Fürstenhof-Enthüllung

Sturm der Liebe (ARD): Rollstuhl-Drama - ist die Querschnittslähmung von Dirk eine Lüge?

„Sturm der Liebe“-Star Dirk sitzt seit seiner Querschnittlähmung im Rollstuhl. Doch ist das alles nur eine Lüge? Konkurrent André kann eine Lüge aufdecken.

  • „Sturm der Liebe" läuft seit 2005 im Ersten
  • ARD-Bösewicht Dirk Baumgartner ist an seinen Rollstuhl gefesselt
  • Deckt Kontrahent André eine dreiste Fürstenhof-Lüge auf?

München - Um Dirk Baumgartner will es in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ nicht so recht still werden. Kaum wurde er vor einem tragischen Unglück bewahrt, heckt der Fürstenhof-Bösewicht einen intriganten Plan aus. Kommt Kontrahent André ihm auf die Schliche und deckt seine Querschnittlähmungs-Lüge auf?

Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Episoden3350+ in 16 Staffeln
ProduktionsunternehmenBavaria Fernsehproduktion
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Bösewicht Dirk Baumgartner sorgt für Dramen am Fürstenhof

In den vergangenen Wochen sorgte Dirk Baumgartner für reichlich Nervenkitzel. Denn der „Sturm der Liebe“-Bösewicht sorgte für Dramen durch seine Affäre mit Nadja Saalfeld. Doch auch er hatte die Nase von Intrigen und seinem Rollstuhl voll, an den er dank Querschnittlähmung - seit einem Überfall von Nadja - gefesselt ist. Ein Sturz in einen See schien die Lösung für all seine Sorgen zu sein. Doch die Rechnung hatte er ohne Steffen, Linda und Franzi gemacht, die sich auf die Suche nach dem ARD-Star machten und ihn im letzten Augenblick daran hinderten, sein Leben zu beenden.

Sturm der Liebe (ARD): Showdown zwischen André, Dirk und Linda

Kaum konnten die Fans der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ wieder aufatmen, werden ihre Nerven erneut auf die Probe gestellt. Denn auch, wenn Linda Baumgartner und er offiziell getrennt sind, kann der ARD-Bösewicht es einfach nicht lassen, sich in die Beziehung seiner Ex-Frau mit André Konopka einzumischen. Im Park treffen die „Sturm der Liebe“-Kontrahenten aufeinander und der große Showdown lässt nicht lange auf sich warten. Wutentbrannt tritt André gegen den Rollstuhl von Dirk, völlig hilflos bleibt dieser am Boden liegen. Die Telenovela ist für dramatische Ereignisse bekannt: So schockierte jetzt ein einstiger „Sturm der Liebe"-Star mit einer traurigen Beichte.

Lüftet Kontrahent André die Rollstuhl-Lüge von Dirk bei „Sturm der Liebe? (Montage)

Doch Moment mal, was ist das? Plötzlich bemerkt Dirk, dass er seinen Zeh wieder bewegen kann? Ist seine Querschnittslähmung etwa nur eine große Lüge oder zeigt die Reha endlich den gewünschten Erfolg? Anstatt den Fortschritt freudestrahlend mit aller Welt zu teilen, fasst der ARD-Bösewicht einen intriganten Plan, um Linda wieder für sich zu gewinnen. Damit tritt Dirk in die Fußstapfen von Ariane, denn auch das Serien-Biest heckt heimtückische Pläne aus.

Sturm der Liebe (ARD): Deckt André die Rollstuhl-Lüge am Fürstenhof auf?

Doch da hat er wieder einmal die Rechnung ohne André gemacht. Denn dieser will seine Liebste nicht einfach kampflos aufgeben und schwärzt seinen Kontrahenten ordentlich bei Linda an. So richtig Erfolg hat er mit seinem Verdacht, dass Dirk ein Simulant ist, nicht. Die Linda-André-Dirk-Dreiecksstory gipfelt in einer bösen Auseinandersetzung, in der Linda ihrem André Wahnvorstellungen vorwirft und dieser nur noch einen Ausweg aus der heiklen Situation sieht: die Trennung von Schatz Linda.

Leider müssen sich „Sturm der Liebe“-Fans noch etwas in Geduld üben. Erst ab dem 30. Juni flimmert der große Fürstenhof-Showdown über den heimischen Bildschirm. Wir können es kaum erwarten und sind ganz gespannt, wie es mit Dirk Baumgartner weiter geht, und ob der ARD-Bösewicht wieder laufen kann. Die neuen Sturm der Liebe-Folgen beinhalten einen schlimmen Streit, der sogar mit einem Unfall endet. Während Dirk der absolute Bösewicht ist, sorgen jetzt Telenovela-Lieblinge für tolle Neuigkeiten: Das Sturm der Liebe-Traumpaar Pauline und Leonard kehrt zurück an den Fürstenhof.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD & Ann Paur/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare