Kraftpakete vor Einzug

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Caro und Andreas Robens packen aus - Fummelei in Promi-WG

Mit Caro und Andreas Robens kommen zwei krasse Bodybuilder ins „Sommerhaus der Stars“. Doch auch diese RTL-Sternchen brauchen Zärtlichkeit. Wie steht es um die Liebe der Kraftpakete?

  • Am Mittwoch, 9. September, um 20:15 Uhr startet das Sommerhaus der Stars auf RTL.
  • Caro und Andreas Robens ziehen in die Bruchbude in Bocholt ein.
  • Die Fitness-Auswanderer riskieren eine dicke Lippe.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen – Zwei passionierte Bodybuilder ziehen auf den Bauernhof und wollen das Trash-Format „Sommerhaus der Stars“ 2020 ordentlich aufmischen. Fans müssen nicht mehr lange warten: Am Mittwoch, 9. September, geht es los! Nun gibt es die letzten Infos vor dem Start. Die Vox-Auswanderer Caro und Andreas Robens verraten, ob sie Angst vor dem Sommerhaus haben, in welcher versteckten Nische gefummelt wird und welche fiesen Pläne sie für ihre Sommerhaus-Feinde haben. nordbuzz.de berichtet über die neuste Podcast-Enthüllung der Muskelpakete von Mallorca.

Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 105 Minuten
Jahr(e): seit 2016
Gewinner:Rajab Hassan, Xenia Prinzessin von Sachsen
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Caro und Andreas Robens im Podcast-Interview über Muskeln und Liebe

Mittwoch, 9. September: Nur noch wenige Stunden, dann geht’s im „Sommerhaus der Stars 2020 los. TVNOW-Abonnenten können schon früher zuschlagen und die erste Folge online schauen. Für alle anderen geht es um 20:15 Uhr auf RTL nach Bocholt – zumindest gedanklich. Denn dann zoffen sich die Promi-Paare um 50.000 Euro Preisgeld. Klar, das ist Reality-Trash vom Allerfeinsten. Alle Folgen wurden bereits im Sommer abgedreht und nun warten die Fans nur noch auf das Drama, die ersten Exits und die spannenden Sommerhaus-Spiele.

Im Sommerhaus-Podcast quetscht Moderator Martin Tietjen nun letzte Geheimnisse aus den Muskel-Lovern Caro und Andreas Robens, die prompt in der zweiten Folge auf der Abschussliste landeten. Das Pärchen ist den deutschen Trash-Fans von ihren Auftritten im Vox-Format „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ bekannt. Im Jahre 2010 haben sich die beiden auf Mallorca kennengelernt. Damals war Andreas Türsteher, seine große Liebe Caro lernte er in einer Disco kennen.

Caro und Andreas Robens mischen das Sommerhaus mit Bodybuilder-Stärke auf. (nordbuzz.de-Montage)

Die Mallorca-Auswanderer sind krasse Bodybuilder, was vor allem bei Caro für viel Hass der Fans gesorgt hat. Weibliche Bodybuilder werden deutlich härter kritisiert als die männlichen Kollegen. Auch darüber sprechen die beiden im Podcast. Inzwischen gehören dem Duo ein Fitnessstudio und ein Restaurant – wegen der Coronavirus-Pandemie läuft das Geschäft allerdings überhaupt nicht rund. nordbuzz.de berichtete über finanzielle Sorgen von Caro und Andreas Robens. Nun gibt es intime Details im Podcast. Für Fans natürlich besonders spannend: Wo fummeln die Fitness-Freaks?

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Caro und Andreas Robens sind die Kraftpakete in Bocholt

Trash-Moderator Martin Tietjen beginnt das Interview mit einem lässigen Scherz: „Mein Name ist Martin Tietjen, ich bin 34 Jahre alt und ich fühle mich körperlich unterlegen.“ Klar, das Bodybuilder-Pärchen lacht über den Scherz. Ob die beiden krassen „Sportkanten“ Angst vorm „Sommerhaus der Stars2020 hätten, will Tietjen direkt zu Beginn wissen. Darauf hat Andreas Robens eine klare Antwort: „Nein, das soll Angst vor uns haben!“ Dann wird der Bodybuilder gleich realistisch, er und seine Liebsten haben „nur Vorteile, wenns ums Grobe geht“ – dabei bezieht er sich auf die Sommerhaus-Spiele.

Dann will Tietjen wissen, wie es bei den beiden mit der Balance zwischen Kraft und Intelligenz aussieht. Caro Robens meint, dass die beiden nicht das klassische Klischee der dummen Sportskanonen sind und weiß auch, was die intellektuellen Stärken des Teams sind. Andreas sei gut im Allgemeinwissen, sie selber mache gerne Rätsel und wisse stets „was gerade in ist.“

Wirklich vorbereiten konnten sich die beiden nicht auf das Sommerhaus der Stars“. Wegen der Coronavirus-Quarantäne konnten sie nicht wie gewohnt trainieren und haben viel gegessen. Trotzdem fühlen sich beide fit und haben sich auch vorher gegenseitig „durchleuchtet“, berichtet Andreas. Damit sind sie auf die Partner-Quizzes vorbereitet. Auch ihr Allgemeinwissen haben die Fitness-Lover aufgefrischt.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Fitness-Liebe rostet nicht – Ehepaar Robens mega in Love

Auf die Frage, wie es um ihre Liebe steht, haben Caro und Andreas Robens eine klare Antwort. Von 1 bis 10 sollen sie einschätzen, wie verliebt sie noch sind. Ihre Antworten: Caro 10, Andreas 10. Da kommt ein richtig verliebtes und saustarkes Couple auf den Bocholter RTL-Bauernhof! Uneinigkeit gibt es allerdings bei ihrer Einschätzung des Sommerhaus-Effekts. Caro glaubt nicht, dass sie ihren Andreas nochmal anders kennenlernen wird. Der hingegen glaubt, dass man unter Stress schon „neue Facetten“ kennenlernen wird und macht das vor allem an den heftigen Zuständen im „Sommerhaus der Stars“ fest. Inzwischen (Stand, 9. September) weiß der Zuschauer: Andreas hat im Sommerhaus bereits für Stress gesorgt.

Dann kommt die ultimative Frage: Martin Tietjen will wissen, wie es denn so ums gemeinsame Bett bestellt ist. Andreas Robens brettert gleich vor: „Da müssen wir natürlich vorsorgen und rammeln wie die Kaninchen vorher!“ So könne man verhindern, dass es im „Sommerhaus der Stars zu peinlichen Klo-Aktionen komme. Wie weit es mit dem Kuscheln auf dem Bauernhof getrieben werden darf, müssen die beiden wohl noch absprechen. Caro meint: „Küssen ist ok, alles Weitere nicht.“ Aber Andreas versichert: „Bisschen fummeln geht“ – bekommen die Sommerhaus-Fans das Fitness-Fummel-Fiasko frei Haus geliefert?

Rubriklistenbild: © Caro und Andreas Robens Instagram/Eddie Moore/dpa/Albuquerque Journal via ZUMA/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare