Mobbing-Eklat

Promis unter Palmen: Sat.1 löscht alle Folgen

Nach dem Homophobie-Eklat zum Staffelauftakt von „Promis unter Palmen“ nimmt Sat.1-Show alle Folgen aus dem Programm – steht PuP vor dem TV-Aus?

Phuket - Droht „Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles!“ ein erneuter Mobbing-Skandal? Die Sat.1-Realityshow kommt aus den Negativ-Schlagzeilen nicht heraus. Nach massiver Kritik hat der Sender nun - zumindest vorerst - die bisherigen Folgen von allen Onlineplattformen gelöscht. Aber was steckt genau hinter dieser Aktion?

Fernsehsendung:Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles!
Produktionsunternehmen:EndemolShine Germany
Produktion:Sat.1
Jahr(e):seit 2020

„Prinz Marcus von Anhalt hat sich in der 1. Folge der 2. Staffel inakzeptabel homophob geäußert. SAT.1 hat entschieden, die Folge zu entfernen. Aktuell werden alle Folgen geprüft, daher gibt es derzeit keine Preview.“ Dieses offizielle Statement erwartet die Fans aktuell, wenn sie beim Streaming-Anbieter Joyn eine der ersten beiden Folgen von „Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles!“ anschauen wollen, wie *msl24. berichtet. Der Pöbel-Prinz wurde allerdings am Ende der Auftaktfolge von den anderen Kandidaten aus der Villa gewählt. Warum wurden also die kommenden Episoden ebenfalls gelöscht?

„Promis unter Palmen“ 2021: Mobbing-Skandal um Drag-Queen Katy Bähm

Schon im Jahr 2020 sorgte „Promis unter Palmen“ für einen Eklat: Kandidatin Claudia Obert wurde von ihren Mitstreitern Bastian Yotta, Carina Spack und Matthias Mangiapane dermaßen gemobbt, dass sie weinend zusammenbrach und die Show freiwillig verließ. In Folge zwei der zweiten Staffel scheinen sich die Ereignisse nun zu wiederholen, wissen die Kollegen von mannheim24.de!

Wird Katy Bähm bei „Promis unter Palmen“ Opfer einer weiteren Mobbing-Attacke?

Kurzzeitig war bei Joyn bereits zu sehen, wie Katy Bähm von den anderen Kandidaten wüst beschimpft wird, Schimpfwörter wie „falsche Schlange“ und „dummer Lügner“ fallen. Eine weinende Katy Bähm, die auch schon Zielscheibe der Beleidigungen von Prinz Marcus von Anhalt war, kann nicht nachvollziehen, warum die anderen „Promis unter Palmen“-Teilnehmer sie für hinterhältig halten. Deutet sich hier ein weiteres übles Mobbing-Drama an*?

Muss Sat.1 „Promis unter Palmen“ 2021 komplett aus dem Programm nehmen?

Am kommenden Montag, den 19. April, um 20:15 Uhr steht der nächste Sendetermin für „Promis unter Palmen“ bei Sat.1 an, aber noch ist unklar, ob die zweite Folge überhaupt ausgestrahlt werden wird. Einen weiteren Skandal wie in der Auftaktfolge würde das Format wohl schwer verkraften - schließlich ermittelt inzwischen sogar bereits die Staatsanwaltschaft gegen Prinz Marcus von Anhalt.

Bisher hat sich Sat.1 noch nicht zum weiteren Vorgehen geäußert, Abonnenten von Joyn Plus+ sind aber schon jetzt verärgert, dass sie ihre Premium-Vorteile nicht nutzen können, da die zweite Folge von „Promis unter Palmen“ als Preview nicht mehr verfügbar ist. Wir halten Sie auf dem Laufenden, was die Ausstrahlung der Realityshow betrifft! * nordbuzz.de, msl24.de, mannheim24.de und extratipp.com sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sat.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare