Romantische Telenovela

Sturm der Liebe: ARD-Tragödie am Fürstenhof - Robert verliert seine Stimme

„Sturm der Liebe“-Liebling Robert Saalfeld kocht seit der ersten ARD-Staffel am Fürstenhof. Jetzt verliert er nach einer Tragödie seine Stimme.

München - Während sich die aktuelle ARD-Staffel von „Sturm der Liebe“ auf den romantischen Höhepunkt zuspitzt - und das Traumpaar Franzi Krummbiegl und Tim Saalfeld kurz vor der Hochzeit stehen, haben es andere „Sturm der Liebe“-Lieblinge nicht einfach. Seit der ersten Staffel der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe““ gehört Robert Saalfeld zu den wichtigeren Charakteren der TV-Serie. Jedoch musste der Saalfeld-Sohn bereits eine Menge durchmachen, und mit der Liebe will es gerade nicht wirklich funktionieren. Jetzt verletzt sich die „Sturm der Liebe“-Figur schwer, da sich ein großes Unglück am Fürstenhof ereignet.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktions-Unternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe (ARD): Koch Robert Saalfeld vom Pech verfolgt - erste Frau Miriam stirbt bei Geburt

Der ARD-Zuschauer könnten meinen, das Glück von „Sturm der Liebe“-Liebling Robert Saalfeld währt immer nur kurz. Denn eingeschworene Fans wissen, dass der liebenswürdige Fürstenhof-Koch tragische Erlebnisse mit seinen Ehefrauen hatte. Angefangen hat es mit der romantischen Liebesgeschichte in der zweiten Staffel, als der Saalfeld-Sohn, der lange im Schatten seines älteren Bruders Alexander stand, die bezaubernde Miriam traf.

Direkt war es um den dunkelhaarigen Chefkoch geschehen - und Hals über Kopf verliebte sich Robert in Miriam. Über Umwege fand das „Sturm der Liebe“-Traumpaar zueinander. Zusammen verließen die beiden am Ende der Staffel den Fürstenhof in Richtung Paris, doch ein paar Staffeln später starb die Frau des ARD-Lieblings bei der Geburt von Tochter Valentina. Der trauernde Robert versuchte seinen Kummer zu bewältigen und traf auf Eva, die den Witwer trösten wollte.

Sturm der Liebe (ARD): Robert Saalfeld wird zweimal Telenovela-Traummann - dann verletzt er sich schwer

Zum zweiten Mal wurde Robert Saalfeld bei der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ zum Protagonisten und dementsprechend auch zum Traummann. Auch die gutmütige Eva und Fürstenhof-Koch Robert schafften ihr vermeintliches Happy End - und verließen am Ende der Staffel als Traumpaar die Telenovela. Doch ein paar Staffeln später scheiterte auch ihre Liebe, denn in der aktuellen 16. Staffel trennte sich die attraktive Brünette Eva von ihrem Saalfeld-Mann - und ließ ihn alleine am Fürstenhof zurück.

„Sturm der Liebe“-Figur Robert Saalfeld verletzt sich wegen Cornelia (nordbuzz.de-Montage).

Keine Frau, die es seither bei „Sturm der Liebe“-Koch Robert versuchte, konnte zu ihm durchdringen. Zu tief sitzt noch der Schmerz. Zunächst schien der ARD-Neuzugang Cornelia „Lia“ Holle als potenzielle neue Frau für Robert infrage zu kommen. Die beiden verbindet nämlich eine lange Freundschaft, die bis in die Kindheit zurückreicht. Sogar ihren ersten Kuss hatte Lia mit Robert - und war auch schon damals in ihn unsterblich verliebt.

Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Neuzugang Cornelia verliert Kontrolle - dann verletzt sich Robert Saalfeld

Noch immer hegt die Hausdame am Fürstenhof Gefühle für Robert Saalfeld, der sich jedoch in der Zwischenzeit mit der verletzten Fechterin Vanessa vergnügt hat. Die Gefühle Cornelias bleiben einseitig, denn „Sturm der Liebe“-Urgestein Robert hat Eva immer noch nicht überwunden. Als hätte der Saalfeld-Sohn nicht schon genug durchgemacht, ereignet sich in einer neuen Folge (Ausstrahlung am 14. Dezember 2020, um 15.10 Uhr) ein schweres Unglück: Nachdem Cornelia und Robert für die romantische „Sturm der Liebe“-Hochzeit von Tim und Franzi einen Herz-Drachen gebastelt haben, lassen die beiden den Drachen zur Probe steigen.

Von dem attraktiven Robert Saalfeld fasziniert und überwältigt, kann die verliebte Cornelia nicht anders und verliert die Kontrolle über den Herz-Drachen. Das verrät eine „Sturm der Liebe“-Vorschau. Ihre unbeabsichtigte Panne hat für den Fürstenhof-Koch schwere Folgen: Der Herz-Drache trifft den Koch an seinem Kehlkopf und verpasst ihm einen heftigen Schlag. Die „Sturm der Liebe“-Figur verliert daraufhin ihre Stimme - und kann in der Küche nicht mehr kommunizieren. Zum Glück hilft ihm dabei die schuldbewusste Cornelia, die als Roberts Lautsprecher einspringt.

Rubriklistenbild: © Ursula Dürren/dpa/picture alliance/Christof Arnold/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare