Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Schlange Ariane auf Rache-Kurs – hat sie Karl auf dem Gewissen?

Bei „Sturm der Liebe“ (ARD) wartet das nächste Schock-Drama bereits auf die Fans. Jetzt trägt der Rachefeldzug der Serien-Bestie Ariane üble Konsequenzen.

  • „Sturm der Liebe“ ist eine deutsche ARD-Telenovela.
  • Serien-Biest Ariane will Hotelier Christoph zerstören.
  • Jetzt verursacht die Rache des „Sturm der Liebe-Biestes Ariane schlimme Konsequenzen.

München - Können die Intrigen bei der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ (SdL) noch dramatischer werden? Mit dem raffinierten SdL-Biest Ariane steigern sich die fiesen Lügen ins Unermessliche. Nicht nur will die böse Ariane Kalenberg um jeden Preis ihren Erzfeind Christoph vernichten, sondern auch in Sachen Liebe scheint das TV-Biest eiskalt. Denn jetzt verursacht die Rache des „Sturm der Liebe“-Biestes Ariane für weitgehende Konsequenzen.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Episoden:3400+ in 16 Staffeln
Produktions-Unternehmen:Bavaria Fernsehproduktion
Produktion:Bea Schmidt

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Biest Ariane Kalenberg und Dirk Baumgartner intrigieren am Fürstenhof

Am Fürstenhof wimmelt es regelrecht vor Intrigen und Lügen: Denn die fiese Ariane ist nicht die einzige, die mit bösen Absichten bei „Sturm der Liebe“ ihr Unwesen treibt. So suchte auch der Ex-Mann von Linda Baumgartner mittels hinterlistiger Aktionen seinen Weg zurück in Lindas Herz - und scheitert kläglich. Denn nach einem Lügen-Drama verlässt „Sturm der Liebe“-Bösewicht Dirk den Fürstenhof und lässt die große ARD-Liebe zwischen ihm und Linda zerbrechen.

In Sachen Liebe kriselt es auch weiterhin zwischen dem aktuellen „Sturm der Liebe“-Traumpaar Franzi und Tim, die trotz einiger romantischer Zusammentreffen, immer noch Schwierigkeiten haben zueinander zu finden. Eine schwere Verletzung des „Sturm der Liebe“-Lieblings Tim Saalfeld und ein Stromschlag sorgen nicht gerade für die besten Bedingungen sich zu verlieben - und auch die ein oder andere Intrige macht es dem ARD-Traumpaar deutlich schwer.

Sturm der Liebe (ARD): TV-Biest Ariane will Serien-Urgestein Christoph Saalfeld zerstören - Ex-Mann Karl funkt dazwischen

Zum Glück hat das intrigante Serien-Biest Ariane das Traumpaar noch nicht auf ihre Abschussliste gesetzt, denn die boshafte Ariane schreckt vor kaum etwas zurück. Ihr fieser Rachefeldzug gegen Christoph Saalfeld nimmt immer mehr dramatische Züge an, denn nur mit der Fürstenhof-Übernahme ist die ARD-Intrigantin immer noch nicht am Ende ihrer Ziele.

Nicht nur sorgt Ariane mit einem teuflischen Plan für das Fürstenhof-Aus von „Sturm der Liebe“-Urgestein Alfons, sondern auch vor heftigen Mordanschuldigungen schreckt sie nicht zurück.

Bei „Sturm der Liebe“ hat Arianes Rache eine schlimme Folge (Montage).

Der charmante Hotelier Christoph weiß sich weiter und macht sich auf in Richtung Thailand, um irgendeinen Beweis gegen das böse „Sturm der Liebe“-Biest Ariane zu finden. Dank eines heiklen Diebstahls kann es Christoph nun gelingen, Ariane endgültig zu zerstören.

Zum Glück hat Christoph noch seine Schwester Linda an seiner Seite, doch der "Sturm der Liebe"-Liebling Linda muss gerade selbst Baby-Neuigkeiten verkraften. Mit der Ankunft des Ex-Mannes von Ariane Kalenberg verändert sich die intrigante Dynamik am Fürstenhof: Auch wenn bereits geschieden, sind die Gefühle zwischen Karl und Ariane scheinbar immer noch intensiv, sodass Karl sogar hofft, dass die böse Ariane von ihrem perfiden Rachefeldzug ablässt.

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Biest Ariane kniet neben regungslosen Karl - folgt der nächste TV-Tod am Fürstenhof?

Doch da hat sich der „Sturm der Liebe“-Neuzugang Karl getäuscht. In der Vorschau von Folge 3436 wird nämlich dem Ex-Mann von Ariane bewusst, dass diese nie vorhatte, mit ihm zu fliehen, berichtet TV Movie in einer Vorschau. Doch noch mehr verrät die Vorschau von „Sturm der Liebe“. Denn der Rachefeldzug von der fiesen ARD-Intrigantin Ariane endet dramatisch: Ihr Ex-Mann Karl liegt in Folge 3437, voraussichtlich ausgestrahlt am 26. August, leichenblass und regungslos auf einem Steg am Wasser.

Dieses Mal zeigt auch das Serien-Biest und die Feindin von Christoph Saalfeld krasse Emotionen, denn bestürzt und weinend kniet die „Sturm der Liebe-Antagonistin neben ihrem Ex-Freund. Einen weiteren Hinweis zeigt die Vorschau auf die darauffolgende Folge: Denn dort hält Ariane, die es ab September auch auf ein neues Gesicht der Telenovela abgesehen hat, eine rote Rose in ihrer Hand und ist ganz in Schwarz gekleidet, wie auf einer Beerdigung - also liegt es nahe, dass Karl tatsächlich den Serien-Tod stirbt.

Doch wer trägt die Schuld an dem „Sturm der Liebe“-Tod? Die Frage bleibt offen - und klärt sich in den nächsten Wochen bei der beliebten ARD-Telenovela. Aktuell überrascht die „Sturm der Liebe“-Darstellerin mit einem Liebes-Geständnis, das Fans ausrasten lässt.

Rubriklistenbild: © ARD/Christof Arnold/Friso Gentsch/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare