ARD-Dauerbrenner

Spannende Hochzeit beim „Sturm der Liebe“-Traumpaar

+
Denise (Helen Barke) und Joshua (Julian Schneider) feiern in dem ARD-Dauerbrenner „Sturm der Liebe“ ihre Traumhochzeit.

Schon bald steht der ARD-Dauerbrenner „Sturm der Liebe“ wieder vor einem großen Umbruch: Das aktuelle Traumpaar Denise (Helen Barke) und Joshua (Julian Schneider) feiert in Folge 3.261, die voraussichtlich am Freitag, 1.

November, ausgestrahlt wird, eine große Hochzeit - natürlich nicht ohne spannenden Showdown. Denn Viktor Saalfeld (Sebastian Fischer) kehrt plötzlich wieder auf den Hof zurück und hat etwas ganz Besonderes für das Brautpaar im Gepäck.

Nur wenige Tage bleiben die beiden Protagonisten noch in der Serie, dann wird es Zeit für ein neues Traumpaar: Ab Folge 3.265, die voraussichtlich am Mittwoch, 6. November, gezeigt wird, stehen Léa Wegmann und Florian Frowein im Mittelpunkt der beliebten Serie (montags bis freitags, 15.10 Uhr, im Ersten).

Franziska Krummbiegl (Léa Wegmann) hat eine Fahrradpanne und wird dabei von einem Fremden angesprochen, der sich als Tim Degen (Florian Frowein) vorstellt. Noch ahnt sie nicht, wer er eigentlich ist. Doch er verbirgt ein großes Geheimnis: Er ist der verschollene Sohn des Hotelbesitzers Christoph Saalfeld (Dieter Bach) und sorgt schon bald für ein großes Chaos in der gesamten Saalfeld-Familie.

Léa Wegmann war bisher hauptsächlich am Theater tätig, wirkte aber auch in der SAT.1-Serie „Alles oder nichts“ mit sowie in Episodenrollen bei „Alarm für Cobra 11“ und „SOKO Wismar“. Florian Frowein hatte bereits eine Rolle in der ZDF-Telenovela „Wege zum Glück - Spuren im Sand“ (2012).

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare