Fürstenhof-Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Lügen-Drama endet in Fürstenhof-Tragödie - Abschied von Serien-Star

Bei „Sturm der Liebe“ (ARD) will Serien-Bösewicht Dirk Linda zurückgewinnen. Doch nach dem Lügen-Drama verabschiedet sich eine TV-Figur vom Fürstenhof.

  • Sturm der Liebe“ ist eine beliebte ARD-Serie.
  • Serien-Bösewicht Dirk Baumgartner versucht mit allen Mitteln Linda zurückzugewinnen.
  • Jetzt endet das Lügen-Drama bei „Sturm der Liebe“ mit einem TV-Abschied.

München – Ohne die fiesen Serien-Bösewichte könnte es bei „Sturm der Liebe“ (SdL) langweilig werden. Schon lange ist nicht mehr nur das SdL-Traumpaar die Zielscheibe aller Zuschauer-Sympathien, sondern auch die TV-Fieslinge werden für ihre raffinierten Lügen und Intrigen schon mal gefeiert. Doch jetzt zerbricht bei „Sturm der Liebe“ eine große Liebe wegen eines fiesen Lügen-Dramas.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Episoden:3400+ in 16 Staffeln
Produktions-Unternehmen:Bavaria Fernsehproduktion
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Fiesling Dirk Baumgartner will TV-Ex-Frau Linda zurückerobern – und gewinnt Fan-Herzen

Der hinterlistige „Sturm der Liebe“-Bösewicht Dirk Baumgartner ließ sich schon so einiges einfallen, um seine damalige Noch-Ehefrau Linda Baumgartner zurückzugewinnen. Obwohl die sympathische Konditorin Linda bereits an den witzigen André ihr Herz verloren hatte, verfolgte Dirk hartnäckig sein Ziel – und schaffte es tatsächlich das ein oder andere Mal die Zuschauer und auch Linda für sich zu gewinnen. Denn hin und wieder macht sich ein Funken Menschlichkeit hinter der fiesen Fassade der ARD-Figur Dirk erkennbar.

Schließlich zeigte Serien-Schurke Dirk für den „Sturm der Liebe“-Traummann Tim wahrlich ein Herz und gestand die fiese Intrige rund um Tims Entführung. Als hätte Serien-Liebling Tim nicht schon genug Sorgen, musste er sich jetzt auch mit einem Unfall auseinandersetzen: Denn die „Sturm der Liebe“-Hauptrolle Tim Saalfeld hat sich schwer verletzt. Darüber berichtet nordbuzz.de.

Sturm der Liebe (ARD): Nach fieser Attacke – Serien-Bösewicht Dirk Baumgartner sitzt im Rollstuhl – Linda hat noch Gefühle für ihren Ex-Mann

Nicht nur der Fürstenhof-Liebling Tim, sondern auch Serien-Schurke Dirk musste so einiges einstecken: Mit einer fiesen Lüge lockte das einstige ARD-Biest Nadja ihn in eine Waldhütte - und schlug ihn dann eiskalt mit einem Pokal nieder. Zum Glück wurde der damalige Noch-Ehemann von Linda nach der perfiden Attacke gefunden und konnte dann ins Krankenhaus gebracht werden. Jedoch nicht ohne Konsequenzen: Denn im Krankenhaus konnte der Telenovela-Fiesling seine Beine nicht mehr bewegen - und war seitdem bei „Sturm der Liebe“ auf den Rollstuhl angewiesen.

Bei „Sturm der Liebe“ zerbricht eine große Liebe (Montage).

Der Verlust seiner eigenen Beine ließ den attraktiven Dirk verzweifeln, sodass die gutmütige Linda sich verpflichtet fühle, sich mehr um ihn zu kümmern - und eingeschworene „Sturm der Liebe-Fans wissen: Das ist DIE Chane für Dirk seine geliebte Linda zurückzugewinnen. Obwohl sich die liebe Linda mit André in einer Beziehung befindet, kann sich nicht anders und hält in vielen Situationen zu ihrem ARD-Ex-Ehemann Dirk. Bei einer dramatischen Auseinandersetzung mit André scheint Dirk am Ziel seiner Träume: Die enttäuschte Linda wendet sich von ihrem Freund André ab - und Dirk bemerkt, dass er möglicherweise doch nicht vollständig gelähmt ist. „Sturm der Liebe"-Fans müssen jetzt stark sein, denn es kommt noch schlimmer. Sprengt Serien-Biest Ariane womöglich den Fürstenhof ind die Luft?

Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Schurke Dirk lügt wegen seiner Lähmung – Serien-Liebling Linda kommt ihm auf die Schliche

Nur kann es der „Sturm der Liebe“-Fiesling Dirk einmal wieder nicht lassen und täuscht weiter seine Mitmenschen mit einer gemeinen Rollstuhl-Lüge. Außer André weiß niemand von der perfiden Intrige des ARD-Bösewichts und auch die liebe Linda ahnt zunächst nichts. Erst die TV-Vorschau enthüllt in Folge 3.430 die schockierende Wahrheit: Denn als Dirk im Schlaf seine Beine bewegt, bekommt Linda einen schlimmen Verdacht - und sieht ihn später geschockt in seinem Zimmer am Fenster stehend, berichtet TV Movie. Dabei hat die "Sturm der Liebe"-Konditorin noch mit Baby-News zu kämpfen in den späteren Folgen der ARD-Telenovela.

Es geht wieder heiß her bei der beliebten ARD-Telenovela Sturm der Liebe“: Nicht nur erkrankt ein „Sturm der Liebe“-Liebling schwer, sondern auch die Lügen von Dirk fliegen nach und nach auf. In Folge 3.421, die voraussichtlich am Dienstag, 18. August 2020 gesendet wird, verlässt der ARD-Fiesling Dirk Baumgartner den Fürstenhof. Auch „Sturm der Liebe“-Portier Alfons verlässt den Fürstenhof, nachdem er einer bösen Lüge zum Opfer gefallen ist. Aber neben dem durchtriebenen Dirk Baumgartner treibt auch ein anderer TV-Bösewicht am Fürstenhof sein Unwesen: Denn die Rache von „Sturm der Liebe“-Biest Ariane nimmt eine tödliche Wende. Dabei überraschte die "Sturm der Liebe"-Darstellerin aktuell mit einem Liebes-Geständnis und ließ Fans ausrasten. Ausrasten werden die ARD-Zuschauer auch, sobald der nächste Serien-Liebling den Fürstenhof verlassen wird.

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD/Patrick Pleul/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare