Mega süß!

Oliver Pocher (RTL): Süße Halloween-Überraschung - Pocher-Baby hilft Mama Amira

Es gibt erste Bilder von Oliver Pochers Sohn. Der Pocher-Nachwuchs hilft Mama Amira beim Sortieren der Süßigkeiten für das kommende Halloween-Fest.

  • Oliver und Amira Pocher haben einen gemeinsamen Sohn.
  • Die Pochers zeigen ihre Kinder eigentlich nicht im Netz.
  • Nun kam doch ein süßes Video ans Tageslicht.

Hannover – Den Pochers wird aktuell bestimmt nicht langweilig. Mit ihrer Sendung „Pocher – gefährlich ehrlich!“ sind sie die Sperrspitze der Berichterstattung über Corona-Leugner Michael Wendler. Erst kürzlich hat dort der Wendler-Manager Markus Krampe über Morddrohungen gesprochen. Amira (28) und Oliver Pocher (42) sind mit ihren exklusiven Interviews ganz vorne mit dabei. Doch auch der öffentliche Teil des Pocher-Privatlebens ist voller spannender Details, an denen sich Fans und Hater ausgiebig bedienen können.

Das tun sie auch. Im Moment geht es dabei vor allem um den Pocher-Nachwuchs. Nachdem klar wurde, dass die Pochers ein zweites Kind wollen und Amira schon im siebten Monat schwanger ist, hat das Thema an Fahrt aufgenommen. Die Pochers zeigen ihre Kinder zwar nicht öffentlich, berichten aber trotzdem aus ihrem Familienleben. Die positiven Nachrichten überwiegen, auch wenn Amiras Schwangerschafts-Beichte einige geschockt haben mag. Nun gibt es eine kleine Meldung aus dem Hause Pocher, die den Fans das Herz öffnet – obwohl der Hintergrund ganz schön gruselig ist!

Komiker:Oliver Pocher
Geboren:18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Hannover
Größe:1,7 m
Ehepartnerinnen:Amira Pocher (verh. 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)

Oliver Pocher (RTL): Amira und Pocher-Nachwuchs bereiten tolle Überraschung für andere Kinder vor

Für US-Amerikaner ist es ein Klassiker und auch in Deutschland wird es langsam Tradition. Natürlich – die Rede ist von Halloween. Am Abend des 31. Oktober ziehen landesweit Kinder durch die Straßen und fordern „Süßes oder Saures“ an den Türen. Viele Leute hierzulande wehren sich allerdings noch gegen den Brauch, was an einigen Türen zu leeren Tüten führen kann. Eine Familie macht jedoch mit: die Pochers. Amira Pocher zeigte in einer Instagram-Story, wie sich im Hause Pocher auf die gruseligste Nacht des Jahres vorbereitet wird. Und wer ist auch dabei? Na klar, der Nachwuchs!

Süß! Amira Pocher zeigt ein nettes Video von ihrem Kind.

Der kleine Pocher-Sohn ist nicht mal ein Jahr alt, da darf er der Mama schon bei den Halloween-Vorbereitungen helfen. In einer Instagram-Story berichtete Amira Pocher , die nach einer Podcast-Folge üble Mobbing-Kritik bekam, von einer großen Aufräum-Aktion im Hause Pocher. Ein großer Schrank voller Süßigkeiten muss neu organisiert werden und dabei landen einige Snacks in einer großen Tüte – ist das eventuell der Pocherische Halloween-Vorrat? Für die Fans ist das sicher nur Nebensache, denn ein süßes Detail sticht sofort ins Auge. Der Pocher-Sohn „hilft“ mit – ein süßes Händchen ist am Bildrand zu sehen. Das reicht bei den Pochers schon für viel Aufmerksamkeit, denn normalerweise zeigt Oliver Pocher seine Kinder gar nicht im Internet.

Oliver Pocher (RTL): Viel Trubel um den RTL-Star – Michael Wendler und die deutsche Polizei

Wenn wir ehrlich sind, ist der Nachwuchs von Oliver und Amira Pocher nicht wirklich spannend. Oliver Pocher und seine Frau treiben in ihrer Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ allerhand Schabernack, über den es sich viel mehr nachzudenken lohnt - so zum Beispiel über Pochers Bericht aus dem Tönnies-Wohnheim oder Oliver Pochers Ärger mit der deutschen Polizei.

Die Redaktion von nordbuzz.de wird auch weiterhin über Familien-News aus dem Hause Pocher berichten und freut sich schon auf das nächste süße Video vom Nachwuchs. Genauso wie bei Lena Gerckes Tochter Zoe sind nämlich auch die Pocher-Fans immer ganz wild auf Bilder und Videos von den Kleinsten. Dabei ist immer spannend zu sehen, welche Promis ihr Kind vor der Öffentlichkeit schützen und welche es direkt in die Kamera halten.

Rubriklistenbild: © Tobias Hase/Amira Pocher/dpa/picture alliance/Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare