Musikshow

„The Masked Singer“: Das sind die ersten Kostüme

Ein Chamäleon und ein Faultier: Das sind die ersten beiden Kostüme der Musikshow „The Masked Singer“, die ProSieben präsentiert. Durch die Sendung, die am Dienstag, 10. März, startet, führt erneut Matthias Opdenhövel.
+
Ein Chamäleon und ein Faultier: Das sind die ersten beiden Kostüme der Musikshow „The Masked Singer“, die ProSieben präsentiert. Durch die Sendung, die am Dienstag, 10. März, startet, führt erneut Matthias Opdenhövel.

Bald geht das große Rätselraten um die zehn maskierten Prominenten wieder los: Ab Dienstag, 10.

März, 20.15 Uhr, zeigt ProSieben die zweite Staffel der Musikshow „The Masked Singer“. Nun hat der Sender das erste Bild zur Sendung veröffentlicht - und damit bereits zwei der Kostüme preisgegeben: Es nehmen in diesem Jahr ein Chamäleon in einem glitzernden Paillettenanzug sowie ein flauschiges Faultier im Hawaiihemd teil.

Moderator Matthias Opdenhövel führt erneut durch die Show. „So viel kann ich verraten: Wir haben wieder ganz viele überraschende Namen. Ich bin super stolz auf die neuen zehn Stars. Toll, dass sie mitmachen. Die Zuschauer werden staunen, wer da alles drunter steckt. Keine Floskel! Absolut ehrlich!“, so der 49-Jährige.

Bei „The Masked Singer“ nehmen zehn Prominente aus unterschiedlichen Bereichen teil, die verkleidet ihre Gesangskunst auf der Bühne präsentieren. Die Zuschauer müssen dann erraten, wer sich hinter den Masken versteckt. Pro Folge wird eine Person ausgewählt, die die Show verlassen und sich demaskieren muss. Im letzten Jahr gewann Max Mutzke, verkleidet als Astronaut. In der Jury saßen dauerhaft Ruth Moschner, Max Giesinger und Collien Ulmen-Fernandes, außerdem gab es in jeder Folge einen Gastjuror. Wer in diesem Jahr in der Jury sitzt, ist noch nicht bekannt.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare