Happy-End für den Ballermann-Star

Promi Big Brother (Sat.1): Trennung vor TV-Knast - Ikke Hüftgold hofft auf Liebes-Comeback

Für Ikke Hüftgold reichte es bei „Promi Big Brother“ nur für den vierten Platz. Privat kämpft der Malle-Star mit anderen Sorgen - seine Beziehung steht auf dem Spiel.

  • Ikke Hüftgold holte sich den vierten „Promi Big Brother"-Platz.
  • In der Sat.1-Show sprach er mit Buddy Werner Hansch über die Trennung von seiner Exfreundin.
  • Nun deutet alles auf ein Liebes-Comeback für den Ballermann-Star hin.

Köln - Für Matthias Distel aka Ballermann-Sänger Ikke Hüftgold (44) reichte es nur für den vierten Platz bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1. Doch wie sagt man bekanntlich so schön: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Im Märchenwelt-Container sprach der knallharte Malle-Star über sein streng gehütetes Liebesleben und enthüllte, dass sich seine Freundin nur vier Wochen vor seinem PromiBB-Einzug von ihm getrennt habe.

Doch wie steht es nach seinem Exit um das Liebesleben von Ikke Hüftgold? Gibt es etwa ein fettes Sat.1-Happy-End? nordbuzz.de kennt die Detail.

Jahre:seit 2013
Produktionsunternehmen:EndemolShine Germany
Sender:Sat.1
Moderation:Derzeitige Moderatoren: Jochen Schropp; (seit Staffel 2); Marlene Lufen; (seit Staffel 6)
Besetzung:Jochen Schropp, Melissa Khalaj, Oliver Pocher, Jochen Bendel, Ilka Bessin, Marlene Lufen, Martin Semmelrogge

Promi Big Brother (Sat.1): Ballermann-Star Ikke Hüftgold spricht über streng gehütetes Liebesleben

Ballermann-Star Ikke Hüftgold sorgte in der Sat.1-Märchenwelt Tag für Tag für gute Laune und positive Vibes. Egal ob er seinen Hit „Dicke T*****, Kartoffelsalat" anstimmte, seinen lieben Knast-Bewohnern seine pechschwarze Ikke-Perücke für irrwitzige Parodien und Verkleidung-Sessions lieh oder als Hobby-Psychologe jeden Streit schlichtete - der Märchenwelt-Bewohner spielte sich nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern vor allem in die der 17 anderen Knast-Kandidaten.

Doch hinter der knallharten Fassade versteckt sich ein kleines Sensibelchen. Im Gespräch mit Best Buddy Werner Hansch (82), der sich den PromiBB-Sieg holte, sprach Ikke Hüftgold über sein streng gehütetes Liebesleben. „Ich bin eigentlich seit einem Jahr in einer Beziehung. Meine Freundin hat aber Angst, dass sie mir im Weg steht. Ich habe immer viel gearbeitet, und mein privates Glück hat immer darunter gelitten. Deshalb hat sie vor vier Wochen gesagt, sie geht“, gab Hüftgold betroffen zu.

Die Freundin von Ikke Hüftgold trennte sich vor seinem PromiBB-Einzug von ihm. Kommt es nach seinem Exit zum Liebes-Comeback? (nordbuzz.de-Montage)

Die Zeit im wohl härtesten TV-Knasts Deutschlands wolle das junge Paar nutzen, um über die gemeinsame Zukunft nachzudenken. Doch wie es scheint, ist für Ikke Hüftgold die Sache längst glasklar. „Sie wünscht sich eine eigene Familie und will sich mit mir was Eigenes aufbauen. Sie ist 29 Jahre. Ich wäre auch noch mal bereit Vater zu werden. Wir wissen, dass wir uns lieben", so der Ballermann-Star und machte seiner Exfreundin indirekt eine Liebeserklärung.

Promi Big Brother (Sat.1): Buddy Werner Hansch hat für Trennungs-Ikke einen gut gemeinten Rat

Trash-Opi Werner Hansch, der selbst seine Beziehung wegen seiner Spielsucht in den Sand gesetzt hatte, hatte für Kumpel Ikke einen gut gemeinten Rat: „Weißt du, was immer wichtig ist, Ikki? Reden, reden, reden! Jede Gelegenheit nutzen, ihr zu sagen, wo du stehst. Ihr zu sagen, wir haben eine wunderbare gemeinsame Zukunft, aber lass‘ mich das noch machen. Das ist noch mein Traum. Ohne den Traum werde ich nicht der sein, den du liebst.“ Gesagt, getan..

Kaum flog Ikke Hüftgold als Viertplatzierter aus der „Promi Big Brother“-Märchenwelt, nutze der Ballermann-Star die Gunst der Stunde, um sich mit seiner Exfreundin zu versöhnen. Nach seinem Exit war er bei „Promi Big Brother – Die Late-Night-Show“ mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj zu Gast und verriet freudestrahlend, dass seine Ex im Studio gewesen sei, um ihn anzufeuern und erklärte anschließend: „Ich muss da auch einige Schrauben wieder justieren. Ich hatte so viel Zeit, um nachzudenken über so viele Dinge.“

Promi Big Brother (Sat.1): Gibt es nach der Trennung doch ein Happy End für Ikke Hüftgold?

Ob die Zeit im PromiBB-Container ihm die Augen geöffnet hat? Wie es scheint, stehen die Zeichen auf Liebes-Comeback. Im Interview mit Promiflash verriet Ikke Hüftgold, dass sie sich körperlich wieder annähern, sie ihm sogar während eines Interviews den Kopf gekrault habe. „Das wird alles wieder“, gab der 44-Jährige voller Zuversicht preis. Wie besagt ein altes Sprichwort so schön: Manchmal muss man liebe Menschen loslassen, um zu merken wie wichtig sie einem sind..

Wir drücken Ikke Hüftgold und seiner 29-jährigen Exfreundin, bald hoffentlich Wieder-Freundin, die Daumen und hoffen natürlich auf ein waschechtes PromiBB-Happy-End.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/picture alliance & SAT.1-Presseportal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare