Trash-TV auf RTL

Sommerhaus der Stars (RTL): Apfelpunsch statt Caipirinha – Staffelbeginn erst im Herbst

Das Warten hat ein Ende! Der Staffelauftakt von „Sommerhaus der Stars“ 2020 steht fest. Im Herbst flimmert das RTL-Trash-Spektakel über die heimischen Bildschirme. 

  • Wegen des Coronavirus gab es auch beim „Sommerhaus der Stars“ einige Änderungen.
  • Welche Promis an der Trash-TV-Show von RTL teilnehmen, ist schon seit einiger Zeit bekannt.
  • Jetzt verriet der TV-Sender auch, wann die neue „Sommerhaus der Stars“-Staffel ausgestrahlt wird.

Bocholt - Die Trash-TV-Show „Sommerhaus der Stars“ gehört seit einigen Jahren zu den erfolgreichsten Sendungen von RTL. Auch in diesem Jahr kämpfen neue Z-Promis um den großen „Promipaar des Jahres“-Titel. Doch der Ausbruch der Coronavirus-Pandemie machte die Dreharbeiten des TV-Spektakels zu einer echten Herausforderung.

Lange Zeit war alles Top Secret. Während das Geheimnis um die Kandidaten schnell gelüftet wurde, ließ der Sendetermin auf sich warten - bis jetzt. RTL brach endlich das Schweigen und verkündete, dass „Sommerhaus der Stars“ bald im TV zu sehen sein wird. Wann? nordbuzz.de hat die Antwort.

Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 105 Minuten
Jahr(e):seit 2016
Gewinner:Rajab Hassan, Xenia Prinzessin von Sachsen
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Sommerhaus der Stars (RTL): Coronavirus trifft Trash-Show - Bocholter Bruchbude statt Villa in Portugal

Das Jahr 2020 entpuppte sich als eine große Herausforderung für die TV-Branche. Seit dem Coronavirus-Ausbruch sind viele Aktivitäten nicht mehr so leicht möglich. Konzertbesuche und Fernreisen sind bis auf Weiteres auf Eis gelegt. Auch TV-Sender haben gewisse Hürden bei der Serienproduktion zu bewältigen.

Ein Corona-Opfer ist die RTL-Show „Sommerhaus der Stars“. Die bisherigen Staffeln sind allesamt in einer Villa in Portugal gedreht worden, doch das war dieses Jahr undenkbar. Deshalb musste schnell eine Alternative her. Gesucht, gefunden: Ein Bauernhof inmitten der deutschen Pampa sollte die Lösung sein. Abgelegen, umringt von Wäldern und viel Natur, ist der Hof als die perfekte Herberge für die Trash-Kandidaten geeignet.

Der Sendestart der RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ steht fest (nordbuzz.de-Montage).

Dank des Coronavirus-Chaos musste die Produktionsfirma nicht nur eine neue Location finden. Weitere Absprachen mit den Trash-Kandidaten waren vor dem Start der Dreharbeiten notwendig. Die Teilnehmer mussten vor ihrem RTL-Abenteuer zum Beispiel zwei Wochen in Quarantäne gehen und sich mehrfach auf den Erreger Sars-CoV-2 testen lassen. Erst nach einem negativen Testergebnis durften die Z-Promis auf den Bauernhof bei Bocholt ziehen.

Diese Vorsichtsmaßnahmen führten auch dazu, dass sich die TV-Ausstrahlung der „Sommerhaus der Stars“-Staffel deutlich verzögert. Ein Insider verriet: „Wir brauchen für Schnitt und Bearbeitung des Materials wegen des Homeoffice doppelt so lange. Die Cutter sitzen alle extern und somit ist es nicht so leicht das zu koordinieren und zusammenzustellen.“ Im letzten Jahr flimmerten die Trash-TV-Folgen bereits im Juni über die Bildschirme. Diesmal müssen sich die Trash-TV-Fans noch länger gedulden.

Sommerhaus der Stars (RTL): TV-Sender bestätigt Staffel-Start - RTL schickt Kandidaten im September in den Kampf

Endlich ist es raus! Der erste Sendetermin für die RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ steht fest. Lange war es ungewiss, ab wann die neuen TV-Folgen ausgestrahlt werden. Jetzt verriet der Sender: „Die prominenten Pärchen begeben sich ab Mittwoch, den 9. September, in den TV-Ring.“ In rund sechs Wochen werden uns die neun Promi-Paare mit Streit und Diskussionen wöchentlich an die Mattscheibe fesseln. Passend zum Staffelstart im TV-Herbst rühren wir schon mal den Apfelpunsch statt eines sommerlichen Caipirinhas an und trinken uns die Lust auf bestes Trash-Entertainment an.

Zoff und ewige Diskussionen wird es reichlich geben. Vor allem Drama-Queen Georgina Fleur wird mit ihrem On-Off-Freund Kubilay Özdemir für viel Trubel auf dem Promi-Bauernhof sorgen - aber nur kurz! Nach drei Tagen war der RTL-Spaß für die Rothaarige schon wieder vorbei. Schuld daran hatten unter anderem krasse Prügel-Vorwürfe, die sich im Nachhinein als harmlos entpuppten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Leute, haltet euch fest! 🎉 Es wird wieder geliebt, gehasst, gespielt, gekämpft - der Wahnsinn geht wieder los! 😄 Um es auf den Punkt zu bringen: Diese Promi-Paare ziehen in das Sommerhaus ein! 🏡 Annemarie Eifeld & Tim Caro & Andreas Robens Denise Kappés & Henning Merten Diana Herold & Michael Georgina Fleur & ihr Verlobter Kubilay Özdemir Lisha & Lou Martin Bolze & Michaela Scherer Mehr Infos zu unseren Kandidaten und zur neuen Location gibt's via Link in unserer Bio ➡️ @dassommerhausderstars.rtl #rtlde #rtl #sommerhaus #sommerhausderstars #sommerhaus2020 ©️RTL @caroline_andreas_robens @annemarie_eilfeld @denise_kappes @henning.merten @dianaherold_official @georginafleur.tv @lishaandlou_the_originals @martin.bolze.hypno_tv

Ein Beitrag geteilt von Sommerhaus der Stars | RTL.de (@dassommerhausderstars.rtl) am

Georgina Fleur und Freund Kubilay Özdemir sind aber nicht die einzigen Promis, die für große Probleme in der Bocholter Bruchbude sorgen werden. Obwohl der Sendestart erst jetzt bekannt wurde, sind die Folgen schon länger im Kasten. Deshalb konnten schon so einige pikante Details durchsickern. nordbuzz.de weiß: Im Trash-Bauernhof ging es heiß her!

Sommerhaus der Stars (RTL): Schon vor Sendestart im TV-Herbst - Bachelor Andrej Mangold spricht über Irrenhaus

Einige „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer konnten einfach nicht still halten. Kurz nach dem Ende der Dreharbeiten in Bocholt plauderten einige Promis eifrig aus dem Trash-Nähkästchen. So rechnete Ex-Bachelor Andrej Mangold zum Beispiel mit der RTL-Sendung ab und verglich seinen Aufenthalt in Bocholt mit einem Irrenhaus-Ausflug.

Auch die YouTube-Sternchen Lou und Lisha brachen ihr Schweigen noch vor TV-Ausstrahlung und plauderten in einem Bild-Interview über ihre Erfahrungen in der RTL-Show. Wir sind schon gespannt auf die neuen „Sommerhaus der Stars“-Folgen und werden mit Sicherheit wöchentlich an unseren Bildschirmen kleben. Wer wird sich den großen „Promipaar des Jahres“-Titel sichern können?

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt/picture alliance/dpa & Guido Kirchner/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare