Lipödem-Erkrankung

Sommerhaus der Stars (RTL): Nach „Miss Piggy“-Attacke - Iris Klein spricht über schwere Krankheit

Iris Kleins Einzug ins „Sommerhaus der Stars“ (RTL) brachte Andreas Robens auf 180. Nun wehrt sie sich gegen die „Miss Piggy“-Attacke und spricht über ihre schwere Erkrankung..

  • Seit Anfang September läuft das „Sommerhaus der Stars“ auf RTL.
  • Der Einzug von Iris Klein brachte Andreas Robens auf die Palme und trat einen handfesten Sommerhaus-Zoff los.
  • Nach der „Miss Piggy“-Attacke wehrt sich die Katzenberger-Mutti gegen den Malle-Pumper und spricht über ihr Lipödem.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Die Malle-Fraktion aka Caroline (41) und Andreas Robens (54), Iris Klein (53) und Ehemann Peter (53) sorgt im „Sommerhaus der Stars“ 2020 auf RTL nicht, wie vielleicht erwartet, für Sommer, Sonne, Sonnenschein. Denn kaum hatte die Katzenberger-Mutti ihr Köfferchen ausgepackt, ließen sie es gnadenlos krachen und schossen auch mal unter die Gürtellinie.

Nach der „Miss Piggy“-Attacke wehrt sich die Katzenberger-Mutti nun gegen den Malle-Pumper und spricht offen über ihr Lipödem. nordbuzz.de kennt die Einzelheiten.

Fernsehsendung:Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 235 Minuten
Jahr(e):seit 2016
Besetzung:Elena Miras, Kate Merlan, Michael Wendler, Yeliz Koc
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Einzug von Iris Klein bringt Andreas Robens auf die Palme

Der Sommerhaus-Einzug von Iris Klein und ihrem Ehemann Peter ließ bei Malle-Muskelprotz Andreas Robens die Alarmglocken schrillen - sein „schlimmster Albtraum“ wurde wahr. Denn die beiden verbindet eine dunkle Vergangenheit. Eigentlich wollte Andreas am Ballermann 12 das Open-Air-Fitnessstudio „Muscle Beach“ eröffnen, doch der Traum des Bodybuilders zerplatzte. Stattdessen riss sich Iris Klein das Grundstück unter den Nagel und eröffnete dort ihr Lokal „Evergreen“, das inzwischen wieder geschlossen ist.

Im Sommerhaus trafen die beiden Erzfeinde wieder aufeinander und eröffneten prompt das Kreuzfeuer. Während Andreas Robens an seiner Vision vom zerstörten Lebenstraum festhielt und Iris Klein als Versagerin, Lügnerin und Betrügerin bezeichnete und sie am liebsten im Knast sehen will, versuchte Göttergatte Peter zu schlichten.

„Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Iris Klein spricht nach der „Miss Piggy“-Attacke über ihr Lipödem (nordbuzz.de-Montage).

Doch auch wenn der Sommerhaus-Streit zwischen den Robens und Iris Klein, die eigentlich nur als „Die Mutter von...“ bekannt ist, ein rasches Ende nahm, da die Katzenberger-Mutti schon in der sechsten Folge wieder aus der RTL-Show gekickt wird, treffen die Streithähne im Oktober 2020 vor Gericht wieder aufeinander.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Nach „Miss Piggy“-Attacke - Iris Klein spricht über schwere Krankheit

Doch auch nach ihrem Sommerhaus-Auszug sind die Wunden, die Andreas Robens auf dem Schmuddel-Bauernhof in Bocholt aufriss, tief. Dank des Malle-Pumpers kamen Erinnerungen an eine dunkle Zeit in Iris Kleins Leben wieder hoch und die Katzenberger-Mutti weinte bittere Tränen. Der Vox-Auswanderer beleidigte die RTL-Kandidatin vor ihrem Einzug ins „Sommerhaus der Stars“ auf Facebook als „Miss Piggy“. Für die Malle-Liebhaberin ist es ein echter Schlag unter die Gürtellinie: „Guck mal, ich habe dieses Lipödem an den Beinen. Und werde öffentlich als fettes Schwein betitelt!“

„Dieses Lipödem, das habe ich schon lange und ich leide da schon lange drunter. Das sind ja Schmerzen in den Beinen, die quellen auf. Das sieht dann aus wie eine Wasserleiche. Wenn du da drauf drückst, dann wird das blau. Das tut immer weh“, so die Katzenberger-Mutti in den Armen von Schatzi Peter.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Iris Klein legt sich für Lipödem-OP unters Messer

Jetzt sprach die Katzenberger-Mutti ganz offen über ihr Lipödem. Seit Jahren leidet Iris Klein, genau wie Töchterchen Jenny Frankhauser, die in der „Promi Big Brother“-Bude freiwillig das Handtuch warf, unter dieser krankhaften Störung in der Verteilung des Fettgewebes. Die Folgen: starke Schmerzen, Spannungs- und Schweregefühle und eine übermäßige Bildung von Fettgewebe, das symmetrisch an Hüfte, Gesäß und Oberschenkeln entsteht, und zwischen denen es zu Wassereinlagerungen kommt, die auf das umliegende Gewebe drücken.

Anfang des Jahres legte sich die Sommerhaus der Stars-Kandidatin unters Messer und ließ sich an den Oberarmen Fett absaugen - mit Erfolg. In einer Instagram-Story erklärte Iris Klein: „Ich habe meine Lipödem-OP an den Armen schon seit einem halben Jahr im Voraus geplant und sah jetzt keinen Grund wegen der Corona-Krise abzusagen. Alles war okay. Die haben 3,7 Liter Fett nur aus den Oberarmen rausgezogen. Ich bin so happy, ich kann endlich ein Kleidchen anziehen, ohne einen lästigen Schal drüber zu machen, um das zu verstecken.“ Nach den Armen seien demnächst ihre Beine dran.

Gegenüber Promiflash erklärte sie, warum sie trotz den Beleidigungen von Sommerhaus-Rüpel Andreas Robens und Tränen im Fernsehen über dieses schwierige Thema sprach: „Ich möchte durch meine offene Art, damit umzugehen, den anderen Frauen Mut machen und ihnen sagen: Versteckt euch nicht, habt Mut und zeigt, dass auch ihr schöne und liebenswerte Menschen seid.“ Liebe Iris, uns hast du damit sehr berührt und wir drücken dir für deine nächste Operation die Daumen!

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/picture alliance/dpa & TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare