Let's Dance (Neue Folgen:) - Fr. 11.03 - RTL: 20.15 Uhr

Munition für das "Hackebeil"

+
Die bewährte Jury bei "Let's Dance" (von links): Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

RTL schwingt wieder das Tanzbein. "Let's Dance" geht in die neunte Runde. Die Ausdehnung der Show im vergangenen Jahr hat sich bewährt. Erneut messen sich 14 Promis in zwölf Sendungen zwischen Walzer, Discofox und Samba.

Bewährtes muss man nicht zwangsweise umkrempeln. Und so schickt RTL seine Tanzparade "Let's Dance" beinahe unverändert in seine inzwischen neunte Runde. Lediglich die Promi-Tänzer wurden ausgetauscht. Erneut sind es 14 Teilnehmer, die am bekannten Sendeplatz am Freitagabend gegeneinander Samba oder Contemporary tanzen. Die Ausdehnung auf 14 Kandidaten und zwölf abendfüllende Sendungen bis Mitternacht hat sich im vergangenen Jahr für den Kölner Sender ausgezahlt. "Let's Dance" erreichte bei seiner achten Ausgabe im Schnitt konstant mehr als vier Millionen Zuschauer. Die Moderation übernehmen erneut Sylvie Meis (37) als hübscher Hingucker und Daniel Hartwich (37) als Wortführer. Als Juroren bewertet das etablierte Trio Motsi Mabuse (34), Jorge González (48) und Joachim Llambi (51) mögliche Fehltritte auf dem Parkett.

Ober-Juror Llambi kann manchmal ganz schön bissig sein. Diese Rolle "spielt" er auch mit einer Hingabe, so wie Kollege González sich gerne von allem und jedem begeistern lässt. Bei der letzten "Let's Dance"-Ausgabe bekamen vor allem die Damen sehr harte Urteile des Llambi zu spüren. Cora Schumacher (39) musste sich eine Minus-Wertung, die schlechteste aller "Let's Dance"-Staffeln, gefallen lassen. Katja Burkard (50) wurde sogar mit einer Reinigungsmaschine verglichen. Als die RTL-Moderatorin einen Quickstep versemmelte, musste sie sich einen vernichtenden Spruch gefallen lassen. Llambi meinte: "Ich habe meinen Staubsauger gestern auf der niedrigsten Stufe von 200 Watt laufen lassen. Und der war schneller und hatte mehr Bums als der Quickstep, den ich hier gesehen habe." Das hatte gesessen. Burkard nannte Llambi daraufhin ein "Hackebeil"!

Es ist auch Llambis wunderbar herablassende Arroganz, die bei "Let's Dance" immer wieder für Überraschungen sorgt. Den Proll-Charme eines Bohlen umkurvt der Juror dabei ebenso geschickt, wie er sich mit Moderator Daniel Hartwich mitunter unterhaltsame Sticheleien liefert. Auch in der neuen Ausgabe der RTL-Tanzparade wird Llambi wohl wieder einiges an Munition für harte Kritik parat haben.

Erneut versuchen 14 Promi-Kandidaten jeweils mit Profi-Tanzpartnern ihr vermeintlich Bestes zwischen Samba und Walzer. Einen erklärten Favoriten wie vor zwei Jahren Alexander Klaws (32), immerhin ein etablierter Musical-Darsteller, gibt es nicht. Dafür wieder einen Fußballer. Ob Thomas "Icke" Hässler (49) allerdings einen ebenso feinen Hüftschwung wie Vorjahressieger Hans Sarpei (39) aufs Parkett zaubern kann, bleibt abzuwarten.

Neben Hässler, immerhin ein Weltmeister, liest sich die Promi-Besetzung der neuen "Let's Dance"-Staffel durchaus namhaft. Nastassja Kinski (55) ist dabei, immerhin eine Golden-Globe-Gewinnerin, dazu die Schauspielerinnen Sonja Kirchberger (52) und Jana Pallaske (36) sowie Party-Sänger Michael Wendler (43) und die ehemalige Haas-Becker-Pocher-Gespielin Alessandra Meyer-Wölden (32).

Über einen Verbleib im Bewerb oder ein Ausscheiden entscheiden wie gewohnt die Juroren und TV-Zuschauer. Nachdem alle Paare getanzt haben, werden die erreichten Juroren-Punkte (maximal 30 sind möglich) in eine Rangfolge umgerechnet. Das Paar mit der niedrigsten Wertung der Jury erhält einen Punkt, und das Paar mit der höchsten Wertung 14 Punkte (sofern alle 14 Paare noch im Wettbewerb sind). Wenn nur noch acht Paare im Wettbewerb sind, wird eine maximale Punktzahl von acht Punkten vergeben. Die Zuschauerstimmen werden auf gleiche Weise wie die der Wertungsrichter in eine Rangfolge gebracht. Anschließend werden die Punkte der Juroren zu denen der Zuschauer addiert, und das Paar mit der niedrigsten Punktzahl muss aus dem Wettbewerb ausscheiden.

Name der Sendung Let's Dance
Hinweis Neue Folgen:
Sendedatum 11.03.2016
Sender RTL
Sendezeit 20:15:00
Genre Show
Genre Show

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare