Gesucht und gefunden

The Voice of Germany: Lovestory am Set - Gesangstalente schwer verliebt

Am „The Voice of Germany“-Set hat es gefunkt. Während die Coaches die beste Stimme Deutschlands suchen, haben sich Hannah und Nico ineinander verliebt.

Berlin - Es gibt sie wirklich, die Liebe auf den ersten Blick, ähm, auf das erste Lied. Eigentlich suchen die „The Voice of Germany“-Coaches in der Jubiläumsstaffel auf ProSieben und bei Sat.1 die beste Stimme Deutschlands. Stattdessen fanden zwei Kandidaten die ganz große Liebe.

Auch wenn Hannah Wilhelm (23) und Nico Traut (22) privat auf Wolke sieben schweben, sind sie auf der großen Bühne weiterhin Konkurrenten - Hannah im Team CatterKloß und Nico im Team Nico Santos. Ob einer von ihnen das Rennen macht und die „The Voice“-Trophäe absahnt? nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:The Voice of Germany
Erstausstrahlung:24. November 2011
Besetzung:Mark Forster, Rea Garvey, Thore Schölermann
Sender:ProSieben, Sat.1, ProSiebenSat.1 Media
Idee:John de Mol, VanVelzen
Auszeichnungen:Caméra d’Or

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1) entpuppt sich als Dating-Show - hinter der Bühne sprühen die Funken

Eigentlich zählt bei „The Voice of Germany“ auf ProSieben und bei Sat.1 nur eines: Gänsehaut, das große Gefühl und eine engelsgleiche Stimme. Doch kaum flimmerten die ersten Folgen der Talentshow über die heimischen Bildschirme, entwickelt „The Voice“ echtes Kuppel-Material und entpuppt sich als Dating-Show.

Zwei Kandidaten haben bei „The Voice of Germany“ die große Liebe gefunden (nordbuzz.de-Montage).

Während schrille Vögel, Ausnahmekünstler und All Stars auf der Bühne in der Jubiläumsstaffel ihr Können unter Beweis stellen und versuchen, Samu Haber (44), Rea Garvey (47), Mark Forster (37), Nico Santos (27), Yvonne Catterfeld (40) und Stefanie Kloß (36) von sich zu überzeugen, sprühen hinter den Kulissen zwischen Hannah Wilhelm und Nico Traut die Funken.

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1): Nico Traut und Hannah Wilhelm schweben auf Wolke sieben

Bei ihrem ersten Auftritt bei den Blind Auditions von „The Voice of Germany“ lernte die junge Studentin Hannah Wilhelm ihren Traummann Nico Traut kennen. Wie es das Schicksal wollte, landete beim Abendessen ihr Sushi auf einem gemeinsamen Teller, sodass sie einem Gespräch nicht mehr aus dem Weg gehen konnten - zum Glück. Denn Hannah ist sich sicher, dass ihr Nico sich sonst niemals getraut hätte, sie anzusprechen.

Damit trifft sie den Nagel auf den Kopf. Im Interview mit der Bild (Achtung, Artikel hinter Paywall) gab Nico Traut zähneknirschend zu: „Ich bin nicht unbedingt ein Mann der großen Worte. Deswegen hat mir die Musik geholfen, Hannah zu zeigen, dass ich sie mag. Es ist mega schön, das als Leidenschaft zu teilen. Und wir werden auch in Zukunft viel Musik zusammen machen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Und 3/3 ! 🤍

Ein Beitrag geteilt von Hannah Wilhelm (@hannahwilhelmofficial) am

Schon am nächsten Tag probten sie gemeinsam für ihren Auftritt. „Dabei hat es ganz schön gefunkt. Das haben auch die anderen Teilnehmer gecheckt und uns ein bisschen auf die Sprünge geholfen. Es war dann ziemlich schnell klar, dass das zwischen uns was ganz Besonderes ist“, erinnert sich Hannah strahlend an diese magischen Momente. Wer hätte gedacht, dass man bei einer Show wie „The Voice of Germany“, in der es nur um den Sieg, Ruhm und Ehre geht, auch die ganz große Liebe finden kann?!

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1): Liebeserklärung bei den Battles - wer macht das Rennen?

Am Sonntag, 8. November, zählt die brünette Beauty zu den Talenten, die in den ersten Battles auftreten. Im Team CatterKloß, das zuletzt gegen Team SamuRea schoss, tritt sie gegen ihren Kontrahenten Alessandro Pola (30) an und singt keinen geringeren Hit als den Lovesong-Evergreen „My Love Is Your Love“ von Whitney Houston. Ob sie bei ihrem Auftritt wohl ganz fest an ihren Schatzi Nico denkt und besonders viel Gefühl in ihre Stimme legt? Zumindest fällt es ihr alles andere als schwer, in die Rolle eines Liebespaars zu schlüpfen. Ihrem Battle-Partner verrät Hannah Wilhelm: „Ich sag‘ immer, ich hab‘ mich nicht auf den ersten Blick verliebt, sondern auf den ersten Song.“

Selbst wenn beide Turteltäubchen privat mittlerweile ein Paar sind und sich auch auf Instagram schwer verliebt zeigen und fleißig Vocal-Sessions und süße Pärchen-Bilder posten, sind sie auf der „The Voice of Germany“-Bühne weiterhin Konkurrenten. Denn während Hannah Wilhelm für Team CatterKloß im Rennen ist, tritt Nico Traut für Nico Santos an. Ob einer von beiden sich am Ende der Jubiläumsstaffel den Sieg holt? Wir dürfen gespannt sein.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Liu Bin/picture alliance/dpa & Richard Hübner/ProSiebenSAT.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare