Kuschel-Kracher

Sturm der Liebe (ARD): Kuschelhase gibt bei Maja und Florian den Ton an

Kuschel-Hammer: Zwischen „Sturm der Liebe“-Traumfrau Maja von Thalheim und Florian Vogt wird es ernst – ein weiterer Bettgast übernimmt jedoch die Hauptrolle.

MünchenMaja von Thalheim ist der Star der aktuellen Staffel von „Sturm der Liebe“. In der ARD-Telenovela bandelt die Figur von Christina Arends immer wieder mit Förster Florian Vogt (gespielt von Arne Löber) an. Da wird sich auch schon mal ins kuschelige Bett zurückgezogen, das Schäferstündchen soll schließlich möglichst komfortabel vollzogen werden. Blöd nur, wenn die beiden ihre traute Zweisamkeit nicht genießen können. Denn urplötzlich erleben die beiden eine tierische Überraschung.

Seifenoper:Sturm der Liebe
Länge:50 Minuten
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt, Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe (ARD): Traumpaar am Fürstenhof – Maja und Florian finden zusammen

Maja von Thalheim ist an den Fürstenhof gekommen, damit ihre Adoptivmutter Selina ihr Trost spenden kann. Maja will sich ein neues Leben aufbauen, ein neues Kapitel soll aufgeschlagen werden. Das sollte bekanntlich schneller klappen, als sie es wohl selbst gedacht hätte. Bei einem Streifzug durch den Wald kreuzten sich nämlich ihre Wege – und Maja von Thalheim traf auf den sympathischen und attraktiven Förster Florian Vogt.

Mag es im Bett gerne kuschelig: „Sturm der Liebe“-Star Maja von Thalheim fühlt sich bei Förster Florian Vogt geborgen. Hase Napoleon macht das Glück perfekt. (nordbuzz.de-Montage)

Der Frauenschwarm weiß, worauf die Damenwelt steht. Biss er bei Maja zunächst auf Granit, entwickelte sich schnell eine große Liebschaft, die aber immer wieder vor Herausforderungen gestellt wird. Wie sollte es auch anders sein? Langeweile darf bei der ARD-TelenovelaSturm der Liebe“ schließlich nicht aufkommen, nur heile Welt wäre zu einfach gedacht. Gelegentlich sind Momente der puren Romantik aber auch gestattet. Dann darf Maja mit ihrem Betthasen Florian kuscheln, als wenn es kein Morgen gäbe. Solange, bis aus dem innigen Duo ein recht skurriles Trio wird.

Sturm der Liebe (ARD): Heißes Bett-Kuscheln von Maja von Thalheim und Florian Vogt – Hase Napoleon mit dabei

Es ist der Moment, auf den die „Sturm der Liebe“-Fans sehnsüchtig gewartet haben. Maja von Thalheim und Florian Vogt sind endlich im Bett gelandet. In der frisch eingerichteten Hütte vom Förster wälzt sich das Liebespaar lachend und lustvoll in den Laken. Honigkuchenpferd trifft Grinsebacke, die Verliebten strahlen vor Glück um die Wette. Doch auf einmal gucken beide ziemlich verdutzt, als sie feststellen, dass sie nicht allein in der Hütte sind. Hase Napoleon ist mit von der Partie und hüpft ins Bett. Der kleine Schlingel will auch geknuddelt werden, das Kuscheln wird ihm erlaubt.

Und ehe Maja sich versieht, ist der flotte Dreier der etwas anderen Art perfekt. Für die Protagonistin der aktuellen Staffel der ARD-Telenovela ist damit der Höhepunkt, der perfekte Moment erreicht. Schließlich ist Hase Napoleon das Symbol ihrer Liebe. Erstmal tief Luft holen, dann muss es aus Maja raus: „Es fühlt sich noch ein bisschen seltsam an. Es ist das erste Mal seit der Trennung. Aber es fühlt sich gut an, sehr gut sogar“, heißt es in Richtung von Florian. Wohlig-warme Worte, der innige Moment schließlich wird mit einem leidenschaftlichen Kuss besiegelt.

Sturm der Liebe (ARD): Maja sägt Ex-Verlobten Frederik ab – freie Bahn für Förster Florian

Diese Szenerie sollten sich die „Sturm der Liebe“-Fans direkt abspeichern. Denn kurz darauf ist es mit der romantischen Idylle schon wieder vorbei. Majas Adoptivmutter Selina von Thalheim erwischt die beiden doch prompt beim Knutschen im Personalraum vom Fürstenhof. Das passt natürlich so gar nicht ins Weltbild der konservativen Selina, die sich Förster Florian zur Brust nimmt. Bei einer Tasse Kaffee wird ihm nahegelegt, ja nicht das Herz von Töchterchen Maja zu brechen. Denn äußerlich würde Selinas Kind deutlich stärker wirken als es tatsächlich ist. Das weiß auch Majas totgeglaubter Vater Cornelius von Thalheim.

Während Florian über die Worte seiner potenziellen Schwiegermutter nachdenkt, tippt Maja eine SMS. Der Adressat: ihr Ex-Verlobter Frederik. Der Inhalt: Halt dich fern von mir, ich will nie wieder etwas mit dir zu tun haben. Puh, ziemlich harter Tobak, aber wohl die richtige Entscheidung. Schließlich scheint Maja ihr Glück bei Florian gefunden zu haben. Bei ihm findet sie Halt, kann zur Ruhe kommen, sich den Frust von der Seele reden – und obendrein noch tierischen Spaß mit Hase Napoleon erleben. Daumen drücken, dass diese Beziehung allen Widerständen trotzt!

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/dpa/ARD & Cavan Images/imago images & blickwinkel/imago images & Alexander Limbach/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare