Oliver Henrich bekommt zweite Chance

The Voice of Germany: Halbfinal-Tragödie - Noah Sam schmeißt hin

Das „The Voice of Germany“-Halbfinale ist wie verhext. Während Nico Traut unter einer Mandelentzündung leidet, wirft Noah Sam Honegger hin.

Berlin - Über „The Voice of Germany“ auf ProSieben und Sat.1 liegt ein Fluch. Während es so schien, als würde trotz Covid-19-Infektion von Samu Haber alles glattgehen, macht nun die Gesundheit einiger Gesangstalente dem TVOG-Halbfinale einen Strich durch die Rechnung.

Während Ausnahmekünstler Nico Traut mit einer Mandelentzündung zu kämpfen hat, gab Noah Sam Honegger sein „The Voice of Germany“-Aus bekannt, sodass Team CatterKloß kurzerhand einen geeigneten Nachrücker finden musste. nordbuzz.de hat die Details.

Castingshow:The Voice of Germany
Jahr(e):seit 2011
Besetzung:Mark Forster, Rea Garvey, Thore Schölermann
Sender:ProSieben, Sat.1, ProSiebenSat.1 Media
Idee:John de Mol, VanVelzen
Auszeichnungen:Caméra d’Or

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1): TVOG-Aus für Noah Sam - Gesangstalent tritt wegen Krankheit zurück

Dieses „The Voice of Germany“-Halbfinale auf ProSieben und Sat.1 wird in die Geschichte der Castingshow eingehen. Eigentlich stehen die TVOG-Halbfinalisten für das Team von Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß längst fest, nun gab es allerdings eine kleine Planänderung. Ursprünglich sollten Noah Sam Honegger, der in seiner Kindheit gemobbt wurde, und Juan Geck antreten, doch fällt Noah Sam krankheitsbedingt aus.

Noah Sam steigt im „The Voice of Germany“-Halbfinale aus (nordbuzz.de-Montage).

Schuld an seinem spontanen TVOG-Aus ist ein grippaler Infekt, der Noah dazu zwang, das Handtuch zu werfen: „Auf meinen Platz in den Liveshows zu verzichten, ist die logische Konsequenz, nachdem bei mir vor der Abreise nach Deutschland ein grippaler Infekt – keine Corona-Infektion – diagnostiziert wurde. Ich hatte eine sehr erfahrungsreiche, schöne Zeit bei ‚The Voice of Germany‘ und mit Stefanie und Yvonne zwei echt tolle Coaches. Ich danke den beiden sowie überhaupt dem gesamten Team für die Unterstützung und das Vertrauen in mich als Künstler. Ein riesiges Danke geht auch an meine Fans, die mich bis hierher unterstützt haben: Ihr seid die Besten.“

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1): Halbfinal-Nachrücker - Oliver Henrich bekommt zweite Chance

Kurzerhand musste Ersatz für Team CatterKloß her. Für Noah Sam Honegger rückt Oliver Henrich ins „The Voice of Germany“-Halbfinale nach, der in den Sing-Offs ausschied und nun eine zweite Chance auf den Sat.1/ProSieben-Thron bekommt. „Unsere Herausforderung war nun, aus den vielen großartigen Talenten, die wir in den Sing-Offs hatten, ein ebenso perfektes Gegenstück zu Juan zu finden, wie Noah Sam es war. Oliver vereint alles: Performance, Emotion, Personality, eine unverkennbare Stimme – ein würdiger Halbfinalist“, schwärmten die beiden TVOG-Coaches Yvonne Catterfeld und Stefane Kloß von dem Halbfinal-Nachrücker.

Und auch Oliver Henrich kann sein Glück noch gar nicht fassen: „Es war völlig surreal, diesen Anruf zu erhalten. Meine Frau und ich sind völlig ausgerastet. Jetzt bin ich natürlich Hals über Kopf in die Vorbereitungsphase reingestolpert, habe auf der Fahrt nach Berlin schon potenzielle Songs ausprobiert und geübt. Aber unter Druck wird’s ja oft auch am besten.“

The Voice of Germany (ProSieben/Sat.1): Halbfinal-Fiasko - Nico Traut kämpft mit Mandelentzündung

Nicht ganz so hart hat es Nico Traut, der sich bei den „The Voice of Germany“-Blind-Auditions in Konkurrentin Hannah Wilhelm verliebte, getroffen. Zwar kämpft der 22-Jährige aus Team Nico Santos, der zu den absoluten Ausnahmetalenten der Castingshow, zählt, mit gesundheitlichen Problemen, wird aber hoffentlich pünktlich zum TVOG-Semifinale wieder gesund sein und die Gesangs-Coaches mit einem Gänsehaut-Auftritt von den Hockern hauen.

Auf Instagram versicherte Nico Traut seinen Fans: „Ich hatte eine fette Mandelentzündung und musste mal langsamer machen! Ich bin fit und kann singen am Sonntag!“ Bleibt zu hoffen, dass bis dahin seine Stimme wieder mitmacht und er im Halbfinal-Duell am Sonntag (13. Dezember um 20:15 Uhr auf Sat.1) gegen seine Teamkameraden Mael und Jonas punkten kann. Schließlich kann nur ein Gesangstalent aus Nico Santos‘ Team ins große „The Voice of Germany“-Finale einziehen.

Rubriklistenbild: © Richard Hübner/picture alliance/dpa & Richard Hübner/ProSiebenSAT.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare