Zickenkrieg oder Kaffeekränzchen?

„Schlag den Star“ zum ersten Mal mit zwei Frauen: Lena vs. Lena

+
Elton führt in einer nächsten Show von „Schlag den Star“ erstmals live durch ein Frauen-Duell. Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut treten gegeneinander an.

Viel attraktiver war wohl noch kein Duell bei „Schlag den Star“. In der zehnten Ausgabe der seit April 2016 von Moderator Elton geführten Battle-Game-Show treten am Samstag, 20. Mai, 20.15 Uhr, bei ProSieben, erstmals zwei Frauen gegeneinander an.

Dass diese beiden sich sehen lassen können, steht ohnehin außer Frage. Model und Moderatorin Lena Gercke misst sich in bestenfalls 15 geplanten Duell-Varianten mit Sängerin und ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Lena vs. Lena also! Der Ausgang des kommenden Duells sei total offen, sagt der Gastgeber Elton: „Wir haben keine Ahnung, was uns erwartet. Alles ist möglich - von Zickenkrieg bis Kaffeekränzchen. Nur eines ist sicher: Lena wird gewinnen!“

Gerade die Teilnahme von Meyer-Landrut führt nun zu Spekulationen. TV-Ikone Stefan Raab, seit 2015 in vermeintlicher Rente, führte die quirlige 25-Jährige einst zum Sieg beim „Eurovision Song Contest“ (2010). Dass sie sich nun bei „Schlag den Star“ stellt, nährt die Hoffnung, dass auch Raab sich womöglich in der kommenden Duell-Show zeigen könnte. Zumindest ProSiebenSat.1-Vorstandschef Thomas Ebeling hält das Gerücht - wohl aber ungewollt - am Köcheln. In einem Interview mit dem „Handelsblatt“ verriet er über ein TV-Comeback Raabs unlängst immerhin: „Man redet über Ideen und über mögliche gemeinsame Projekte.“

Das kommende Duell Gercke (Lena) gegen Meyer-Landrut (Lena) ist bei „Schlag den Star“ unterdessen ein Kräfte-Messen unter Frauen, das es schon lange nicht mehr gegeben hatte. Den letzten Frauenkampf in der Promi-Battle-Variante fand am 18. Juli 2015 statt. In der damals noch von Stefan Raab moderierten Show traten Sophia Thomalla und Fernanda Brandao gegeneinander an.

tsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare