Rosenkavalier Niko Griesert

Neuer RTL-„Bachelor“ gesteht: „Ich hatte noch nicht viele Beziehungen“

Niko Griesert steht bei Frauen vor allem auf "ein schönes Lächeln und eine positive Ausstrahlung".
+
Niko Griesert steht bei Frauen vor allem auf „ein schönes Lächeln und eine positive Ausstrahlung“.

Im Frühjahr werden bei RTL wieder fleißig Rosen verteilt, wenn der neue „Bachelor“ Niko Griesert die Qual der Wahl hat.

Welche Qualitäten die Frauen mitbringen müssen, um ihn zu überzeugen, verriet der Junggeselle nun in einem Interview mit RTL: „Ein schönes Lächeln und eine positive Ausstrahlung, so was flasht mich! Ich gucke Leuten gerne in die Augen.“ Ein absolutes No-Go für den 30-Jährigen sind dagegen schlechte Manieren.

Auch wenn er keinen bestimmten Typ bei Frauen habe, eines weiß Griesert ganz genau: Er will „die große Liebe“ finden - und das, obwohl er in Sachen Beziehungen noch nicht so viel Erfahrung mitbringt, wie er gestand: „So richtig verliebt war ich seit drei Jahren nicht mehr. Ich habe auch noch nicht viele Beziehungen gehabt, nur zwei, die letzte ist drei Jahre her.“ Er sei langsam in einem Alter, „wo man seinen Eltern auch mal eine Frau vorstellen kann und sagt, das ist sie!“

Warum die richtige Frau bislang noch für ihn dabei war? „Ich würde nicht eine Beziehung eingehen, nur um eine Beziehung zu haben, sondern weil ich mir die nächsten Schritte mit der Person vorstellen könnte“, vermutet der neue Rosenkavalier. Er sei „leider sehr wählerisch“. Selbst beschreibt sich Griesert übrigens folgendermaßen: „sehr loyal, ziemlich ehrlich und teilweise auch sehr direkt.“ Auf der „emotionalen Reise“ als „Bachelor“ wolle er sich zudem weiterentwickeln und besser selbst kennenlernen, so der leidenschaftliche Sportler.

„Der Bachelor“ (RTL): Sportbegeisterter IT-Projektmanager - und Papa

Niko Griesert ist 30 Jahre alt, 1,91 Meter groß und ähnelt rein optisch mit seinen kurzen braunen Haaren, dem Bart und den strahlend blauen Augen seinem Vorgänger. Der Osnabrücker ist IT-Projektmanager und macht in seiner Freizeit gerne Sport, fährt Motorrad, spielt Klavier, reist gerne und beschäftigt sich mit Sprachen. Außerdem hat er bereits eine neunjährige Tochter, die mit ihrer Mutter in den USA lebt.

Wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr wurde die 11. Staffel allerdings nicht wie sonst an exotischen Traumspots im Ausland gedreht, sondern in Deutschland. Zu sehen gibt es die neuen Folgen ab Mittwoch, 13. Januar, 20.15 Uhr, bei RTL.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare