Junger Sterne-Koch bei Sat.1

"The Taste": Darum fürchten Roland Trettl und Frank Rosin Gast-Juror - "Jetzt kommt da so einer"

+
Großes Zittern bei Sat.1 Koch-Show "The Taste" - Fürchten Roland Trettl und Frank Rosin die Konkurrenz des jungen Gast-Juror Arne Anker?

Kommt jetzt das ganz große Zittern bei der Sat.1 Koch-Show "The Taste"? Die Star-Köche und "alten Hasen" Roland Trettl und Frank Rosin scheinen die Konkurrenz des jungen Gast-Juror Arne Anker zu fürchten. 

München - Am Mittwoch, 17. Oktober, stand das erste Team-Kochen der laufenden Staffel der Sat.1. Koch-Show "The Taste an. Mit von der Partie war der junge Gast-Juror Arne Anker (32). Wie nordbuzz.de* berichtet, schien das den beiden "alten Hasen" Roland Trettl (47) und Frank Rosin (52) aber so gar nicht in den Kram zu passen.

Sat.1. Koch-Show "The Taste": Darum fürchten Roland Trettl und Frank Rosin Gast-Juror Arne Anker

Fürchtet Roland Trettl den jungen Gast-Juror?

Die beiden Star-Köche Roland Trettl und Frank Rosin scheinen die Konkurrenz des jungen Gast-Jurors zu fürchten. Kein Wunder: Immerhin ist Arne Anker Chef de Cuisine im Pauly Saal in Berlin und hat bereits einen Stern im Guide Michelin vorzuweisen. Der ehrgeizige Koch zählt zu den 50 "Best Chefs" in Deutschland. In weniger als zwei Jahren entwickelte Arne Anker 150 Gerichte im Pauly Saal. Und das alles im Alter von nur 32 Jahren.

Sat.1. Koch-Show "The Taste": Roland Trettl hat keinen Bock auf den jungen Gast-Juror Arne Anker

Frank Rosin kann mit der Arbeitsweise von Arne Anker

Mit Gast-Juror Arne Anker bekommen Frank Rosin und Roland Trettl also nicht nur hochkarätige, sondern auch noch bedeutend jüngere Konkurrenz in der Sat.1 Koch-Show "The Taste" vor die Nase gesetzt. Dementsprechend ist die Stimmung der beiden Star-Köche.

"Jetzt kommt da so ein junger Hupfer, der 14 Jahre jünger ist als ich. 30 Jahre jünger als der Rosin wahrscheinlich", schimpft Roland Trettl.

Sat.1. Koch-Show "The Taste": Frank Rosin kritisiert die Arbeitsweise von Gast-Juror Arne Anker

"The Taste", mittwochs, 20.15 Uhr, Sat.1

Die Ansagen des 32 Jahre jungen Gast-Juror Arne Anker an die Kandidaten der Sat.1 Koch-Show "The Taste" sind klar und deutlich: "Jede Komponente, bei uns sind das 30 bis 40 pro Teller, muss wirklich auf dem Punkt sein." Für Star-Koch Frank Rosin ist diese Arbeitsweise ein echter Albtraum: "Gar nicht mein Ding. Ich bin so für zwei, drei Sachen auf dem Teller", mosert der 52-Jährige. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

"The Taste" bei Sat.1: Kandidatin Miriam aus Oldenburg will mit ihrem Gericht auftrumpfen

In der sechsten Folge der Sat.1-Koch-Show "The Taste", lässt ein prominenter Gast-Koch Frank Rosin, Roland Trettl, Cornelia Poletto und Alexander Herrmann vor (Ehr-) Furcht zittern. Wer ist der Meisterkoch, der die Coaches samt Teams in Panik versetzt?

Mit Männern ist es wie mit gutem Wein: Sie werden im Alter besser. Dieser Spruch trifft auch auf den beliebten "The Taste"-Koch Roland Trettl zu. Das beweisen Fotos von seiner Zeit als junger, aufstrebender Koch.

In der vierten Folge der Sat.1-Koch-Show "The Taste" am Mittwoch, 31. Oktober, um 20.15 Uhr auf Sat.1. bahnt sich für Star-Koch Roland Trettel ein echter Halloween-Horror an.

Kandidatin Miriam aus Oldenburg möchte in dieser Staffel von "The Taste" nicht nur den Sieg in die Huntestadt holen, sondern auch zeigen, dass Grünkohl durchaus gesellschaftsfähig ist. Das sich mit dem Traditions-Gemüse Grünkohl mehr anstellen lässt, als das klassische, norddeutsche Gericht "Kohl und Pinkel", möchte nicht nur Kandidatin Miriam aus Oldenburg unter Beweis stellen, sondern auch die Oldenburger Köchinnen von "Muddis kochen".

In der zweiten Folge der Koch-Show "The Taste" bei Sat.1 kommt es zum Eklat zwischen den Juroren. Plötzlich beschimpft Frank Rosin Roland Trettl als Arschloch. Derweil sind die ersten Kandidaten ausgeschieden.

In der dritten Folge der Sat.1-Koch-Show "The Taste" kommt es zum Zicken-Zoff. Die Kandidatinnen Christina und Martina legen sich mit Cornelia Poletto an.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare