Neuling in ARD-Seifenoper

Sturm der Liebe (ARD): Neues Gesicht am Fürstenhof - „Alles was zählt“-Hottie feiert Debüt in Bichlheim

„Sturm der Liebe“ (ARD) bekommt Zuwachs. Ein „Alles was zählt“-Hottie sorgt am Fürstenhof in Bichlheim für reichlich Ärger und eifersüchtige Blicke.

  • Sturm der Liebe“ ist eine deutsche ARD-Telenovela.
  • Zahlreiche prominente Gaststars mischten in der Vergangenheit bereits am Fürstenhof mit.
  • Jetzt feiert ein „Alles was zählt“-Star sein Debüt in Bichlheim.

München - Es ist ein ewiges Auf und Ab mit der Fürstenhof-Telenovela „Sturm der Liebe“. Kaum haben sich treue ARD-Fans an ein neues Gesicht in Bichlheim gewöhnt, kündigt sich der nächste tränenreiche Abschied an. Doch nun gibt es allen Grund zur Freude. Nachdem bereits verkündet wurde, dass Sebastian Klussmann (31) als prominente Gastrolle den Cast rund um Ariane Kalenberg, Tim Saalfeld und den Sonnbichlers aufmischen wird, sorgt ein weiterer Neuzugang für frischen Wind in Bichlheim und der ist gewiss kein Unbekannter. nordbuzz.de kennt die Einzelheiten.

Sendung:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann
Episoden:3400+ in 16 Staffeln

Sturm der Liebe (ARD): Ariane Kalenberg macht den Fürstenhof-Stars das Leben zur Hölle

Aktuell haben es die „Sturm der Liebe“-Fans nicht einfach: Denn nicht nur, dass sich Traummann Tim Saalfeld (gespielt von Florian Frowein, 32) bei einer Elektro-Panne schwer verletzte, auch Fürstenhof-Urgestein Werner Saalfeld (gespielt von Dirk Galuba, 80) kämpft um sein Leben. Schuld an all den Intrigen ist ARD-Biest Ariane Kalenberg (gespielt von Viola Wedekind, 42), die sich für ihren Plan, den Fürstenhof zu vernichten, fürs nichts zu schade ist. Doch als wäre das noch nicht schlimm genug, mussten die ARD-Zuschauer einen Abschied nach dem anderen verkraften. Denn nicht nur Uta Kargel alias Eva Saalfeld sagte dem Fürstenhof Lebewohl, auch Franz-Xaver Zeller alias Bela Moser nimmt Abschied.

Ein „Alles was zählt“-Star mischt die Fürstenhof-Telenovela „Sturm der Liebe“ auf (nordbuzz.de-Montage).

Doch neben all den Bösewichten, fiesen Plänen, traurigen Abschieden und Schicksalsschlägen werden die ARD-Fans Tag für Tag Zeuge, wie die Liebe siegt und wie Traumpaare trotz allen Hürden zueinander finden. Ob auch Tim Saalfeld und seine Franzi bald wieder gemeinsam auf Wolke 7 schweben? Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...

Sturm der Liebe (ARD): AWZ-Star Bela Klentze feiert Fürstenhof-Debüt

Jahrelang stand Bela Klentze (32) für „Unter uns" und "Alles was zählt" vor der Kamera und tanzte sich bei "Let's Dance" in die Herzen der RTL-Zuschauer. Im April dieses Jahres verkündete er dann überraschend sein Serien-Aus. Nun wagt er den Sprung ins ARD-Nachmittagsprogramm. Voraussichtlich ab dem 22. Oktober wird er als Tourguide für eine Wander- und Campingtruppe bestehend aus Robert Saalfeld (gespielt von Lorenzo Patané, 43), Dr. Michael Niederbühl (gespielt von Erich Altenkopf, 51), Rosalie Engel (gespielt von Natalie Alison, 42) & Co. die Fürstenhof-Telenovela "Sturm der Liebe" aufmischen. Und auch Mystery-Autor Joell Wauters sorgt am Fürstenhof für Aufregung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🎉

Ein Beitrag geteilt von Béla Klentze (@bela_klentze) am

Schon bei AWZ verdrehte er als Ronny den Frauen scharenweise den Kampf und auch bei „Sturm der Liebe“ wird Bela Klentze als Manuel Krabbe das Herz der ein oder anderen SdL-Dame erobern. Wie das Schicksal es will, landet der AWZ-Hottie mit den schönen braunen Augen beim Wandern in einem Zelt mit Rosalie - sehr zum Missfallen von Michael. Tritt Rosalie vielleicht doch als neue Frau an Michaels Seite in die Fußstapfen von Natascha Schweitzer (gespielt von Melanie Wiegmann, 47) die erst kürzlich per E-Mail mit dem liebenswürdigen Fürstenhof-Doktor Schluss machte und „Sturm der Liebe“ verließ.

Sturm der Liebe (ARD): Bela Klentze alias Manuel Krabbe will Cornelia erobern

Doch Dr. Niederbühl kann aufatmen. Denn Bela Klentze alias Manuel Krabbe hat nur Augen für die schöne Cornelia Holle (gespielt von Deborah Müller, 38). Doch die möchte bei der Bootstour mit dem schnuckligen „Sturm der Liebe"-Neuling nur eines - endlich ihrem Jugendfreund Robert Saalfeld näher kommen.

Wird Manueal Krabbe seine Zelte am Fürstenhof aufschlagen und dort bis an ein Lebensende leben oder wird der heiße Tourguide nach wenigen „Sturm der Liebe“-Folgen die Biege machen, einige Frauenherzen zerbrochen hinter sich lassen und zu „Alles was zählt“ zurückkehren? Gegenüber RTL verriet er: „Die gesamte Zeit bei ‚Alles was zählt‘ – das waren über drei Jahre – werden mir auf ewig in guter Erinnerung bleiben [...]. Vielleicht komme ich ja zurück. Ronny ist, das darf ich schon verraten, nicht gestorben“. Es bleibt also weiter spannend am Fürstenhof.

Rubriklistenbild: © Mandfred Laemmerer/ARD & Christof Arnold/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare