Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Tränenreicher Abschied zwischen Ariane und Selina

„Sturm der Liebe“-Biest Ariane Kalenberg stellt sich ihrer vermeintlichen Krebs-Diagnose. Nun nimmt sie Abschied von Freundin Selina.

München – Ariane Kalenberg ist alles andere als ein „Sturm der Liebe“-Fan-Liebling. Im Gegenteil: Ihre Intrigen halten seit Monaten Mitmenschen am Fürstenhof im ansonsten beschaulichen Ort Bichlheim auf Trab. Dass es sich dabei nicht nur um Lappalien handelt, wissen ARD-Zuschauer schon längst.

Fürstenhof-Biest Ariane war für den Tod ihres Ex-Manns verantwortlich und vergiftete sogar ihre beste Freundin Selina von Thalheim ohne jede Skrupel. Doch jetzt scheint das Schicksal mit einer Intensität zurückzuschlagen, die selbst sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht hätte ausmalen können. Ihre gefährlichen Machenschaften scheinen sich nun zu rächen. Oder steckt doch viel mehr dahinter?

Seifenoper:Sturm der Liebe
Länge:50 Minuten
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe (ARD): Kontrahent Christoph Saalfeld rächt sich an Ariane Kalenberg

Fast täglich versetzt Ariane Kalenberg die Menschen am Fürstenhof in Angst und Schrecken. Erst kürzlich tüftelte ARD-Biest Ariane einen Plan mitsamt Morddrohung aus. Doch als sie ganz unverhofft schwere Krankheitssymptome zeigt, scheint das Schicksal brutal zurückzuschlagen. Ariane befürchtet eine Krebserkrankung, ein Arzt bestätigt die traurige Diagnose. Was Ariane allerdings nicht wissen konnte, dieses Mal ist sie das Opfer einer wilden Intrige bei „Sturm der Liebe“.

Kontrahent Christoph Saalfeld leitet alles in die Wege, um Ariane wissen zu lassen, dass sie todkrank sein soll. Sogar vor einer Erpressung des zuständigen Arztes Dr. Kamml (gespielt von Ralf Komorr) schreckt Christoph nicht zurück. Der Arzt spielt das böse Spiel mit und Ariane ist sich sicher, dass sie nicht mehr lange leben werde. Der Krebs-Schwindel nagt an ARD-Biest Ariane so lange, bis sie zusammenbricht. Niemand darf von der Diagnose erfahren. Erst über Umwege bekommen ihre Liebschaft Erik Vogt (gespielt von Sven Waasner) und Freundin Selina von Thalheim (gespielt von Katja Rosin) von der schweren Diagnose mit.

Bei „Sturm der Liebe“ kommt es zur emotionalen Verabschiedung. Ariane Kalenberg will den Fürstenhof verlassen. (nordbuzz.de-Montage)

Sturm der Liebe (ARD): Ariane Kalenberg nimmt Abschied von Freundin Selina von Thalheim

Auch „Sturm der Liebe“-Star Selina von Thalheim geht die vermeintliche Krebs-Diagnose sichtlich nah. Ihr großer Wunsch ist Frieden zwischen den Widersachern Christoph Saalfeld und Ariane Kalenberg. Ausgerechnet mit ihrem großen Erzfeind, der nun mit der Fake-Krebs-Diagnose Rache an Ariane nimmt, soll sich Ariane vertragen. Doch eine Versöhnung sieht anders aus. Zwar können sich die beiden Fürstenhof-Streithähne zu einer Aussprache überwinden, doch ihnen wird schnell klar, dass es zu einem Frieden wohl niemals kommen wird. Ariane muss dabei feststellen, dass unter dieser Feindschaft auch ihre Freundschaft zu Selina enorm leidet. Christoph werde immer zwischen den Fürstenhof-Freundinnen stehen.

Die Vergangenheit scheint Ariane, die mit einem Erpresser-Video kürzlich die politische Zukunft von Rosalie bedrohte, nun einzuholen. Es reicht natürlich nicht, dass sie mit der Fake-Krebs-Diagnose zu kämpfen hat, und sich von ihrer besten Freundin Selina verabschieden muss. Aufgrund eines ausgebrochenen Feuers, dem sie nur knapp entkam, muss sie jetzt auch noch ins Krankenhaus. Noch vor der Abfahrt teilt sie Selina unverblümt mit, dass sie in Zukunft besser getrennte Wegen gehen sollten. Schweren Herzens verabschiedet sich die vermeintlich todkranke Ariane Kalenberg von ihrer einst besten Freundin Selina.

Als sie aus dem Krankenhaus entlassen wird, fasst sie einen folgenschweren Entschluss. Sie will die restliche Zeit vor dem vermeintlichen Tod komplett auskosten. Wie die ARD-Vorschau verrät, nimmt sie in Folge 3614 (Ausstrahlung am 3. Juni) endgültig Abschied von ihrer besten Freundin. Sie möchte mit Erik in die Karibik flüchten. Ein Abschied für immer? Oder kehrt sie doch wieder an den Fürstenhof nach Bichlheim zurück? Die nächsten Episoden von „Sturm der Liebe“ bleiben auf jeden Fall spannend.

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD und Ann Paur/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare