Neue Folgen der Telenovela

Sturm der Liebe (ARD): Saalfeld-Streit eskaliert - Fürstenhof-Unfall endet tragisch

Nach der Coronavirus-Pause kehrt „Sturm der Liebe“ (ARD) mit neuen Folgen zurück. Doch ein Saalfeld-Streit eskaliert und gipfelt in einem tragischen Unfall.

  • Sturm der Liebe ist eine deutsche ARD-Telenovela
  • Wegen der Coronavirus-Maßnahmen mussten die Dreharbeiten der ARD-Serie stoppen
  • Jetzt starten neue Sturm der Liebe-Folgen mit einem Riesen-Krach

Bremen/München - Absolute Sturm der Liebe-Fans können aufatmen: Der TV-Sender ARD sendet endlich wieder neue Folgen der beliebten Telenovela. Nach der langen Coronavirus-Drehpause geht es umso heißer und brisanter her am Fürstenhof. Ob der Rachefeldzug Arianes gegen den ebenso bösen Christoph Saalfeld oder ein heftiger Streit zwischen zwei „Sturm der Liebe“-Schönlingen - das Warten hat ein Ende.

TitelSturm der Liebe
Jahr(e)seit 2005
Episoden3350+ in 16 Staffeln
ProduktionsunternehmenBavaria Fernsehproduktion
ProduktionBea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Unfall-Drama in neuen TV-Folgen nach Corona-Drehpause - Streit endet tragisch

Eine gefühlte Ewigkeit mussten Sturm der Liebe-Fans sich Wiederholungen der neunten Staffel „Sturm der Liebe“ ansehen, da die aktuellen Dreharbeiten der Telenovela unterbrochen waren. Der „Sturm der Liebe“-Star Florian Stadler schockierte vor kurzem sogar mit einer traurigen Beichte.So flimmerten alte und bekannte Gesichter der TV-Serie über die Fernsehbildschirme. Ein „Sturm der Liebe“-Liebling der neunten Staffel musste jedoch unter verbalen Attacken leiden. Das Coronavirus brachte einige ernsthafte Maßnahmen mit sich, wie Kontaktbeschränkungen und eine allgemeine Maskenpflicht an öffentlichen Orten.

Die „Sturm der Liebe“-Lieblinge Tim Saalfeld und Steffen Baumgartner haben Streit.

Für die romantische Telenovela „Sturm der Liebe“ sorgten die Coronavirus-Maßnahmen für eine richtige Notsituation. Denn enge Zärtlichkeiten auszutauschen, war in den vergangenen Monaten auf dem ARD-Set nicht möglich. SdL-Fans bangten schon um ihr Traumpaar Franzi und Tim, die immer noch nicht zueinander gefunden hatten.

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Charaktere Tim und Robert Saalfeld trennen sich von Telenovela-Partnerinnen

Über mehrere Monate sorgte das „Sturm der Liebe“-Biest Nadja für Unruhe und brachte sogar zwischenzeitlich das Traumpaar Franzi und Tim Saalfeld auseinander. Sogar verheiratet waren Nadja und Tim für eine kurze Zeit, damit die böse Nadja an die Fürstenhof-Anteile von Tim herankommen konnte. Doch lange hielt das Ehe-Glück der beiden nicht an, weil nach und nach Nadjas Intrigen aufflogen - und letztendlich starb sie auf einer dramatischen Flucht in Tims Armen.

Nicht nur zwischen Tim und Franzi kriselte es, sondern auch zwischen Eva Saalfeld und ihrem Mann Robert Saalfeld gingen die Streitereien so weit, dass Eva den Fürstenhof verließ. In den neuen Fürstenhof-Folgen sieht man den verlassenen Robert in seiner Depression versinken, sodass auch seine Tochter Valentina alarmiert ist und sich extreme Sorgen um ihren Vater macht. Auch Linda Baumgartner, die wegen ihres Noch-Ehemanns Dirk Baumgartner durch dunkle Zeiten ging, spielt in der neuen Folge am Montag, 22. Juni 2020, eine wichtige Rolle. Denn Linda versucht Christoph Saalfeld klar zu machen, dass seiner vermeintlichen Freundin und Geliebten Ariane nicht zu trauen ist. Das „Sturm der Liebe"-Biest Ariane plant nämlich Christophs Zerstörung. Lindas Ehemann hingegen hat ganz andere Sorgen. Schließlich droht die Rollstuhl-Lüge von Dirk Baumgartner aufzufliegen.

Sturm der Liebe (ARD): Neue Folgen im Ersten - Unfall-Tragödie nach heftigem Streit am Fürstenhof

Doch vermutlich der spannendste Moment für den ARD-Zuschauer wird der heftige Streit zwischen den beiden attraktiven Männern Tim Saalfeld und Steffen Baumgartner darstellen. Natürlich wurde Tim Saalfeld klar, was er für Franzi empfindet, als Steffen sich unsterblich in Franzi verliebte. Das Konkurrenzdenken zwischen den beiden wird immer größer, sodass der Streit ein schlimmes Ende nimmt. Das aktuelle Paar findet einfach nicht zusammen. Sogar Fans rasten wegen "Sturm der Liebe" aus und forderten das Aus.

Denn durch einen unglücklichen Zufall verletzte sich Nero, das Pferd von Tim Saalfeld. Wütend gab Tim seinem Feind Steffen die Schuld - und ließ Franzi zwischen den Stühlen stehen. Die hin und hergerissene Franzi konnte nicht anders und wollte Tim in seiner Verzweiflung beistehen. Außerdem hat Steffen noch ganz andere Sorgen: „Sturm der Liebe“-Bösewicht Andreas kommt an den Fürstenhof und ist ihm dicht auf den Fersen. Für Tim könnte es in den neuen Folgen ziemlich brenzlig werden, denn der "Sturm der Liebe"-Liebling hat sich schwer verletzt.

Wer die neueste Folge am Montag nicht abwarten kann: Ab Freitag, 19. Juni 2020, ist die erste neue Folge schon online in der ARD-Mediathek zu sehen. Außerdem kehrt das Sturm der Liebe-Traumpaar Pauline und Leonard an den Fürstenhof zurück - und lasst Fans-Herzen höher schlagen. Auch wenn Tim und Franzi zueinander finden, heißt das noch nicht, dass sie für immer zusammenbleiben. Denn die TV-Fans bangen schon um ein einstiges „Sturm der Liebe“-Paar - und fürchten ein ungutes Ende.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare