Am 3. Juli live im TV

Nowitzki, Vettel und Hannawald kicken für Schumi

+
NBA-Basketballstar Dirk Nowitzki ruft zum zweiten Mal zu einem Charity-Fußballspiel zu Ehren von Michael Schumacher auf. Im vergangenen Jahr folgten ihm zahlreiche Promis und 25.000 Zuschauer im Mainzer Stadion.

Im Dezember 2013 erlitt Michael Schumacher eine folgenschwere Kopfverletzung bei einem Skiunfall. Über seinen derzeitigen Gesundheitszustand ist kaum etwas bekannt. Wie es heißt, befände er sich derzeit in medizinischer Rehabilitation. Auch wenn der siebenfache Formel-1-Weltmeister noch immer vor einer neugierigen Öffentlichkeit „geschützt“ wird, vergessen ist „Schumi“ ganz bestimmt nicht. In Anlehnung an Michael Schumachers Benefiz-Spiele, die der Rennfahrer jahrelang selbst organisiert hatte, findet am Montag, 3. Juli, 19 Uhr (live bei SPORT1), zum zweiten Mal das Promi-Fußballspiel „Champions for Charity“ statt.

Der Kick für den guten Zweck in der Mainzer Arena soll an das Schicksal des verunglückten Schumachers erinnern. Die Erlöse kommen Projekten der Dirk-Nowitzki-Stiftung und der Keep-Fighting-Initiative zu Gute. NBA-Basketball-Star Nowitzki, ein guter Freund des Formel-1-Helden und Mitinitiator des Events sagt über das Charity-Spiel: „Michael Schumachers Benefiz-Spiele waren legendär. Es war immer eine Ehre und ein großer Spaß für mich, dabei sein zu dürfen. Besonders freut es mich natürlich, dass Mick Schumacher wieder dabei ist, wenn wir zu Ehren seines Vaters kicken.“

Neben Schumachers Sohn und eben Nowitzki haben sich in diesem Jahr weitere Sportstars und Prominente angekündigt. Darunter sind Fußball-Weltmeister Miroslav Klose, der frühere Formel-1-Champion Mika Häkkinen, Formel-1-Pilot Felipe Massa, Skisprung-Legende Sven Hannawald und Charly Körbel, Fußball-Ikone von Eintracht Frankfurt.

SPORT1 zeigt den Charity-Kick wie schon im vergangenen Jahr live im Free-TV. Aus Mainz berichten Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Oliver Forster und Field-Reporterin Sarah Winkhaus.

tsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare