Promi-Urlaub auf dem Bauernhof

Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt – NRW-Kleinstadt heißt neun Promi-Paare willkommen

Bocholt liegt an der Grenze zu den Niederlanden. Die Kleinstadt in NRW begrüßt nun neun Promi-Paare im Rahmen der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“.

  • Bocholt ist eine Kleinstadt, die im Münsterland an der Grenze zu den Niederlanden liegt.
  • Im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen verbringen neun prominente Paare ihre Zeit.
  • Auf einem Bauernhof in Bocholt ist dieses Jahr die RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ gedreht worden.

Bocholt - Pampa statt Traumstrand: Die Corona-Pandemie hat Schuld daran, dass „Das Sommerhaus der Stars“ dieses Jahr in Deutschland stattfindet. Statt nach Portugal geht es für die Promis 2020 nur ins beschauliche Münsterland. Was hat die Kleinstadt Bocholt eigentlich so zu bieten? nordbuzz.de wirft einen Blick auf die Behausung der neun Promi-Paare, die RTL engagiert hat.

Fläche:119,4 km²
Höhe:25 m
Wetter:19 °C, Wind aus SW mit 8 km/h, 62 % Luftfeuchtigkeit
Bevölkerung:73.170 (31. Dez. 2010)
Bürgermeister:Peter Nebelo

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt - deshalb wird die Promi-Show im Münsterland gedreht

Mit 74.000 Einwohnern ist Bocholt mit den drei Postleitzahlen 46395, 46397 und 46399 nach Aachen die zweitgrößte Stadt an der deutsch-niederländischen Grenze. Die elf Stadtteile Bocholts sind in sieben Stadtbezirke gegliedert. Fußballfans könnte auch der BV Borussia Bocholt ein Begriff sein, der besonders im Frauenfußball ziemlich erfolgreich ist und sich bis 2025 in der 2. Fußball-Bundesliga etablieren will. Zugleich lockt der Karnevalszug jährlich viele Besucher nach Bocholt.

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch die Urlaubspläne der Stars und Sternchen. Da aufgrund von Covid-19 der Dreh nicht wie geplant in Portugal stattfinden kann, wird das „Sommerhaus der Stars“ 2020 auf einem Bauernhof im nordrhein-westfälischen Bocholt gedreht.

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt - was in der Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen so geht

Auch ohne das RTL-Trash-Format „Sommerhaus der Stars“ 2020 ist in Bocholt einiges los. Über eine Webcam können Neugierige jederzeit live das Wetter und das historische Rathaus der Stadt betrachten. Wetterberichte, Nachrichten, Immobilien, Jobs und News werden auch in den verschiedenen Zeitungen der Stadt, wie dem „Bocholter Report“ und dem „Borkener Volksblatt“, veröffentlicht.

Neben dem Volksblatt gehört auch „Zusammen in Bocholt“ zur regionalen BBV Mediengruppe. Wer möchte, kann die Stadt auch virtuell besichtigen. Dank eines Projekts, an dem auch die Westfälische Hochschule Bocholt beteiligt ist, ist ein 3D-Stadtmodell online abrufbar.

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt - diese Sehenswürdigkeiten gibt es im Münsterland

Bocholt ist nicht nur dank des „Sommerhaus der Stars“ 2020 bekannt. Die Stadt kann auf eine beinahe 800-jährige Geschichte zurückblicken. Sie besitzt verschiedene Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen, Denkmäler sowie diverse Museen. Eine besondere Attraktion ist das Schloss Diepenbrock im Stadtteil Barlo, das 1326 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Folgende Sehenswürdigkeiten können in Bocholt besucht werden:

·      St.-Georg-Kirche aus dem Mittelalter

·      St.-Agnes-Kapelle im spätgotischen Stil

·      Historisches Rathaus im Renaissance-Stil

·      Pfarrkirche Liebfrauen im spätbarocken Stil

·      Bürgerhaus Salierstraße im Jugendstil

·      Denkmal zum Fall der Berliner Mauer

·      Industriedenkmäler, wie der Mauerwerksschornstein

·      Stadtmuseum Bocholt – Museum für Geschichte und Kunst

·      Kunsthaus Bocholt – Museum für zeitgenössische Kunst

·      TextilWerk Bocholt – Textilmuseum

·      Handwerksmuseum Bocholt

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt - diese Freizeitmöglichkeiten bietet die Stadt

Wer nicht wie die Promis im „Sommerhaus der Stars“ 2020 Urlaub auf dem Bauernhof machen möchte, findet in Bocholt viele weitere Freizeitangebote. Die größte Freizeitanlage der Stadt ist der Aasee. Dort findet auch der jährliche Aasee-Triathlon statt.

Die 5. Staffel der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ findet in Bocholt statt.

Wer gerne mal abtaucht, kann auch einen Ausflug ins Schwimmbad unternehmen, zum Beispiel ins Inselbad Bahia. Sportfans kommen zudem beim jährlichen Bocholter Citylauf, dessen Route durch die Innenstadt verläuft, auf ihre Kosten.

Fahrradbegeisterte verbinden mit Bocholt vor allem eines: Fahrrad Rose – mit 6.000 Quadratmetern einer der größten Bike-Shops in ganz Deutschland. Das Caravan Center stellt auf 40.000 Quadratmetern Fläche diverse Wohnmobile und Caravans aus. Wer shoppen möchte, muss sich jedoch nicht auf Fahrräder und Wohnwagen beschränken.

In den Shopping Arkaden Bocholt finden sich neben Saturn zahlreiche andere Geschäfte und Boutiquen. Zusätzlich gibt es in Bocholt vom Baumarkt über den Wochenmarkt bis hin zu einem Gartencenter und diversen Supermärkten, wie beispielsweise Real, alles, was das Herz begehrt. Außerdem findet sich in Bocholt nicht nur ein Kino, sondern auch ein Autokino.

Das Sommerhaus der Stars (RTL): Bocholt - das hat die Stadt Besuchern noch zu bieten

Wer beim „Sommerhaus der Stars“ 2020 nur Bauernhof sieht, denkt vielleicht, dass die Show dieses Jahr irgendwo auf dem platten Land stattfindet. Tatsächlich ist das Stadtleben jedoch nicht weit entfernt: Mit 25 Metern über Normalnull bietet Bocholt zwar kein Gebirge, dafür aber allerlei Einrichtungen des täglichen Bedarfs.

Unter anderem finden sich vor Ort Orthopäden und Zahnärzten, ein Jobcenter, ein Jugendamt und eine Zulassungsstelle, der ESB (Entsorgungs- und Servicebetrieb), das ZfsL (Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung), ein Krankenhaus, Polizeistationen, ein Tierheim sowie Restaurants, Hotels und Jugendherbergen. Die Freizeitangebote reichen von der Bocholter Kirmes bis zum Yoga-Unterricht.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare