Vor Prozess mit Iris Klein

Sommerhaus der Stars (RTL): Andreas Robens auf 180 – „komme nicht mit Messer zur Schießerei“

Nachzügler Iris und Peter Klein sorgen mit ihrem Einzug ins „Sommerhaus der Stars“ (RTL) für Ärger. Andreas Robens schießt mit Betrugs-Vorwürfen gegen die Katzenberger-Mutti.

  • Seit dem 9. September läuft das Sommerhaus der Stars auf RTL.
  • In der fünften Folge ziehen Katzenberger-Mutti Iris Klein und Ehemann Peter in die Promi-WG.
  • Malle-Pumper Andreas Robens rastet bei dem Anblick der Neuankömmlinge völlig aus.

Update vom Sonntag, 27. September 2020, 14 Uhr: Bocholt in Nordrhein-Westfalen – Während Iris Klein einst Andreas Robens „Lebenstraum“ zerstörte, lässt sie „seinen schlimmsten Albtraum“ in Folge fünf wiederum wahrwerden– und das allein schon mit ihrem Einzug ins „Sommerhaus der Stars“. Der Malle-Pumper wolle die Katzenberger-Mutter „im Knast“ sehen. Grund: Sie habe im Jahr 2019 ein Grundstück am Ballermann 12 (El Arenal, Mallorca) an sich gerissen, auf dem Andreas Robens ein Open-Air-Fitness-Studio aufziehen wollte. Kleines Trost-Pflaster für die Robens: Iris Klein scheiterte mit ihrem Lokal „Evergreen“. Der Laden machte dicht und Iris sah laut eigenem Bekunden keinen Cent (mehr Infos unten).

Fernsehsendung:Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 105 Minuten
Jahr(e9:seit 2016
Besetzung:Elena Miras, Kate Merlan, Willi Herren, Yeliz Koc
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Nach dem Lokal-Aus der Katzenberger-Mutti sorgte Andreas Robens damals mit einem mysteriösen Facebook-Posting für Aufsehen. Er lud ein Foto von Miss Piggy hoch und schrieb: „Wir werden dich vermissen.“ Iris Klein fühlte sich angesprochen und zutiefst beleidigt. Gut, dass es nun das öffentliche Wiedersehen im „Sommerhaus der Stars“ gibt. Da kann Iris die uralte Kamelle jetzt nochmal auspacken und breittreten. Doch Andreas Robens zieht sich den Schuh nicht an. Immerhin nannte er in seinem kryptischen Miss-Piggy-Post nicht mal Iris Kleins Namen. Alles sei Interpretationssache.

Sommerhaus der Stars (RTL): Andreas Robens droht Iris Klein, den Prozess öffentlich zu machen

Stattdessen wettert er jetzt im Sommerhaus gegen die Pfälzerin: „Jetzt gleich fängt die an zu heulen. Das ist immer derselbe Ablauf bei der Frau.“ Recht hat er! Sofort fließen bei Iris Klein die Tränen – natürlich setze ihr der uralte Schweinchen-Post noch immer sehr zu. Andreas Robens bringt die Mitleids-Tour auf die Palme. Doch ein echter Robens habe immer noch eine „Ersatz-Waffe“ in der Hinterhand. Der Vox-Auswanderer: „Ich geh‘ doch nicht zu einer Schießerei mit einem Messer.“ Oha!

Andreas Robens hat die Faxen von Iris Klein langsam dicke. Er macht ihr eine knallharte Kampfansage. (nordbuzz.de-Montage)

Jetzt zieht der „Knigge-Profi“, der in Folge eins noch mit ekligen Toiletten-Regeln von sich reden machte, andere Seiten auf. Seine Kampfansage: „Wenn du so weiter machst, werde ich jedes Detail unseres Gerichtsprozesses öffentlich machen, auf all meinen Seiten im Internet." Zur Erklärung: Wegen des Grundstück-Zoffs sehen sich Iris Klein und Andreas Robens im Oktober 2020 vor Gericht wieder. Doch ob Iris Klein, die unter ihrer Lipödem-Erkrankung leidet, sich davon einschüchtern lässt? Ein Problem, mit peinlichen Details in der Öffentlichkeit zu stehen, scheint sie jedenfalls nicht zu haben. nordbuzz.de berichtet auch über Laura Müller, die jetzt doch keinen Job bei DSDS (RTL) ergattert hat.

Sommerhaus der Stars (RTL): Iris Klein-Einzug – Robens bezichtigt Katzenberger-Mutti des Betrugs

Erstmeldung vom Freitag, 25. September 2020, 13:46 Uhr: Bocholt in Nordrhein-Westfalen – Gerade erst haben wir den Einzug von Eva Benetatou (28) und ihrem Verlobten Chris Stenz (31) ins Sommerhaus der Stars 2020 auf RTL und den darauf folgenden Bachelor-Zoff in der dritten Folge verdaut, klingelt schon das nächste Trash-Couple an der Gartenpforte des Schmuddel-Bauernhofs mitten im Nirgendwo.

Die Rede ist von Katzenberger-Mutti Iris Klein (53) und ihrem Schatzi Peter. Und auch dieser Einzug sorgt für ordentlichen Zündstoff bei den lieben Sommerhaus-Bewohnern. Niemand geringeres als Malle-Pöbler Andreas Robens (54) rastet bei dem Anblick der Neuankömmlinge völlig aus. nordbuzz.de kennt die Einzelheiten.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Nachrücker Iris Klein und Ehemann Peter ziehen in die Promi-WG

Hach, liebes RTL, ihr könnt es auch einfach nicht lassen. Nachdem der Sender bereits Eva Benetatou und Chris Stenz ins Rennen um den Sommerhaus-Titel schickte und damit den Bachelor-Zoff rund um die Zweitplatzierte, Andrej Mangold (33) und Jenny Lange (26) in der dritten Folge hochkochen ließ, zaubert RTL nun das nächste Nachzügler-Couple aus dem Hut und sorgt erneut für ordentlich Zündstoff auf dem Schmuddel-Bauernhof mitten im Nirgendwo.

Beim Einzug von Iris Klein ins „Sommerhaus der Stars“ (RTL) rastet Andreas Robens völlig aus (nordbuzz.de-Montage).

Denn auch Katzenberger-Mami Iris Klein und Ehemann Peter ziehen in der fünften Sommerhaus-Folge samt Hab und Gut in die wohl beliebteste Promi-WG Deutschlands und treffen dort auf Caroline (41) und Andreas Robens. Besonders den beiden Malle-Pumpern dürfen die beiden RTL-Nachrücker mal so gar nicht schmecken.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Andreas Robens rastet beim Anblick der Katzenberger-Mutti aus

Kaum öffnet Iris Klein das klapprige Gartentor zum Sommerhaus-Landhaus, pöbelte die Katzenberger-Mutti gegen Andreas Robens: „Der hat mich als fettes Schwein betitelt.“ Oh, oh, was ist denn zwischen den Malle-Liebhabern vorgefallen? Denn auch dem Vox-Auswanderer entgleisen bei dem Einzug der Neuankömmlinge sämtliche Gesichtszüge: "Mein schlimmster Albtraum ist eingetreten." Tja lieber Andreas, RTL hat eben für jeden siegeshungrigen C-Promi etwas in petto.

Natürlich ließ Iris Klein solche Anschuldigungen nicht auf sich sitzen. Kaum erschien die Vorschau auf die fünfte "Sommerhaus der Stars" auf TVnow bezog die Katzenberger-Mutti auf Instagram Stellung und erklärte, dass sie sich nicht zu Herzen nehme, was Andreas über sie sagt und bezeichnete ihn als dummen Menschen.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Malle-Pumper beschuldigt Iris Klein des Betrugs

Aber reden wir mal Tacheles, schließlich schießt Andreas Robens, der mit Schatz Caro ganz ungeniert seine Zungenfertigkeit zur Schau stellte, in der fünften Folge „Das Sommerhaus der Stars“ mit wilden Vorwürfen um sich und beschuldigt Iris Klein, dass sie dazu beigetragen habe, dass sein Lebenstraum zerstört wurde. „Ihr seid Betrüger“, pöbelt der Malle-Rüpel. Hoppla, wir sind ja nach den Alkohol-Eskapaden von Andy schon so einiges gewohnt, aber das sind ja wirklich ganz neue Töne, die der RTL-Anwärter da von sich gibt. Gekrönt wird diese Robens-Fluchtirade von „Die will ich im Knast sehen“.

Blicken wir mal zurück ins Jahr 2019: Damals platze Andreas Robens Traum vom Open-Air-Fitnesscenter „Muscle Beach” am Ballermann 12 auf der balearischen Sonneninsel. Gegenüber Vox erklärte er: „Sag das mal einem Bodybuilder in Deutschland. Das ist eine ganz tolle Nummer, du bist am Strand, kannst da trainieren, zwischendurch ins Meer springen und danach machst du deine Wiederholungen. Das ist doch klasse." Doch leider zerplatzte sein Traum wie eine Seifenblase.

Prompt riss sich Iris Klein das Grundstück unter den Nagel und eröffnete dort ihr Lokal „Evergreen", das nur wenige Tage nach seiner Eröffnung wieder schloss. Schuld daran waren Reibereien zwischen der Sommerhaus-Lady und den anderen Besitzerinnen Nadescha Leitze und Jasmin Reinemuth. Scheint, als hätte Andreas Robens ihr diesen Grundstücksraub noch immer noch verziehen.

Rubriklistenbild: © TVnow

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare