unternehmen:Talpa Germany
Besetzung:Mark Forster, Rea Garvey, Thore Schölermann,
Sender:ProSieben, Sat.1, ProSiebenSat.1 Media
Idee:John de Mol, VanVelzen

The Voice of Germany (ProSieben): Sänger Noah Sam Honegger berührt Jury um Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß

Mit dem Hit „Riding to New York“ sorgte der Sänger der ProSieben-Show „The Voice of Germany“ für einen wahren Gänsehaut-Moment. Optisch einem Hippie ähnelnd untermalte der Musiker seine Darbietung mit einem harmonischen Gitarrenspiel und wurde dafür belohnt: Bereits in den ersten Sekunden seiner „Blind Audition“ drehten sich die ProSieben-Juroren Nico Santos, Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß um. Von so viel Emotion in der Stimme berührt verstummte die TV-Jury und genoss den Auftritt mit geschlossenen Augen.

Zunächst zögerte „Übermorgen“-Interpret Mark Forster noch, auf seinen Buzzer zu drücken, gab dann aber nach. Damit war es um den „The Voice of Germany“-Kandidat geschehen, seine Stimme versagte. Somit war schnell klar, dass Noah Sam Honegger stottert. Seine Antworten an die ProSieben-Jury musste der Musiker singen, um so dem Stottern entgegenzuwirken. „Du hast das, was jeder Sänger sich wünscht, nämlich Emotion“, schwärmte Nico Santos begeistert - und fand Sams Stimme einfach nur magisch.

The Voice of Germany (ProSieben): Stotter-Kandidat Noah Sam Honegger erlebt traumatische Kindheit

Seine Art und Weise, die Lieder so gefühlvoll zu singen, kommt nicht von irgendwo her: Seitdem der 22 Jahre alte Schweizer denken kann, leidet der Sänger unter seinem Stottern. Wie ProSieben enthüllte, durchlitt der „The Voice of Germany“-Musiker eine traurige Kindheit. Durch seine Störung des Redeflusses grenzten ihn andere Kinder nicht nur aus, sondern äfften ihn auch nach. Der ProSieben-Kandidat wurde in seiner Kindheit so schwer gemobbt, dass er sich seinen Halt in der Musik suchte. Schon früh begeisterte sich Noah Sam für den Gesang und das Gitarrenspiel.

„The Voice of Germany“-Kandidat Noah Sam enthüllte eine traurige Vergangenheit (nordbuzz.de-Montage).

Aus seinen traumatischen Erfahrungen als Kind ging der sympathische Musiker gestärkt hervor. Singend gab Noah Sam im Interview zu, dass er sein Stottern mittlerweile nicht mehr verstecken muss. Die Störung sei ein Teil von ihm und würde schlicht zu ihm gehören. Selbstbewusst geht der Sänger in die Battle-Runde und versucht, mit dem gefühlvollen Song „I see fire“ von Ed Sheeran die „The Voice of Germany“-Jury von sich zu überzeugen.

The Voice of Germany (ProSieben): Stotternder Sänger Noah Sam Honegger kämpft im Battle und singt „I see fire“

Doch dabei gilt es erst einmal seinen hessischen Gegner Marvin Scondo zu schlagen. Die ProSieben-Coaches Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß müssen sich am Ende des „The Voice of Germany“-Battles für einen Kandidaten entscheiden. Die Wahl fällt verdammt schwer: Stotter-Kandidat Noah Sam scheint allerdings einen kleinen Vorteil zu haben. Der gefühlvolle Song von Ed Sheeran ist ihm musikalisch wie auf den Leib geschnitten. Mega-Star Ed Sheeran litt auch sehr lange unter einer Stotter-Störung und konnte diese mit seiner Musik überwinden.

Bekanntermaßen werden Gefühle bei der Gesangsshow ganz großgeschrieben. So fanden zwei „The Voice of Germany“-Kandidaten miteinander die große Liebe, sind jedoch in der TV-Show zwei Konkurrenten. Wie man seinen Konkurrenten im Duell schlägt, weiß der stotternde Noah Sam schon vor dem Battle: Der Gitarrenlehrer würde versuchen, bei allem möglichst viel von sich selbst reinzulegen. Bei den ProSieben-Zuschauern gilt der Musiker schon jetzt als absoluter Favorit - und sollte der beliebte Kandidat den Battle nicht gewinnen, ist er jetzt schon der Sieger der Herzen.

Rubriklistenbild: © Instagram/Noah Sam Honegger & Jens Kalaene/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare