Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe: ARD-Fans gehen bei Fürstenhof-Paar auf die Barrikaden

Bei „Sturm der Liebe“ gibt es stets ein ARD-Traumpaar. Fürstenhof-Fans sind aber wenig überzeugt und fordern ein neues Paar für die Telenovela aus Bichlheim.

München – Die Figuren kommen und gehen, doch eines bleibt bei „Sturm der Liebe“ gleich: In jeder Staffel dreht es sich um ein ARD-Traumpaar. Nicht nur im Vorspann übernimmt das Paar die Hauptrolle, sondern auch die Handlung der Folgen wird von den beiden Liebenden dominiert. In der aktuellen Staffel lieben sich Florian und Maja, die so ihre Schwierigkeiten haben, zueinander zu finden. Einigen Fans ist die aktuelle Traumpaar-Beziehung nicht spannend genug, stattdessen fordern die Zuschauer ein anderes Liebespaar.

Titel:Sturm der Liebe
Erstausstrahlung:26. September 2005
Jahr(e):seit 2005
Produktionsunternehmen:Bavaria Fiction
Produktion:Bea Schmidt; Julia Bachmann
Titellied:Stay

Sturm der Liebe (ARD): Aktuelles Traumpaar Maja und Flo hat viel Ähnlichkeit mit Franzi und Tim Saalfeld

Die lebenslustige Maja hat bei der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ ihren absoluten Traummann in Florian gefunden. Zwar waren sich die beiden Charaktere bei ihrer ersten Begegnung wenig grün miteinander, doch nach und nach entflammten die Gefühle zwischen dem Förster und der Fotografin. Optisch gesehen hat der blonde Lockenkopf verdächtig viel Ähnlichkeit mit der vorherigen SdL-Traumfrau Franzi. Daher war es für die meisten Zuschauer keine Überraschung, als Maja Anfang des Jahres als die nächste Traumfrau präsentiert wurde.

Die „Sturm der Liebe“-Protagonisten verbindet Leidenschaft und Liebe und sollen so die TV-Fans förmlich dahin schmelzen lassen. Vor idyllischen Kulissen mit bezaubernder Musik erleben die Fürstenhof-Charaktere ihre ersten Küsse und gemeinsamen Nächte. Doch was, wenn das legendäre Traumpaar die Zuschauer nicht überzeugen kann? In den vergangenen ARD-Staffeln wurden immer wieder Stimmen laut, die die Protagonisten kritisierten.

Sturm der Liebe: ARD-Traumpaar ist vielen Fans zu langweilig - Zuschauer lieben dieses Telenovela-Paar

Für manche Zuschauer war der letzte Protagonist bei „Sturm der Liebe“, Tim Saalfeld, einfach kein Traummann. Da sich der ARD-Schönling von dem Serien-Biest Nadja verführen ließ und seine Angebetete Franzi zurückwies, verlor der Charakter bei einigen Fans das Traummann-Potential. Anderen Anhängern der Telenovela ist außerdem das aktuelle Traumpaar zu langweilig. So beschwerte sich ein Zuschauer auf der offiziellen SdL-Seite des Ersten: „Ich finde die Staffel einfach nur langweilig. Es zieht sich alles dermaßen in die Länge. Spannend ist es überhaupt nicht“. Außerdem zog die ARD-Legende Alfons Sonnbichler die Wut einiger Fans auf sich.

„Sturm der Liebe“-Fans lieben Ariane und Erik als Paar (nordbuzz.de-Montage).

Doch wer eine spannende Liebesgeschichte sucht, wird laut Fans bei einem anderen „Sturm der Liebe“-Paar fündig. Schließlich zeichnet sich die Fürstenhof-Serie stets durch neue Romanzen aus. Auf Instagram sprechen sich jetzt viele SdL-Anhänger für Ariane und Erik aus. In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Post schwärmten ARD-Zuschauer von der Chemie zwischen den Telenovela-Bösewichten Ariane Kalenberg und Erik Vogt. „Die beiden haben so eine gei*e Chemie. Da passt einfach alles! Mehr davon“, forderte ein Telenovela-Fan. Ein anderer Zuschauer schwärmte: „Erik und Ariane sind einfach das beste Antagonisten-Duo seit langem. Genau die richtige Mischung aus Witz und Intrigen. Vor allem Rolle Ariane ist die beste Antagonistin seit Barbara von Heidenberg.“

Sturm der Liebe: ARD-Bösewichte Erik und Ariane sind bei vielen Zuschauern das beliebteste Paar am Fürstenhof

Es ist schließlich kein Geheimnis, dass die Intriganten der Telenovela stets für eine Prise Spannung am Fürstenhof sorgen. Ob sich die Serienmacher davon inspirieren lassen und in der kommenden Staffel die Liebesgeschichte von Bösewichten in den Vordergrund stellen? Eher unwahrscheinlich. Dafür würde jedoch sprechen, dass mit einem Antagonisten-Traumpaar wieder ordentlich Schwung an den Fürstenhof käme.

Wer das ARD-Traumpaar in der kommenden 18. Staffel wird, ist noch unklar. „Eriane“-Fans können sich aber freuen: Dadurch, dass die beiden nicht das Protagonisten-Liebespaar sind, bleiben sie den Zuschauern voraussichtlich noch eine Weile erhalten. Denn bekanntermaßen verlässt nach jeder Staffel das Traumpaar den Fürstenhof. Die Bösewichte dürfen jedoch über die Staffeln hinweg ihr Unwesen mit den Bewohnern Bichlheims treiben.

Rubriklistenbild: © CHROMORANGE/imago-images & Christof Arnold/ARD

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare