Telenovela rund um den Fürstenhof

Sturm der Liebe (ARD): Telenovela-Geheimnis gelüftet - diese drei Neuzugänge sorgen für Ärger

Nichts bleibt wie es mal war bei der „Sturm der Liebe“-Serie. Insgesamt drei Neuzugänge werden in der ARD-Telenovela für Ärger und Herzschmerz sorgen.

  • „Sturm der Liebe“ ist eine beliebte ARD-Serie
  • Die Telenovela „Sturm der Liebe“ erwartet Neulinge
  • Jetzt wurde bekannt, wer für die neuen Folgen bei Sturm der Liebe an den Fürstenhof kommt

Bremen/München - Wenn einer bei der beliebten ARD-TelenovelaSturm der Liebe“ stirbt, dann dauert es nicht lange, bis die TV-Zuschauer neue Gesichter am Fürstenhof erblicken können. Die „Sturm der Liebe“-Besetzung erweitert sich, denn ARD-Biest Nadja starb in Tim Saalfelds Armen und machte Platz für noch fiesere Gegenspieler. Jetzt wurde das Serien-Geheimnis gelüftet: DAS sind die Neulinge bei „Sturm der Liebe“.

Titel Sturm der Liebe
Erstausstrahlung26. September 2005
Jahr(e)seit 2005
Episoden3350+ in 16 Staffeln
ProduktionsunternehmenBavaria Fernsehproduktion
ProduktionBea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): DIESE Charaktere verlassen den Fürstenhof

Die intrigante Nadja starb den Serientod, während das „Sturm der Liebe“-Biest sich gerade auf der Flucht befand. Die Ex-Frau von Tim Saalfeld war für den Mordversuch von Dirk Baumgartner verantwortlich gewesen. Bekanntermaßen haben Lügen kurze Beine und auch bei „Sturm der Liebe“ flog die fiese Nadja letztendlich auf. Doch durch einen Sturz schlug sie mit ihrem Kopf an einer Bank auf - und starb dramatisch in Tims Armen. Anstatt friedlich das Zeitliche zu segnen, nutzte das ARD-Biest ihre Chance und versprühte noch ein bisschen Gift, um das „Sturm der Liebe“-Traumpaar Tim und Franzi auseinander zu bringen.

Nicht nur die TV-Antagonistin Najda verließ den Fürstenhof, sondern auch die Noch-Ehefrau von Robert Saalfeld, Eva (gespielt von Uta Kargel). Zwar wehrten sich die „Sturm der Liebe“-Fans gegen das Aus von Eva Saalfeld, jedoch wird es Zeit für neue Gesichter bei der TV-Serie. Und mit Neulingen geizte die ARD-Telenovela überhaupt nicht - ganze vier neue Rollen erwartet die Sendung rund um das Hotel Fürstenhof.

Sturm der Liebe (ARD): Drei SdL-Neuzugänge sorgen für reichlich Ärger und Herzschmerz

Am spannendsten wird wohl der Ersatz für SdL-Bösewicht Nadja sein, denn mit dem Schauspieler Sebastian Feicht treibt ein neuer Fiesling am Fürstenhof sein Unwesen. Mit kriminellen Absichten sucht Sebastian Feicht, als ARD-Bösewicht Urs Bauer, die ehrgeizige Fechterin Vanessa Sonnebichler auf, um sie zu erpressen. Dafür soll sie ihren eigenen Onkel, den liebenswürdigen Alfons Sonnebichler, betäuben. Am 22. Juni 2020 feiert Urs Bauer bei „Sturm der Liebe“ sein Debüt und könnte zusammen mit dem TV-Biest Ariane Kalenberg den Laden gehörig aufmischen. Denn ein Foto gibt jetzt Hinweise darauf, dass Sturm der Liebe-Fiesling Ariane Christoph Saalfeld in den Tod locken will. Auch privat läuft es für die Ariane-Darstellerin nicht besonders rosig. Nachdem ihre Versuche, schwanger zu werden, erfolglos blieben, suchte sie über Tinder einen Samenspender.

ARD-Telenovela Sturm der Liebe kriegt Neuzugänge (Montage).

Natürlich müssten nach dem Abschied von der gutmütigen Eva Saalfeld, ebenso gutherzige Menschen an den Fürstenhof kommen - doch da erfüllt der TV-Sender leider nicht ganz die Wünsche seiner Zuschauer. Denn die neuen ARD-Charaktere haben es in sich - und das „Sturm der Liebe“-Traumpaar Tim und Franzi kann sich warm anziehen: Die liebe Franzi Krummbiegl bekommt nämlich wieder Konkurrenz in Form von Amelie Limbach (gespielt von Julia Gruber). Die Pferdenärrin kann bei Tim Saalfeld ordentlich punkten und wird in den neuen Folgen ab dem 06. Juli 2020 mit dem Fürstenhof-Erben im TV anbändeln.

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Neuzugang Michelle Ostermann erlebt böse Überraschung

Wird doch nichts aus dem „Sturm der Liebe“-Traumpaar Franzi und Tim - und endet die 16. Staffel in einem großen Herzschmerz-Fiasko? Wer sich auch mit Liebeskummer auskennt, ist Telenovela-Neuzugang Michelle Ostermann (gespielt von Babro Viefhaus). Die schöne Blondine möchte nach der schmerzhaften Trennung in ihrer alten Heimat ab dem 22. Juli 2020 einen Neuanfang wagen. Doch pleite und deprimiert wird das für SdL-Charakter Michelle gar nicht einmal so einfach.

Während die schöne Ariane Kalenberg sich am Fürstenhof den Tod von Christoph Saalfeld wünscht, wird ausgerechnet jemand aus der Vergangenheit ihren Weg kreuzen. Der ebenso attraktive Arzt Karl Kalenberg (gespielt von Stephan Käfer) will, genauso wie Dirk Baumgartner einst mit seiner Noch-Frau Linda, seine Ex-Frau Ariane, ab dem 24. Juli 2020, zurückgewinnen. Dabei hilft der „Sturm der Liebe“-Neuling sogar in dem fiesen Racheplan gegen Christoph aus. Schauspieler Stephan Käfer müsste für TV-Fans kein unbekanntes Gesicht sein, schließlich spielte der Darsteller schon in der Telenovela „Verbotene Liebe“, bei „SOKO München“, „Heldt“ und in „Die Rosenheim-Cops“ mit. Mit dieser überraschenden Mischung an Neuzugängen kann sich der „Sturm der Liebe“-Zuschauer sich auf eine Menge Liebe und Intrigen rund um das Hotel Fürstenhof freuen. In den kommenden Folgen wird es jetzt erstmal um das Liebestrio rund um Bela, Lucy und Paul gehen. Zwar kein Neuzugang, sondern bekannte Gesichter sind ein bestimmtes Traumpaar der Telenovela, die jetzt für eine Sensation sorgen: Die Sturm der Liebe-Lieblinge Pauline und Leonard kehren zurück an den Fürstenhof.

Quelle: nordbuzz.de

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare