Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Star Jenny Löffler lässt tief blicken

Ex-„Sturm der Liebe“-Star Jenny Löffler gewährt auf Instagram ganz besonders tiefe Einblicke. Zieht Ex-Charakter Annabelle Sullivan wirklich blank?

München – Hoppla, so kennen wir Ex-„Sturm der Liebe“-Star Jenny Löffler alias Annabelle Sullivan gar nicht. In der ARD-Seifenoper zeigte sie sich bis vor einem Jahr stets von ihrer durchtriebenen, knallharten und hinterlistigen Seite. Nicht einmal für eiskalte Mordversuche war sich der ARD-Star zu Schade. Nun lässt Jenny Löffler die Hüllen fallen und postet auf Instagram ein Foto. Bei ihren Fans sorgt der Post für Schnappatmung und bringt diese beinahe um den Verstand.

Fernsehsendung:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt; Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe: Nach Ende der Fürstenhof-Karriere als Annabelle Sullivan in Bichlheim – Ex-Star Jenny Löffler zeigt sich von anderer Seite

Rund ein Jahr ist mittlerweile vergangen, dass Jenny Löffler alias Annabelle Sullivan die ARD-Seifenoper „Sturm der Liebe“ verließ. Fans der Fürstenhof-Telenovela dürften ihre Intrigen und Machenschaften in Bichlheim aber wohl auf ewig im Gedächtnis bleiben.

Vor allem ihr „versehentlicher“ Mord an Romy Lindbergh, geborene Ehrlinger (gespielt von Désirée von Delft) und die Geiselnahme von Xenia Saalfeld (gespielt von Elke Winkens) mit anschließendem Tod gingen in die Annalen der beliebten Telenovela im Ersten ein. Nach ihrer Verurteilung zu einer lebenslangen Haftstrafe inklusive Sicherheitsverwahrung im März 2020 kehrte Jenny Löffler alias Annabelle Sullivan „Sturm der Liebe“ den Rücken.

Seit ihrem Aus bei „Sturm der Liebe“ lässt Jenny Löffler ihrer Kreativität freien Lauf und punktet bei ihren Fans immer wieder mit neuen Looks, die mit ihrer einstigen Rolle als Annabelle Sullivan so gar nichts gemein haben – egal ob viel Haut, laszive Blicke, oder sexy Make-up.

Oben ohne – ehemalige „Sturm der Liebe“-Schauspielerin und ARD-Liebling Jenny Löffler zeigt sich super freizügig auf Instagram

Nun heizte der Ex-„Sturm der Liebe“-Star seinen Fans auf Instagram mit einem Oben-Ohne-Schnappschuss ordentlich ein und präsentiert ihre heiße Kehrseite. Ein heißer Rücken kann eben auch entzücken. Nur mit einer Jeans mit Cutouts und einer Strumpfhose bekleidet, mit einem schüchternen Lächeln auf den Lippen und dem Blick gesenkt posiert die einstige „Sturm der Liebe“-Schauspielerin und ARD-Liebling Jenny Löffler für die Kamera.

Mit ihrer Freizügigkeit verdreht Ex-Fürstenhof-Star Jenny Löffler ihren Followern ganz schön den Kopf. Die Instagram-Fans von Jenny Löffler sind hellauf begeistert und überschütten die ehemalige „Sturm der Liebe“-Darstellerin mit Komplimenten. „Sieht gut aus“, „Grrr, heißes Bild“ und „Jenny, du bist für mich die schönste Schauspielerin“, lauten ein paar der Kommentare unter dem Oben-Oben-Post – gespickt mit zahlreichen Flammen-Emojis.

Ex-„Sturm der Liebe“-Star Jenny Löffler lässt auf Instagram die Hüllen fallen. (nordbuzz.de-Montage)

Ein Fan geht sogar noch weiter und fragt den einstigen ARD-Star ganz unverblümt: „Wann meldet sich endlich der Play***?“ Ob sich Jenny Löffler wirklich für das namhafte Männermagazin auszieht, ist fraglich. Dabei ist das nicht das erste verruchte Foto der „Sturm der Liebe“-Schönheit. Schon in der Vergangenheit zeigte sich die Annabelle-Darstellerin nur mit einer durchsichtigen Folie bekleidet, die das Nötigste ihres Körpers bedeckte – holla, die Waldfee!

Rubriklistenbild: © Ann Paur/ARD & Stephan Wallocha/IMAGO

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare