Telenovela im TV

Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Liebling ringt mit dem Tod – Tim Saalfeld befürchtet das Schlimmste

Bei „Sturm der Liebe“ (ARD) sind Serien-Tode nicht selten. Tim Saalfeld droht der Verlust eines treuen Gefährten. Nun kann nur noch ein Wunder helfen.

  • „Sturm der Liebe“ ist eine deutsche ARD-Telenovela.
  • Schon häufiger starben beliebte SdL-Charaktere den Serien-Tod.
  • Jetzt erkrankt ein Serien-Liebling von „Sturm der Liebe“ schwer.

München - Jetzt müssen eingeschworene Fans der TelenovelaSturm der Liebe (SdL)“ stark bleiben, denn einer beliebten ARD-FIgur droht der Serientod. Schon öfter verließen SdL-Darsteller die TV-Sendung, obwohl sie sich bei den Zuschauern großer Beliebtheit erfreuten. Ob Krankheit, Mord oder ein dramatischer Unfall, die Serien-Macher ließen sich für den TV-Tod schon einiges einfallen. Jetzt erkrankt ein „Sturm der Liebe“-Liebling schwer - und Fans befürchten das Schlimmste.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Episoden:3350+ in 16 Staffeln
Produktions-Unternehmen:Bavaria Fernsehproduktion
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Schwere Verwechslung - Tragischer Serien-Tod von Romy bricht Telenovela-Fans das Herz

Es ist zwar keine Seltenheit, dass ein beliebter Charakter bei „Sturm der Liebe“ den Serien-Tod stirbt, dennoch sind viele Fürstenhof-Anhänger immer wieder aufs Neue schwer getroffen. Unter den tragischen Telenovela-Abschieden der ARD-Figuren ist der traurige Tod von Romy ganz weit vorne in der Rangliste. Bis heute trauert Fans noch immer, um die Restaurantmitarbeiterin und einstige Geliebte von Paul Lindbergh.

Über Wochen war den Fans der Serie „Sturm der Liebe“ unklar, wer das Glas mit dem fiktiven Gift „Teufelshut“ getrunken haben soll. Das Serien-Biest Annabelle Sullivan wollte eigentlich ihre Schwester Denise vergiften, nachdem diese mit Annabelles Ex-Freund zusammen gekommen ist. Doch der Giftcocktail traf überraschenderweise die gutherzige Romy, da die Gläser auf einem Fest zufällig vertauscht wurden. Ausgerechnet auf ihrer eigenen Hochzeit mit Paul brach die ARD-Figur Romy zusammen - und starb den Serien-Tod. Nun könnte der nächste Serien-Tod anstehen, denn ein Vorschau-Foto enthüllt Arianes perfiden Plan. Sprengt das Serien-Biest den Fürstenhof in die Luft?

Sturm der Liebe (ARD): Telenovela-Star Tim Saalfeld wird von Amelie heiß umworben - Pferd Nero schwer krank

Natürlich müssen Figuren der ARD-Telenovela nicht immer den Serien-Tod sterben, damit sie die Sendung verlassen können. So verlässt in der aktuellen Staffel das „Sturm der Liebe“-Urgestein Christoph Saalfeld den Fürstenhof, um seiner Feindin Ariane das Handwerk zu legen, denn die Rache von dem „Sturm der Liebe“-Biest sorgt für schlimme Konsequenzen - und auch das Traumpaar der Serie hat so einige Probleme. Nicht nur hat sich der „Sturm der Liebe“-Liebling Tim Saalfeld schwer verletzt, sondern auch Franzi wollte eigentlich mit Steffen einen Neuanfang wagen.

Der nächste Serien-Tod bei „Sturm der Liebe“? Das Pferd Nero von Tim erkrankt schwer (Montage).

Und auch der ein oder andere Neuzugang bei der Fürstenhof-Telenovela sorgt für eine Menge Ärger, denn Pferdenarrin Amelie versucht Tim Saalfeld den Kopf zu verdrehen, und ein neuer „Sturm der Liebe“-Anwalt schreckt vor nichts zurück. Doch vor allem eine Figur bei „Sturm der Liebe“ hat es in den neuen Folgen besonders schwer: Nero, das geliebte Pferd von Tim Saalfeld. Darüber berichtet nordbuzz.de.

Sturm der Liebe (ARD): Pferd Nero droht der Serien-Tod - Tim Saalfeld ist beim Tierarzt völlig verzweifelt

Der Rappe bekommt in der Folge 3415 eine schwere Kolik und leidet unter krassen Schmerzen. Diese Erkrankung könnte dem Pferd sogar das Leben kosten. Wegen der schweren Schmerzen verweigert das „Sturm der Liebe“-Pferd Nero Futter und Wasser. Auch der Besuch beim Tierarzt lässt den ARD-Traummann Tim Saalfeld nur noch mehr verzweifeln, denn dieser empfehlt dem Fürstenhof-Schönling zu der Einschläferung von Nero.

Ebenfalls die „Sturm der Liebe“-Traumfrau Franzi hängt an Tims Pferd. Schließlich lernte sich das Traumpaar beim Reiten kennen - und verliebte sich prompt ineinander. Im realen Leben enthüllte der „Tim Saalfeld“-Darsteller auch sein Liebesglück und zeigte seine Traumfrau. Doch bei „Sturm der Liebe“ suchen die Hauptfiguren verzweifelt nach einer Lösung, damit Nero nicht den tragischen Serien-Tod stirbt. Denn Tim Saalfeld möchte seinem geliebten Pferd nicht noch mehr Schmerzen zumuten, sodass er Nero einschläfern lassen würde. Nicht nur Tim bangt um seinen treuen Gefährten, sondern auch „Sturm der Liebe“-Liebling Linda muss Baby-Neuigkeiten verkraften.

Die letzte Hoffnung für Nero kommt von der ARD-Figur Franzi: Sie will den Rappen beschwören - und hofft auf ein Wunder. Tatsächlich hat die liebe Blondine Erfolg, denn in den darauffolgenden Folgen befindet sich das Pferd Nero tatsächlich auf dem Weg der Besserung. Außerdem hofft auch Serien-Bösewicht Dirk auf ein Wunder: Denn nach vielen Lügen zerbricht bei „Sturm der Liebe“ eine große Liebe. Und auch Page Bela braucht ein Wunder, ansonsten wird er schon bald den Fürstenhof verlassen.

Rubriklistenbild: © Stephan Schaar/Christof Arnold/ARD & Julian Stratenschulte/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare