Halbfinal-Einzug

The Voice of Germany: Überraschung! Star-DJ hilft Coaches bei Sing-Offs

In den „The Voice of Germany“-Sing-Offs entscheidet sich, wer ins Halbfinale einzieht. Dafür holen sich die Coaches die Unterstützung von vier Mega-Stars.

Berlin - Das „The Voice of Germany“-Halbfinale auf ProSieben und Sat.1 ist zum Greifen nahe. Nur noch eine Hürde müssen die Gesangstalente rund um die Coaches Samu Haber (44), Rea Garvey (47), Mark Forster (37), Nico Santos (27), Yvonne Catterfeld (40) und Stefanie Kloß (36) nehmen, um auf den Hot Seats Platz zu nehmen.

Um in den alles entscheidenden Sing-Offs das Beste aus ihren Schützlingen herauszuholen, haben die Coaches prominente Unterstützung an Land gezogen. Vor allem ein Mega-Star sorgt für zittrige Knie und leuchtende Augen. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:The Voice of Germany
Jahr(e):seit 2011
Produktionsunternehmen:Talpa Germany
Besetzung:Mark Forster, Rea Garvey, Thore Schölermann
Sender:ProSieben, Sat.1, ProSiebenSat.1 Media
Idee:John de Mol, VanVelzen

The Voice of Germany (Sat.1/ProSieben): Halbfinale zum Greifen nahe - Kandidaten geben bei Sing-Offs Gas

„The Voice of Germany“ auf ProSieben und Sat.1 geht in die heiße Phase. Die aktuelle Staffel neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu, die Blind Auditions und die Battles liegen hinter den TVOG-Kandidaten, die Live-Shows sind zum Greifen nahe.

David Guetta unterstützt Team SamuRea bei den „The Voice of Germany“-Sing-Offs (nordbuzz.de-Montage).

Doch bevor es um die Wurst geht, müssen die Gesangstalente rund um Samu Haber, Rea Garvey, Mark Forster, Nico Santos, Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß noch eine Hürde nehmen, um sich zumindest schon einmal als Halbfinalisten zu feiern: die Sing-Offs. Pro Team gehen elf Talente in die Sing-Offs von „The Voice of Germany“. Jetzt heißt es Stimme um Stimme, denn pro Team kann nur ein einziger Kandidat auf dem Hot Seat Platz nehmen und seinen Einzug ins Halbfinale feiern.

The Voice of Germany (Sat.1/ProSieben): Sing-Off-Hammer - Coaches holen sich prominente Unterstützung

Um in den drei Runden der Sing-Offs das Beste aus ihren Schützlingen herauszuholen, haben sich die Coaches prominente Unterstützung geholt. Trommelwirbel, bitte! Während Singer-Songwriterin LEA (28) mit dem Team von Nico Santos an den Start geht, die Berliner Sängerin Joy Denalane (47) Mark Forsters Kandidaten unterstützt und Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß auf die Hilfe von Sänger Clueso (40) setzen, hat sich Team SamuRea einen echten Mega-DJ geangelt.

Niemand geringeres als der französische Star-DJ David Guetta (53), der dank Dance- und Electro-Pop-Hits wie „Turn Me On“ feat. Nicki Minaj, „Without You“ feat. Usher und „Titanium“ feat. Sia weltweites Ansehen genießt, unterstützt Samu Haber und Rea Garvey. Er soll ihren „The Voice of Germany“-Kandidaten den nötigen Schubs in Richtung Halbfinale geben.

The Voice of Germany (Sat.1/ProSieben): Lovestory hinter den Kulissen - Nico und Hannah kämpfen ums Halbfinale

Den Auftakt machen am Donnerstag (26. November 2020) um 20:15 Uhr auf ProSieben die Talente von Nico Santos mit der tatkräftigen Unterstützung von seiner besten Freundin LEA. Doch die erste Sing-Off-Folge hält eine Überraschung für treue TVOG-Fans und Romantiker bereit. Denn Hannah Wilhelm (23) und Nico Traut (22), die sich bei den Blind Auditions kennen und lieben gelernt haben, treten gegeneinander an und kämpfen um den Einzug ins „The Voice of Germany“-Halbfinale.

„Unser Traum ist natürlich, dass wir am Ende beide da oben sitzen und zusammen ins Halbfinale kommen“, so die „The Voice of Germany“-Kandidatin. Ziehen sie als erstes Pärchen in der Geschichte gemeinsam ins Halbfinale ein oder kicken sich die beiden TVOG-Turteltäubchen gegenseitig raus? Es bleibt auf jeden Fall spannend!

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Ian West/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare