Karriere-Fauxpas in Traumfabrik

Wegen Coronavirus: Sturm der Liebe (ARD) Star unterbricht Hollywood-Karriere – ihr Herz ist gebrochen

Natalie Alison, der „Sturm der Liebe“-Star, kehrt an den Fürstenhof zurück. Das Coronavirus durchkreuzte ihre Hollywood-Pläne. 

  • Sturm der Liebe“-Star Natalie Alison will in Hollywood durchstarten.
  • Doch Coronavirus macht dem ARD-Star Strich durch die Rechnung.
  • Nun feiert sie als Rosalie Engel ihr Fürstenhof-Comeback.

München/Los Angeles – Schauspielerin Natalie Alison hatte große Pläne: Sie wollte in Hollywood Karriere machen und ganz groß rauskommen. Doch das Coronavirus und der damit verbundene Shutdown in Amerika machten ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun feiert sie als intrigante Rosalie Engel ihr „Sturm der Liebe"-Comeback und mischt mit Deborah Müller die ARD-Serie am Fürstenhof auf.

Erstaustrahlung:26. September 2005
Jahr(e): seit 2005
Episoden: 3350+ in 16 Staffeln
Produktionsunternehmen:Bavaria Fersehproduktion
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Natalie Alison feiert als intrigante Rosalie Engel ihr Fürstenhof-Comeback

Natalie Alison mutierte von 2008 bis 2012 in ihrer Rolle der intriganten Rosalie Engel zur absoluten „Sturm der Liebe"-Hassfigur. In der vierten und fünften Staffel zeigte sich der ARD-Star von seiner teuflischen Seite, denn sie versuchte nicht nur ihre eigene Schwester zu ermorden, sondern machte sich auch als Diebin einen Namen und belog ihren Lebensgefährten Michael Niederbühl nach Strich und Faden. Im Juni 2012 war Schluss mit lustig: Rosalie Engel verließ den Fürstenhof, um in Los Angeles den Hollywood-Star Steve McKing zu treffen und um in eine sorgenfreie Zukunft zu starten.

Jetzt verstärkt Natalie Alison noch einmal den „Sturm der Liebe“-Cast – berichtet nordbuzz.de ausführlich. Gemeinsam mit Deborah Müller und drei weiteren Neuzugängen mischt sie als Rosalie Engel die neuen Folgen der ARD-Serie ab dem 14. August mächtig auf. Kaum lässt sie sich erneut am Fürstenhof blicken, vermutet André Konopka hinter ihrer Rückkehr sofort eine Intrige. Recht soll er behalten, denn Rosalie bittet Ex-Freund Michael um einen hohen Geldbetrag. Was führt sie nur im Schilde?

Sturm der Liebe (ARD): Coronavirus lässt Hollywood-Traum von Natalie Alison platzen

Eigentlich wollte „Sturm der Liebe“-Star Natalie Alison, genau wie ihre ARD-Rolle Rosalie Engel, international durchstarten. Dank ihrer Rolle in „Courting Mom and Dead“ öffneten sich plötzlich die Hollywood-Türen. An der Seite von „Full House“-Star Scott Baio sollte sie ihr schauspielerisches Geschick unter Beweis stellen. Doch dann machte das Coronavirus dem ARD-Bösewicht einen Strich durch die Rechnung. Denn für ihre große Rolle musste Natalie Alision nach Los Angeles. Zwei Tage nach ihrer Ankunft und nur einen Tag vor Drehbeginn verkündete US-Präsident Donald Trump den Shutdown, nachdem die Zahl der Corona-Infizierten in die Höhe geschossen war.

Im Interview mit der Bild sprach der „Sturm der Liebe“-Star über die Gedanken, die ihr nach dieser Corona-Maßnahme im Kopf herumschwirrten: „Somit wusste ich nicht, ob ich nach Drehende wieder zurückkann. Deshalb habe ich die Produktion angerufen: ‚Ihr braucht eine andere.‘“ Mit diesem Schicksalsschlag zerplatze erst einmal ihr Traum von der großen Hollywood-Karriere. Wir drücken ihr die Daumen, dass sich die amerikanische Traumfabrik noch einmal bei Natalie Alison meldet.

Doch Natalie Alison hatte Glück im Unglück. Gerade noch rechtzeitig erwischte sie den letzten Flieger zurück in ihre Heimat Wien - kurz danach wurden die Grenzen dicht gemacht.

„Sturm der Liebe“-Star Natalie Alison wollte in Hollywood durchstarten. Doch das Coronavirus machte ihr einen Strich durch die Rechnung. (Montage)

Sturm der Liebe (ARD): Natalie Alison hofft auf zweite Chance in der amerikanischen Traumfabrik

Nicht nur ihre Hollywood-Karriere litt unter dem Coronavirus-Shutdown, auch das Bankkonto des „Sturm der Liebe“-Star musste rote Zahlen einstecken: „Dadurch sind ein paar Tausender verloren gegangen, auch weil ich die Flüge selber gezahlt und nichts verdient habe. Aber die nächste Chance kommt bestimmt!“ Die Chance bekommt Natalie Alison jetzt zumindest bei ihrer Stammserie „Sturm der Liebe“. Wir freuen uns schon jetzt auf die neuen „Sturm der Liebe“-Folgen Mitte August mit Natalie Alison als intrigante Rosalie Engel.

Rubriklistenbild: © Carolyn Kaster/picture alliance/dpa/AP & Ursula Düren/picture alliance/dpa & Karl-Josef Hildenbrand/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare