Die Nerven liegen blank

„The Taste“-Finale: Roland Trettl verlässt wutentbrannt Sat.1-Studio - plötzlich hat er gewonnen

Strahlende Sieger bei "The Taste": Roland Trettl (r.) und sein Schützling Gary.

Showdown der Extraklasse: Am Mittwochabend ging es beim großen Finale der Sat.1-Koch-Show „The Taste“ für die letzten Kandidaten um Sieg oder Niederlage.

„The Taste“: Diese Kandidaten kämpften im Finale um den Sieg in der Sat.1-Koch-Show

Update vom 6. Dezember 2018: An den Start im Finale gingen: Semi (Team Frank Rosin) Christoph und Melanie (Team Alexander Herrmann), Jörg, Eva und Gary (Team Roland Trettl).

Finale der Sat.1 Koch-Show „The Taste“: Spannender Showdown zwischen Semi und Gary

Nicht nur die Kandidaten und Coaches, sondern auch die Zuschauer mussten bei der Marathonshow, die von 20.15 Uhr bis 23.45 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt wurde, Durchhaltevermögen beweisen. Zu guter Letzt lief es auf ein spannungsgeladenes Duell zwischen Semi (41) und Gary (56) hinaus.

Finale der Sat.1 Koch-Show „The Taste“: Roland Trettl und Kandidat Gary geraten aneinander

Die Nerven lagen insbesondere Bei Roland Trettl blank, denn er und sein Finalist Gary waren nicht immer einer Meinung. Gary wollte seinen Kopf durchsetzen, was Star-Koch Roland Trettl nicht gutheißen konnte. Trotz aller Differenzen konnte Gary schließlich für seinen Coach den Sieg einfahren und ging als strahlender Gewinner von „The Taste 2018“ hervor.

Finale der Sat.1 Koch-Show „The Taste“: Der Gewinner und die Platzierten

Die finalen Platzierungen:

1. Platz: Gary (56), internationaler Arrangeur für Blumen und Pflanzen, Team Roland Trettl

2. Platz: Semi (41), Koch, Team Frank Rosin

3. Platz: Melanie (32), Arzthelferin und Hausfrau, Team Alexander Herrmann

3. Platz: Christoph (25), Koch, Team Alexander Herrmann

4. Platz: Eva (28), Köchin, Team Roland Trettl

5. Platz: Jörg (41), Koch, Team Roland Trettl

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Geschafft!!!!!!!

Ein Beitrag geteilt von Roland Trettl (@roland_trettl) am

Wutausbruch bei „The Taste“: Roland Trettl verlässt vor laufender Kamera das Studio

Update vom 4. Dezember 2018: Beim spektakulären Finale der Sat.1-Koch-Show „The Taste“ liegen die Nerven von Teilnehmern und Coaches blank. Lautes Freudengeschrei, bittere Träne und ein Coach in hemmungsloser Rage – in der letzten Folge von „The Taste“ ist das komplette Spektrum an Emotionen vertreten. Nicht verwunderlich, denn schließlich geht es um einiges. Dem Gewinner winkt neben 50.000 Euro Preisgeld ein eigenes Kochbuch.

Wutausbruch beim Finale von „The Taste“: Roland Trettl kocht vor Zorn

Dementsprechend angespannt sind die verbliebenen Teilnehmer und Coaches. "Allein wenn ich 'Finale' höre, fange ich schon das Zittern an“, gesteht Kandidatin und gelernte Arzthelferin Melanie. Mit vier Köchen stellt Coach Roland Trettl die Hälfte aller Finalisten und könnte eigentlich relativ entspannt in die letzte Folge starten. Doch plötzlich gehen die Nerven mit dem Promi-Koch durch: Wutentbrannt reißt sich der 47-Jährige das Headset vom Kopf und verlässt vor laufender Kamera und ohne ein Wort der Erklärung das Studio.

Emotionen beim „The Taste“-Finale: Ist Roland Trettls Traum vom Sieg bei der Sat.1-Koch-Show geplatzt? Wütend verlässt der Spitzenkoch vor laufender Kamera das Studio.

Wutausbruch beim Finale von „The Taste“: Ist Roland Trettls Traum vom Sieg geplatzt?

Was hat den Spitzen-Koch so in Rage gebracht? Ist Roland Trettls Traum vom Sieg bei der Sat.1-Koch-Show „The Taste“ geplatzt? Das große Finale läuft am Mittwoch, 5. Dezember, um 20.15 Uhr auf Sat.1. 

"The Taste": Chaos im Halbfinale - Frank Rosin rastet in TV-Show aus

Update vom 27. November 2018: Die Sat.1-Koch-Show "The Taste" geht in die heiße Phase. Die Nerven bei den Coaches Frank Rosin und Cornelia Poletto liegen blank. Und das alles wegen ein bisschen Teig. Als Gast im Halbfinale der Sat.1-Koch-Show "The Taste" ist am Mittwoch (20.15 Uhr) die Zwei-Sterne-Köchin Lisl Wagner-Bacher aus Österreich. Mit einer eigentlich ganz einfachen Aufgabe. Ihr Thema lautet schlicht und einfach: Teig. Doch damit sorgt sie für reichlich Chaos.

Als es um das Thema "Teig" geht, verliert "The Taste"-Koch Frank Rosin die Nerven.

Pfannkuchen, Schmarrn und Knödel - solche Gerichte sollten für die Köche von "The Taste" doch ein leichtes Spiel sein. Dachte sich wohl auch Frank Rosin. Doch in seinem Team passt überhaupt nichts zusammen. Dann flippt der Coach aus: "Was machst du denn da?!", schreit Frank Rosin und muss Semi einweisen, wie er einen Kaiserschmarrn-Teig machen soll. Nachdem auch noch Fritz ihn zum wiederholten Male fragt, was genau er tun soll, ist Frank Rosin richtig genervt: "Wir machen doch hier keine Pfannenkuchen im Kindergarten oder so, sondern wir machen hier Halbfinale!", meckert der Koch gestresst.

Und auch Kontrahentin Poletto hat es mit ihrem Team nicht leicht. Fast schon resignierend sagt sie: "Ich habe bei der Christina einfach sofort gemerkt, dass da eine totale Blockade war. [...] Ich musste jeden einzelnen Schritt erklären. [...] Es war wirklich fast nicht mehr möglich, auch nur eine Tomate in Scheiben zu schneiden."

Dramatische Szenen bei "The Taste": Frank Rosin erleidet mitten in der Sendung einen Allergie-Anfall

Rosin oder Poletto - wer bekommt Team und Nerven besser in den Griff und schafft den Sprung ins "The Taste"-Finale? Die Antwort gibt es am Mittwoch, 20.15 Uhr, auf Sat.1.

Schock bei "The Taste": Drama um Frank Rosin - plötzlich verlässt er TV-Show

München - Solch dramatische Szenen gab es bei der Sat.1-Koch-Show "The Taste" noch nie: Der 52 Jahre alte Sterne-Koch Frank Rosin muss die Sendung abbrechen. Wie nordbuzz.de* berichtet, erleidet der "The Taste"-Coach einen Allergie-Anfall und muss das Studio verlassen. Kommt er wieder auf die Beine um an der Verkostung des Solo-Kochens teilzunehmen?

Frank Rosin: Allergie-Schock bei Sat.1-Koch-Show "The Taste": Gast-Koch Marco Müller wird ihm zum Verhängnis 

TV-Koch Frank Rosin ist normalerweise eher als "harter Hund" bekannt.

Grund für den Schock-Moment in der Sat.1 Koch-Show "The Taste" sind die Zutaten, die Gast-Koch Marco Müller für das Solo-Kochen im Gepäck hat. Zum Thema "Wald" hat er exotische Komponenten wie eingelegte Fichtenspitzen, Wacholderbutter und Lärchenöl mitgebracht. Eine echte Herausforderung für die Kandidaten und das Verhängnis für Frank Rosin.   

Allergie-Schock bei Sat.1-Koch-Show "The Taste": Plötzlich wird Frank Rosin schlecht 

Die Zutaten zum Thema "Wald" werden Frank Rosin zum Verhängnis

Bevor das Solo-Kochen der siebten Folge der Sat.1-Koch-Show "The Taste" startet, probieren alle Coaches die Zutaten von Marco Müller, um hinterher die Komponenten auf den Löffeln erschmecken zu können. Hier nimmt das Drama seinen Lauf: "Puh. Mir wird schlecht", teilt der sonst so harte Kerl Frank Rosin mit.

Schock bei Sat.1-Koch-Show "The Taste": Frank Rosin erleidet Allergie-Schock und muss sich hinlegen

Plötzlich wird Frank Rosin schwindelig und er muss sich hinlegen

Mitten im Satz unterbricht Sterne-Koch Frank Rosin seine Kollegin Cornelia Poletto mit den Worten: "Ich muss das mal eben hier abbrechen. Ich bin so ein starker Baumblüten-Allergiker. Jetzt habe ich gerade diese Blüte gegessen, jetzt wird mir so schlecht und schwindelig." Daraufhin verschwindet der 52-Jährige in der Garderobe um sich hinzulegen.

Schock bei Sat.1-Koch-Show "The Taste": Kollegen sorgen sich um Frank Rosin

Die "The Taste"-Coaches: Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto und Alexander Herrmann (v.l.n.r.)

Die Koch-Kollegen machen sich große Sorgen um Frank Rosin. "Hast du gesehen wie die Augen plötzlich so groß geworden sind?", fragt Cornelia Poletto beunruhigt. Darauf antwortet der ebenfalls schockierte Roland Trettl besorgt: "Ja, das siehst Du sofort in den Augen." Wie es weiter geht mit Frank Rosin, ob er auf die Beine kommt und an der Verkostung des Solo-Kochens teilnehmen kann, erfahren wir heute, Mittwoch, 21. November, um 20.15 Uhr, bei der Koch-Show "The Taste" auf Sat.1. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zur Sat.1-Koch-Show "The Taste":

Roland Trettl hat zu einer Folge von "The Taste" bei Sat.1 passend ein Bild Instagram gepostet. Jetzt wird der Koch dafür angefeindet. Seine Fans hatten bei den Anfeindungen eine wichtige Sache übersehen.

Bei Instagram hat sich Star-Koch Roland Trettl von "The Taste" selbst auf die Schippe genommen. Er machte sich über seine Frisuren aus vergangenen Tagen lustig.

In der vierten Folge der Koch-Show "The Taste" im TV auf Sat.1 am Mittwoch, 31. Oktober, um 20.15 Uhr auf Sat.1. bahnt sich für Star-Koch Roland Trettel ein echter Halloween-Horror an.

In der dritten Folge der Koch-Show "The Taste" auf Sat.1 kommt es zum Zicken-Zoff im TV. Die Kandidatinnen Christina und Martina legen sich nun mit Cornelia Poletto an - was Christina fast den Kopf gekostet hätte.

Kommt jetzt das große Zittern bei der Sat.1 Koch-Show "The Taste"? Die Star-Köche und "alten Hasen" Roland Trettl und Frank Rosin scheinen die Konkurrenz des jungen Gast-Juror Arne Anker zu fürchten.

In der zweiten Folge der Koch-Show "The Taste" bei Sat.1 kommt es zum Eklat zwischen den Juroren.Plötzlich beschimpft Frank Rosin Roland Trettl als Arschloch. Derweil sind die ersten Kandidaten ausgeschieden.

Miriam aus Oldenburg ist Kandidatin bei der Sat.1-Koch-Show "The Taste" und hat sich viel vorgenommen: Die 25-Jährige will beweisen, dass sie mit ihrer Neu-Interpretation Norddeutscher Traditions-Gerichte wie dem Oldenburger Grünkohl Chancen auf den Sieg hat.

Auch interessant: Sie ist zwar nicht bei "The Taste" dabei, aber Sarah Wiener ist eine ebenso bekannte TV-Köchin wie zum Beispiel Cornelia Poletto. Doch sie musste einen ziemlichen Schock einstecken

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Valentin Walter
(0)(0)

Roland Trettl trat mit 3 Kandidaten an, im Finale standen insgesamt 6 Köche.