Hass in den sozialen Medien

Sommerhaus der Stars: Instagram-Comeback - Hater wünschen Jenny den Tod

Jenny Lange meldet sich nach einer Social-Media-Pause mit schockierenden Nachrichten zurück. Denn Hater wünschen der Ex-Sommerhaus-Kandidaten den Tod.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Jennifer Lange (26) und Schatzi Andrej Mangold (33) gerieten im „Sommerhaus der Stars“ immer wieder mit Erzfeindin Eva Benetatou (28) aneinander. Es wurde gestritten, beleidigt und geweint, bis der Zicken-Terror beim Match „Reiner Wein“ seinen Höhepunkt erreichte. Nach dem plötzlichen Sommerhaus-Exit von Jenny und Andrej und zahlreichen Anfeindungen in den sozialen Medien, verabschiedeten sich die beiden Bachelor-Turteltäubchen in eine Social-Media-Pause.

Lange warteten treue Follower auf ein Lebenszeichen, nun meldete sich Jenny Lange mit schockierenden Nachrichten auf Instagram zurück. Denn sie und Andrej erhalten offenbar Morddrohungen. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 235 Minuten
Jahr(e):seit 2016
Besetzung:Elena Miras, Michael Wendler, Willi Herren, Yeliz Koc
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Nach Mobbing-Skandal - Jenny Lange legt Social-Media-Pause ein

Wahrscheinlich ist es der größte Mobbing-Skandal im deutschen Reality-TV: Eva Benetatou gegen Jennifer Lange und Andrej Mangold. In einer Tour pöbelten die Bachelor-Turteltäubchen in der fünften „Sommerhaus der Stars“-Staffel gegen die Bachelor-Zweitplatzierte Eva und hetzten die übrigen Sommerhaus-Bewohner gegen sie auf, bis Eva beim Match „Reiner Wein“ das große Los zog und ihre RTL-Erzfeinde nach Hause schickte. Selbst beim großen Sommerhaus-Wiedersehen auf RTL zeigten Andrej und Jenny kaum Reue und rechtfertigten ihr fieses Verhalten gegenüber Eva mit fadenscheinigen Ausreden.

Jenny Lange bekommt auf Instagram Morddrohnungen (nordbuzz.de-Montage).

Nach ihrem „Sommerhaus der Stars“-Exit war es lange Zeit ruhig um Jennifer Lange - keine Instagram-Storys und keine gemeinsamen Fotos mit Schatzi Andrej Mangold in den sozialen Medien. Vier Wochen lang hörte und las man nichts von ihnen. Selbst die Kommentarfunktion stellte die Bachelor-Siegerin aus, nachdem sie mit schweren Beleidigungen, Häme und Kritik bombardiert wurde und zahlreiche Werbepartner die Kooperationen gekündigt hatten. Es scheint gerade so, als hätten sich die beiden Bachelor-Turteltäubchen mit ihrer Sommerhaus-Teilnahme keinen Gefallen getan.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Instagram-Comeback - Team Bachelor bekommt Morddrohnungen

Nun erreichte der Hass in den sozialen Medien gegenüber Jenny Lange seinen Höhepunkt, kaum dass sie sich nach einer Social-Media-Pause mit den Worten „Oh mein Gott, ist das komisch nach ungefähr einem Monat wieder in diese Kamera reinzusprechen! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll – es ist so viel passiert in den vergangenen Wochen. Ich bin zurück und fang‘ jetzt wieder langsam step by step an, aktiver auf Instagram zu werden. Es gibt keinen Grund, sich zu verstecken. Ihr braucht euch keine Sorgen machen, mir geht‘s gut“ zurückgemeldet hatte. Kurz darauf schrieb die Ex-Sommerhaus-Kandidatin in einer Instagram-Story: „Manche Leute wissen gar nicht, was sie eigentlich mit ihren Worten anrichten können...“

Denn neben all dem Hass und Beleidigungen, wie „Missgeburt“, „Drecksstück“ und „magersüchtiges Wrack“, bekommt die Freundin von Ex-Bachelor Andrej Mangold sogar Morddrohungen. Auf Instagram zeigte sie nicht nur unkommentiert die Screenshots einiger hasserfüllter Kommentare, sondern zitiert auch, auf welch brutale Art und Weise manche Hater ihr im Netz den Tod wünschen.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Hater wünschen Jenny Lange den Tod

So heißt es beispielsweise „Diese Wut, die ich dir gegenüber empfinde, ist langsam gefährlich. Ich würde dich mit Benzin überschütten und verbrennen“ oder „Geh sterben, du Dreck!“ Und auch Schatzi Andrej Mangold blieb nicht verschont, er und seine Jenny sollten sich „bitte umbringen“, denn sie seien richtig schlechte Menschen. Das sind definitiv Nachrichten, die jegliche Grenze überschreiten.

Bislang hat sich Jennifer Lange nicht weiter zu den abscheulichen Hass-Botschaften geäußert, unklar ist auch, ob sie juristisch gegen ihre Hater vorgehen wird. Allerdings kündigte sie auf Instagram an, sich bald zu den „Sommerhaus der Stars“-Geschehnissen zu äußern, denn sie habe „noch viele Dinge, die mir auf der Seele brennen und die werde ich noch ansprechen.“ Es bleibt auf jeden Fall zu hoffen, dass im Hause Team Bachelor bald Ruhe einkehren wird.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/picture alliance/dpa & TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare