Beliebte Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Prügel-Attacke – Fürstenhof-Favorit dreht durch

Intrigen machen dem „Sturm der Liebe“-Traumpaar Florian und Maja das Leben in Bichlheim zum Höllenritt. Jetzt geht der Fürstenhof-Förster auf seinen Bruder los.

München - Das neue Liebespaar bei „Sturm der Liebe“ lässt Fan-Herzen wahrlich höher schlagen. Wieder einmal schaffen es die Serien-Macher, die Funken zwischen den beiden Protagonisten sprühen zu lassen, sodass das vergangene ARD-Traumpaar Tim und Franzi schon regelrecht alt aussieht. Fürstenhof-Förster Florian und die lebenslustige Maja könnten besser nicht zusammen passen, aber auch diese Beziehung muss durch Irrungen und Intrigen eine Menge durchmachen. Jetzt reicht es „Sturm der Liebe“-Schönling Flo, denn nachdem der SdL-Protagonist von einer gemeinen List erfährt, explodiert er.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt; Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe: Maja und Florian sind das ARD-Traumpaar - doch die Traumfrau verbirgt ein Geheimnis

Machen die Zuschauer der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ nicht genug durch? Es verlässt nicht nur SdL-Liebling Hildegard den Fürstenhof, sondern auch „Sturm der Liebe“-Traummann Florian zeigt sich von einer dunklen Seite. Mit seiner Angebeteten Maja von Thalheim kriselt es seit geraumer Zeit und ihre vermeintliche Affäre mit ihrem Vater macht das Ganze nicht wirklich besser. Natürlich hat die Traumfrau nicht wirklich eine romantische Beziehung mit ihrem Vater, aber um dessen Identität zu schützen, nimmt sie die wirren Vermutungen über eine Romanze mit Cornelius in Kauf, der sich aktuell noch unter dem Namen „Lars Sternberg“ tarnt.

Doch schließlich hält es „Sturm der Liebe“-Naturbursche Florian nicht mehr aus - und stellt die hübsche Blondine Maja zur Rede. Denn die beiden vermissen sich schmerzlich und vor allem Flo versinkt traurig in seinem Liebeskummer. Eine zufällige und romantische Begegnung im Wald lässt die Gefühle zwischen den beiden wieder entflammen. Florian kann nicht anders und gesteht seiner Ex-Flamme, wie sehr er sie noch liebt. Für besonders viel Herzschmerz sorgt außerdem die Affäre mit „Lars Sternberg“, bei der Flo immer noch nicht ahnt, dass diese Beziehung nur eine Täuschung ist.

Sturm der Liebe: „Lars Sternberg“ ist Majas Vater - Traumfrau beichtet Florian Identität von Cornelius

Die Adoptivtochter von Selina kann letztlich nicht anders: Hin- und hergerissen beichtet der blonde Lockenkopf seinem „Sturm der Liebe“-Lover schließlich, dass „Lars Sternberg“ ihr Vater Cornelius ist. Zuvor wurde der Vater von Maja zu Unrecht für einen großen Finanzskandal verantwortlich gemacht, weswegen er keine andere Wahl sah, als seinen Tod vorzutäuschen und sich ein neues Gesicht operieren zu lassen.

„Sturm der Liebe“-Traummann Flo geht auf seinen Bruder los (nordbuzz.de-Montage).

Plötzlich fällt es Fürstenhof-Traummann Flo wie Schuppen vor die Augen. Cornelius will seine Unschuld beweisen und dabei steht vor allem Flos großer Bruder Erik im Verdacht. Für Flo ein Ding der Unmöglichkeit, denn Erik und er gehen bei „Sturm der Liebe“ durch dick und dünn. Seit Kindheitstagen beschützt Erik seinen kleinen Bruder und steht ihm sehr nahe. Doch dann enthüllt Maja, dass Erik sie erpresst haben soll.

Sturm der Liebe: Prügel-Attacke - ARD-Traummann Florian flippt aus und greift seinen Bruder Erik an

Obwohl Flo seiner Ex-Flamme Maja nicht glauben will, macht er sich auf die Suche nach Beweisen und durchwühlt dafür das Zimmer seines Bruders. Er findet eine belastende Postkarte von Cornelius und auf einmal wird ihm klar: Sein Bruder hat ihn gnadenlos belogen. Von seinem Bruder und „Sturm der Liebe“-Serien-Schurken Erik extrem enttäuscht, sucht Florian die Konfrontation. Doch das Gespräch zwischen den Vogts eskaliert, sodass Florian in einer neuen Folge seinen Bruder attackiert und auf ihn losgeht (ARD-Ausstrahlung: 29. März 2021, 15.10 Uhr).

Doch Erik wäre nicht Erik, wenn er nicht manipulativ seinen Bruder von seiner Meinung überzeugen könnte. Zwar gibt der „Sturm der Liebe“-Bösewicht die Erpressung von Maja zu, doch mit dem großen Finanzskandal will der PR-Manager des Fürstenhofs nichts zu tun haben. Förster Florian will seinem großen Bruder glauben. Doch es bleibt spannend. Denn wer wirklich hinter dem Millionenbetrug steckt, bleibt zunächst offen.

Rubriklistenbild: ©  Imaginechina-Tuchong/imago-images &Christof Arnold/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare