Mega-Stress nach Robens-Sieg

Sommerhaus der Stars: RTL-Reunion - Lisha fällt Andrej in den Rücken

Beim „Sommerhaus der Stars“-Wiedersehen flogen die Fetzen. Ausgerechnet Lisha fiel Bro Andrej in den Rücken - eine echte Genugtuung für Mobbing-Opfer Eva.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Das dachte sich auch RTL und lud nach dem „Sommerhaus der Stars“-Sieg von Caro (41) und Andreas Robens (54) sämtliche Ex-Kandidaten zum großen Showdown ein. Eigentlich sollte den lieben Bauernhof-Bewohnern beim großen Wiedersehen die Möglichkeit gegeben werden, sich endlich auszusprechen und Frieden zu schließen. Aber wie sagt man so schön: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Kaum flimmerten die ersten Sekunden über die heimischen Bildschirme, zerplatzte der Traum der Sommerhaus-Aussprache und das Mobbing-Drama rund um Team Bachelor, Lisha (31) und Eva Benetatou (28) ging in die nächste Runde. nordbuzz.de hat genau zugehört.

Fernsehsendung:Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Länge:90 bis 235 Minuten
Jahr(e):seit 2016
Besetzung:Elena Miras, Michael Wendler, Willi Herren, Yeliz Koc
Auszeichnungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Nach Mobbing-Skandal - Redebedarf beim großen Wiedersehen

Nach dem denkwürdigen „Sommerhaus der Stars“-Sieg von Caro und Andreas Robens hatten die lieben Bauernhof-Bewohner großen Redebedarf. Egal, ob Spuck-Eklat, der vermeintliche K.o-Schlag, die permanenten Lügen und Intrigen, der ein oder andere verbale Totalausfall und natürlich das Mobbing-Drama rund um Team Bachelor und Eva Benetatou - im Sommerhaus flogen ordentlich die Fetzen.

Beim Sommerhaus-Wiedersehen ging das Mobbing-Drama rund um Eva in die nächste Runde (nordbuzz.de-Montage).

Tag für Tag stichelten Ex-Bachelor Andrej Mangold (33) und seine Liebste Jenny Lange (26) gegen die Bachelor-Zweitplatzierte und hetzten die übrigen Sommerhaus-Bewohner gegen sie und ihren Verlobten Chris Stenz (31) auf. Spätestens beim Match „Reiner Wein“ erreichte der wohl größte Zicken-Krieg im deutschen Reality-TV seinen Höhepunkt.

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Eva im Kreuzfeuer - Diana platzt beim großen Wiedersehen der Kragen

Kein Wunder also, dass beim großen RTL-Wiedersehen die Gemüter hochkochten, als Moderatorin Angela Finger-Erben (40) die Geschehnisse der vergangenen Wochen Revue passieren ließ. Kaum gerieten Eva Benetatou und Chris Stenz wieder einmal ins Kreuzfeuer der Sommerhaus-Kandidaten, platzte Busenfreundin Diana Herold (46) der Kragen: „Es gibt keine Rechtfertigung dafür, wie diese Frau behandelt wurde! Das Mädchen hat so geweint. Jeder hat seine Probleme, versteh ich. Man kann auch nicht jeden mögen. Aber das gibt niemandem das Recht, mit einem Menschen so umzugehen, wie mit Eva umgegangen ist. Ich finde das echt blöd, wenn hier alle so weitermachen wie im Sommerhaus!“ Über das „Sommerhaus der Stars“-Wiedersehen berichtet ebenfalls msl24.de*.

Und auch Peter, der Ehemann von Katzenberger-Mutti Iris Klein (53), erinnerte sich nach dem Sommerhaus-Finale an den Eier-Boykott der RTL-Kandidaten und ergriff beim großen Wiedersehen prompt Partei für Mobbing-Opfer Eva Benetatou: „Egal, was sie gemacht hat, alles war falsch.“

Sommerhaus der Stars 2020 (RTL): Mobbing-Vorwürfe - was sagen Ex-Bachelor Andrej Mangold und Lisha?

Wie stehen eigentlich die vermeintlichen Mobber höchstpersönlich zu den Vorwürfen? Ex-Bachelor Andrej Mangold versuchte zwar sein Verhalten zu reflektieren, doch eine handfeste Entschuldigung kam ihm nicht über die Lippen: „Man muss zu den Dingen stehen, die gesagt wurden und die man auch getan hat. Und natürlich habe ich mich selbst am Bildschirm auch manchmal nicht wieder erkannt. Und das war eine unangenehme Situation und dann muss man reflektieren, daraus habe ich sehr viel gelernt, auch für die Zukunft.“ Doch dann kam das große Aber: „Es ist eine Show, es geht um Quoten. Die haben wir gebracht.“

Ausgerechnet Krawall-Lady Lisha, die bis zuletzt den Plan verfolgte, Eva um den Finger zu wickeln, um sie dann aus dem Sommerhaus zu kicken, reflektierte vor einem Millionenpublikum ihr durchtriebenes Verhalten und fiel Bro Andrej in den Rücken: „Ich habe Andrej sehr gern, wie einen großen Bruder, aber wenn wir hier jetzt sagen, wir wurden nicht manipuliert, sind wir alle Lügner. Es gab Situationen, wo ich gedacht habe, wow, wie haben wir das nicht gecheckt?‘ Zum Beispiel Lous Ansprache hat mich wirklich berührt und ich habe erst beim Zuschauen gesehen, was Andrej zu ihm gesagt hat. Das hat mir mein Herz gebrochen, das hat mir wirklich wehgetan. Es ist vieles zu weit gegangen, definitiv!“

Im Gegensatz zu Andrej gestand Lisha ihre Fehler ein und zeigte sich zumindest in Ansätzen versöhnlich: „Ich war Eva sehr oft aggressiv gegenüber. Ich war der schlimmste Bewohner zu Eva. Andrej war dir gegenüber nicht so schlimm wie ich. Ich war wirklich die schlimmste Feindin, die sie hatte. Ich habe die beleidigt, ich habe sie angegriffen, ich war der schlimmste Mensch. Man vergisst aber sehr oft, dass ich ein Aggressions-Problem habe.“ Wow, mit solch einsichtigen Worten haben wir nicht gerechnet. Freunde werden die beiden trotzdem nicht. *msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare