Deutschland-Start noch nicht bekannt

Neue Eindrücke aus Seth MacFarlanes „Star Trek“-Persiflage

+
Seth MacFarlane (links) übernimmt in „The Orville“ die Hauptrolle persönlich.

Auf der Comic Con in San Diego waren in diesem Jahr einerseits die ersten längeren Bewegtbilder zu „Star Trek: Discovery“ zu sehen - düstere und ernste Weltraum-Action.

Zugleich präsentierte „Family Guy“-Schöpfer und „Ted“-Regisseur Seth MacFarane seine weniger seriöse Annäherung an die „unendlichen Weiten“: Ein neuer Trailer lieferte Einblicke in die „Star Trek“-Persiflage „The Orville“, die ab 10. September auf dem US-Sender Fox ausgestrahlt wird.

Der leidenschaftliche Trekkie MacFarlane spielt in der Serie den Captain des Forschungsraumschiffes U.S.S. Orville, das neue Zivilisationen erforscht und (zwischenmenschliche) Abenteuer durchsteht. Einen Deutschland-Start für die Sci-Fi-Comedy gibt es noch nicht .

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare