Rettung in letzter Minute?

Sturm der Liebe: Selina in Lebensgefahr – wird Ariane zur Möderin?

Nach einem Rachefeldzug von „Sturm der Liebe“-Biest Ariane Kalenberg schwebt Selina von Thalheim in Lebensgefahr - kann sie in letzter Minute gerettet werden?

MünchenAriane Kalenberg (gespielt von Viola Wedekind) sorgt für eine Intrige nach der anderen in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ und macht ihren Fürstenhof-Kollegen das Leben zur Hölle. Besonders auf Christoph Saalfeld (gespielt von Dieter Bach) hat es das Bichlheim-Biest abgesehen, und sie wird nicht eher Ruhe geben, bis sie ihren größten Erzfeind vernichtet hat.

Um ihrem Ziel näherzukommen, plant Ariane einen Gift-Anschlag auf ihre Freundin Selina von Thalheim (gespielt von Katja Rosin). Doch ihr diabolischer Rachefeldzug nimmt eine jähe Wendung und bringt das SdL-Biest mächtig ins Schleudern. Wird Ariane zur eiskalten Mörderin oder wird Selina in letzter Minute gerettet? nordbuzz.de hat die Details.

Seifenoper:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt; Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe (ARD): Gift-Anschlag auf Selina - Fürstenhof-Biest Ariane will Erzfeind Christoph vernichten

Ariane Kalenberg kann es einfach nicht lassen. Tag für Tag werden treue „Sturm der Liebe“-Fans Zeugen, wie sich das ARD-Biest neue Intrigen einfallen lässt und so ihren Fürstenhof-Kollegen das Leben zur Hölle macht. Besonders abgesehen hat sie es auf Erzfeind Christoph Saalfeld. Ob Prügel-Lüge oder Gift-Anschlag - sie lässt nichts unversucht, um den SdL-Hotelier, der sich Hals über Kopf in Selina von Thalheim verguckt hat, beruflich und privat zu vernichten. Doch ausgerechnet ihr nächster diabolischer Rachefeldzug nimmt eine plötzliche Wendung und bringt die sonst so eiskalte ARD-Schlange mächtig ins Schleudern.

Hat „Sturm der Liebe“-Biest Ariane Freundin Selina auf dem Gewissen (nordbuzz.de-Montage)?

Eigentlich wollte Ariane Kalenberg ihre Freundin Selina von Thalheim vergiften, um Christoph Saalfeld im Glauben zu lassen, dass Selina sterben müsse. Sie präparierte Make-up ihrer „Sturm der Liebe“-Freundin mit einer Substanz, die bei der Anwendung des Puders besorgniserregende Beschwerden wie Schwindel, Übelkeit und Herzprobleme verursachen sollte. Nur ein Gegenmittel, das Christoph im Tausch für seine Hotelanteile bekommen hätte, könne Selina nach einer Vergiftung retten.

Sturm der Liebe (ARD): Folgenschwerer Unfall - Selina von Thalheim stürzt vom Pferd

Zunächst sah es danach aus, als würde Arianes Gift-Anschlag auf Selina von Thalheim nach hinten losgehen, denn ausgerechnet Adoptivtochter Maja von Thalheim (gespielt von Christina Arends) hält sie unbewusst davon ab, eine ausreichende Menge des Make-ups zu benutzen. Zwar fühlt sich Selina kurze Zeit benommen, doch Übelkeit, Schwindel und Herzprobleme bleiben vorerst aus.

Als Selina jedoch mehrfach das präparierte Make-up benutzt hat und sich die volle Wirkung entfaltet, kommt es zu einem folgenschweren Unfall (voraussichtliche TV-Ausstrahlung der 3527. Folge am 18. Januar 2021). Bei einem Ausritt in die wunderschöne Natur Bichlheims stürzt Selina von Thalheim vom Pferd, das alleine an den Fürstenhof zurückkehrt. Verzweifelt macht sich Christoph Saalfeld auf die Suche, doch wird er den „Sturm der Liebe“-Star noch rechtzeitig finden?

Sturm der Liebe (ARD): Rettet Ariane Selina oder wird sie zur eiskalten Mörderin?

Am Ende ist es tatsächlich Ariane, die ihre bewusstlose Freundin mithilfe von ARD-Neuzugang Erik Vogt (gespielt von Sven Waasner) am See findet. Nach einigen Minuten des Zögerns gibt das „Sturm der Liebe“-Biest Selina das rettende Gegengift und bringt sie ins Krankenhaus.

Allerdings ist der Zustand von Selina von Thalheim trotz Gegengift weiter kritisch, sodass sie im Krankenhaus in Lebensgefahr schwebt. Ariane, die gleichermaßen Verursacherin und Retterin ist, gibt sich besorgt und wacht am Krankenbett über ihre Freundin. Ihre Intrige droht aufzufliegen. Denn als das ARD-Biest mit Erik telefoniert und zugibt, wie sehr sie den Gift-Anschlag bereut, erlangt Selina das Bewusstsein. Hat sie etwa jedes Wort von Arianes Geständnis mitgehört? Auch Dr. Michael Niederbühl (gespielt von Erich Altenkopf) kommt dem ARD-Biest nach und nach auf die Schliche, nachdem er vermutet, dass Selina vergiftet worden ist.

Gelingt es Ariane die Puderdose und damit die Tatwaffe verschwinden zu lassen oder fliegen dem „Sturm der Liebe“-Biest ihre Machenschaften bald um die Ohren? Am Fürstenhof bleibt es auf jeden Fall spannend.

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare