Instagram-News

Oliver Pocher (RTL) feiert Corona-Debüt – „Pocher - gefährlich ehrlich!“ mit Publikum

Oliver Pocher (RTL) und seine Frau Amira schreiben Coronavirus-Geschichte. Das Krawall-Duo kehrt mit ihrer Show „Pocher - gefährlich ehrlich!“ zurück auf die Bühne.

  • Oliver Pocher und Ehefrau Amira stehen jeden Donnerstag für RTL vor der Kamera.
  • In „Pocher - gefährlich ehrlich“ stellt der Comedian aus Hannover viele Promis eiskalt bloß.
  • Nun feiert Oliver Pocher in der neuen Folge seiner Late-Night-Show Corona-Geschichte.

Hannover - Oliver Pocher reitet seit einigen Wochen auf einer Erfolgswelle. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Amira stellt der Comedian aus Hannover diverse Influencer und Sternchen in seiner Late-Night-Show „Pocher - gefährlich ehrlich“ bloß. Dem Bashing-Paar gelingt nun sogar das Unfassbare: In ihrer neuen RTL-Folge werden sie Coronavirus-Geschichte schreiben.

Geboren:18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), Hannover
Größe:1,70 Meter
Kinder:Nayla Alessandra Pocher, Elian Pocher, Emanuel Pocher
Ehepartnerinnen:Amira Pocher (verh. 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)
Eltern:Gerhard Pocher, Jutta Pocher

Oliver Pocher (RTL): Zwei RTL-Shows - Terminkalender des Comedians so voll wie nie

Oliver Pocher ist derzeit eines der bekanntesten TV-Gesichter Deutschlands. Seine Instagram-Hetzjagd hat dem Comedian aus Hannover etliche neue Türen geöffnet. Der 42-Jährige ist in zwei neuen RTL-Shows zu sehen. Bei „Pocher & Papa auf Reisen“ musste der Ehemann von Amira kürzlich ordentlich einstecken. Oliver Pocher verletzte sich beim Dreh in den USA so stark, dass seine Verletzung im Krankenhaus genäht werden musste. Wow, das gibt ja wirklich immer nur Ärger, wenn der Comedian mit seinem Alten unterwegs ist.

Oliver Pocher und seine RTL-Late-Night-Show schreiben Corona-Geschichte (Montage).

Auch mit seiner Ehefrau Amira hat Oliver Pocher eine neue Show am Start, die den ganzen Sommer lang laufen soll. Letzte Woche war der Instagram-Star beispielsweise als Clemens Tönnies unterwegs und beschenkte Gütersloher Werkarbeiter mit speziellen Corona-Mitbringseln.

Dem 42-Jährigen ist einfach nichts peinlich und kein Weg zu weit, um seine Bashing-Karriere aufs nächste Level zu bringen. Es scheint, als würde Oliver Pochers Engagement belohnt werden. Gemeinsam mit RTL kündigt der Comedian aus Hannover für seine nächste „Pocher - gefährlich ehrlich“-Folge eine Corona-Sensation an.

Oliver Pocher (RTL): „Pocher - gefährlich ehrlich“ schreibt Corona-Geschichte - endlich wieder Publikum

Jeden Donnerstag steht Oliver Pocher derzeit für seine Late-Night-Show „Pocher - gefährlich ehrlich“ vor der RTL-Kamera. Der Comedian aus Hannover nahm dort schon etliche Influencer und Promis aufs Korn. Für die neue Folge hat der 42-Jährige allerdings eine absolute Sensation geplant. Auf Instagram ließ der Comedian die Bombe platzen: „Wir sind froh als ERSTE FERNSEHSHOW ab DONNERSTAG wieder mit Publikum arbeiten zu können“, schreib der Komiker.

Sollte dem „Pocher - gefährlich ehrlich“-Team dieser Schritt wirklich gelingen, wird noch diese Woche große Corona-Geschichte im TV geschrieben. Wer nun mit einem Millionen-Live-Publikum rechnet, wird leider enttäuscht. Denn derzeit stehen lediglich 30 Tickets für die nächsten acht Shows zur Verfügung, wie Oli verriet.

„Besser wenig als keine Zuschauer...“, sagte Oliver Pocher abschließend auf Instagram - recht hat er. Seine Fans dürften bei so vielen tollen Nachrichten aus der Pocher-Ecke jedenfalls außer Rand und Band sein. Denn neben der Zuschauer-Überraschung verkündete der Comedian kürzlich auch die erneute Schwangerschaft seine Ehefrau Amira, wie nordbuzz.de berichtet.

Wer sich die 30 limitierten Plätze letztendlich sichern konnte, werden wir in den nächsten Wochen mit Sicherheit auf den Publikumsrängen von „Pocher - gefährlich ehrlich“ sehen.

Oliver Pocher (RTL): Corona-Geschichte auf RTL - so reagieren Fans auf die Überraschung des Comedian

Eigentlich sollte man meinen, dass die Fans von Oliver Pocher und Ehefrau Amira total aus dem Häuschen sind. Wer außer Oli könnte denn sonst so eine irre Aktion ankündigen? Doch die Kommentare unter dem Instagram-Beitrag des RTL-Stars lassen vermuten, dass die User mit ihren Gedanken völlig woanders sind.

Auf dem Bild, das der RTL-Comedian für seine große Überraschung nutzte, steht der 42-Jährige auf einem Auto und spricht ins Mikrofon. „Bekommen die Autobesitzer eigentlich nen Gutschein vom Beulendoktor?!“, fragte ein Instagram-User. Ein anderer wollte wissen: „Warum musst du den Leuten immer aufs Dach steigen?“

Oliver Pocher dürfte sich um die Beulen und Kratzer am Auto wohl eher wenig Sorgen machen, denn derzeit hat der Comedian aus Hannover einfach viel Wichtigeres um die Ohren, wie zum Beispiel die Nasen-OP von Kumpel Michael Wendler, über die der Bashing-Star mit Sicherheit das ein oder andere Wort in der nächsten „Pocher - gefährlich ehrlich“-Folge (Donnerstag, 2. Juli, 23.10 Uhr) verlieren wird.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare