Statt „Dschungelcamp“

RTL-„Dschungelshow“: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verraten neue Details

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow melden sich im Januar nicht wie gewohnt aus dem australischen Dschungel, sondern aus Deutschland - für die RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow".
+
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow melden sich im Januar nicht wie gewohnt aus dem australischen Dschungel, sondern aus Deutschland - für die RTL-Sendung „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“.

Zoff am Lagerfeuer, Ekel-Prüfungen und mittendrin mehr oder minder bekannte Prominente, die um die Vorherrschaft im Dschungel kämpfen: Nach diesem Erfolgsrezept läuft „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bereits seit 14 Staffeln erfolgreich bei RTL.

Weil die Corona-Pandemie die Welt weiter fest im Griff hat, wird 2021 alles anders. Statt im australischen Dschungel findet die Show in Deutschland statt, und sie bekommt einen neuen Namen: „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“. So weit, so bekannt, doch was kommt wirklich auf die Zuschauer zu? Im RTL-Interview haben die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich nun weitere Details über die Show preisgegeben.

Hartwich betonte, das Dschungelcamp sei für die Zuschauer ein „Ritual“: „Was uns erwarten wird bei der Show, ist eine Mischung aus Rückblick, vielen Gesprächen von ehemaligen Kandidaten, und dann ist aber schon auch ein bisschen Action.“ Zietlow verriet zudem, es werde weiterhin eklige Challenges für die Kandidaten geben, „die Dschungelshow-Prüfungen“. Nicht dabei ist hingegen logischerweise das australische Team, was Daniel Hartwich enttäuscht kommentierte: „Die werden mir schon fehlen.“ Nicht verzichten müssen die Fans hingegen auf den kultigen Notfallsanitäter Dr. Bob, der extra aus Australien eingeflogen wird.

Ab Freitag, 15. Januar 2021, schaltet RTL täglich um 22.15 Uhr live zur Sendung „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“. Die zweiwöchige neue Event-Show wird als 15-teiliges Casting aufgezogen, der Gewinner steht dann als erster Kandidat für das „reguläre“ Dschungelcamp im Jahr 2022 in Australien fest.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare