Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Knast-Hammer - Annabelle Sullivan zurück am Fürstenhof

„Sturm der Liebe“-Fans haben Annabelle Sullivan nicht vergessen. Nach ihrer Zeit im Gefängnis könnte die ARD-Schlange nun an den Fürstenhof zurückkehren.

  • Bei „Sturm der Liebe“ gab es über die Jahre schon so einige Bösewichte.
  • Serienbiest Annabelle Sullivan sitzt hinter Gittern.
  • Ein Instagram-Post lässt ein Comeback des Serienbiests an den Fürstenhof vermuten.

München - Am Luxushotel Fürstenhof spielen sich unfassbare Dinge ab. Nun soll auch noch Annabelle Sullivan aus dem Gefängnis entlassen worden sein. Greift das absolute Serienbiest wieder ins Geschehen bei „Sturm der Liebe“ ein? Ein Instagram-Post sorgt jetzt für große Verwirrung. nordbuzz.de hat alle wichtigen Informationen zum Telenovela-Comeback der ehemaligen PR-Managerin auf im Ersten.

Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Episoden:3350+ in 16 Staffeln
Produktions- unternehmen:Bavaria Fernsehproduktion
ProduktionBea Schmidt; Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Deshalb sitzt Biest Annabelle Sullivan im Gefängnis

Seit 15 Jahren zieht die ARD-Produktion „Sturm der Liebe“ Zuschauer in den Bann. Über die Jahre hinweg sind sehr viele Bösewichte am Fürstenhof aufgetaucht und schnell wieder verschwunden. Und auch das Coronavirus wurde konsequent aus der ARD-Serie gestrichen. Eine Frau der ganz üblen Sorte ist zum Beispiel Ariane Kalenberg, die seit ihrer Rückkehr den ganzen Fürstenhof terrorisiert.

Die Anteilseignerin des Luxushotels ist sogar schuld daran, dass Serienliebling Alfons den Fürstenhof verlassen musste. Doch ein „Sturm der Liebe“- Charakter schafft es noch biestiger als Ariane zu sein - was? Ja, Annabelle Sullivan ging bei ihrem Rachefeldzug buchstäblich über Leichen, wie der Mord an TV-Liebling Romy bewies. Doch aktuell droht der nächste Serien-Tod, denn ein „Sturm der Liebe“-Liebling ist schwer erkrankt.

Kehrt Serienbiest Annabelle an den Fürstenhof zurück? (Montage).

Das Serienbiest Annabelle wollte ihre eigene Schwester Denise vergiften und beging bei dem Versuch einen folgenschweren Fehler. Das Glas mit dem Giftstoff gelangte in die Hände von Romy und brachte die Gattin von Paul kurzerhand um. Wegen des Mordes an der Restaurantangestellten und einigen anderen Delikten mehr wanderte Annabelle Sullivan schließlich ins Gefängnis.

Sturm der Liebe (ARD): Verbrecherische Rückkehr an den Fürstenhof - Verwirrung um Annabelle Sullivan

Eigentlich soll Annabelle Sullivan lebenslänglich hinter Gittern sitzen, doch ein Instagram-Beitrag der „Sturm der Liebe“-Darstellerin Jenny Löffler (Annabelle Sullivan) sorgt für riesige Verwirrung. Kehrt die Mörderin von Romy etwa schon bald an den Fürstenhof zurück?

Möglich wär’s. Ein neuer Beitrag der Schauspielerin zeigt sie mit ihrer Kollegin Jennifer Siemann (Lucy) gemeinsam in den Bavaria Studios. Dort wird die Erfolgstelenovela „Sturm der Liebe" seit vielen Jahren gedreht. Ist die Annabelle-Darstellerin etwa frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden? Wird sie schon bald wieder ihr Unwesen am Fürstenhof treiben?

Ob es sich beim Instagram-Post von Jenny Löffler (Annabelle) um ein aktuelles Foto oder doch um einen älteren Schnappschuss handelt, bleibt offen. Doch Fakt ist: Sollte das Serienbiest zurück an den Fürstenhof kehren, muss sich ihr Erzfeind Christoph doppelt in Acht nehmen, denn auch Ariane hat es auf ihn abgesehen.

Sturm der Liebe (ARD): Comeback von Biest Annabelle Sullivan - Fans außer Rand und Band

Zwar dürften die meisten „Strum der Liebe“-Charaktere nicht sehr erfreut über ein Comeback von Annabelle Sullivan sein, aber viele Anhänger der ARD-Telenovela sind total aus dem Häuschen. Auf Instagram kommentieren die Fans fleißig den Beitrag der 30-Jährigen.

„Kommt Annabelle zurück?“, fragt eine Userin. Eine andere bittet: „Komm bitte wieder zurück an den Fürstenhof.“ Was wirklich an den Comeback-Gerüchten dran ist, wird sich in den nächsten Wochen bestimmt zeigen. Bis dahin wird die Gerüchteküche am Fürstenhof noch heftig brodeln.

Denn eingefleischte „Sturm der Liebe“-Fans werden nun mit einem möglichen Staffel-Aus konfrontiert. nordbuzz.de würde derzeit gerne Mäuschen spielen, um ein für alle Mal zu verstehen, was derzeit wirklich in den Bavaria Studios abgeht. Schließlich ist die Sorge von den ARD-Zuschauern auch groß: Denn "Sturm der Liebe"-Liebling Tim Saalfeld hat sich schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © Markus van Offern/picture alliance/dpa & Ursula Düren/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare